Viele Auto-Hersteller setzen auf Googles im wahrsten Sinne des Wortes mobiles Betriebssystem Android Auto und liefern es vorinstalliert auf ihren Neuwagen aus. Die Liste von Googles Partnern ist dabei sehr lang und enthält praktisch das Who-is-who der Fahrzeughersteller. Jetzt konnte man mit der größten Allianz unter den Automobilbauern eine Partnerschaft erzielen, die Android in jedes Fahrzeug dieses Konglomerats bringt.
Vor einigen Tagen hat OnePlus damit begonnen, das mysteriöse Spiel Crackables anzuteasern, ohne dabei zu verraten, worum es sich dabei handelt. Herausgestochen hat schon beim Teaser, dass das Spiel in Zusammenarbeit mit Google entwickelt worden ist. Jetzt wurde es offiziell vorgestellt und die weiteren Details zur Challenge genannt. Diese startet morgen und hält einen großen Hauptgewinn sowie kleinere Preise bereit.
Es gibt wieder eine neue Beta-Version der Gboard-App, die nun schon bei der Nummer 7.6 steht und eine für viele Nutzer sehr praktische und angenehme Neuerung mitbringt: Eine schwebende Tastatur. Statt wie angenagelt am unteren Displayrand zu verharren, lässt sie sich nun von dort lösen und frei über das Display schieben und gleichzeitig auch in der Größe anpassen.
Vor einigen Monaten hat Google eine eigene Podcasts-App vorgestellt, mit der sich die populären Audio-Feeds verwalten und anhören lassen. Der Funktionsumfang lässt allerdings noch zu wünschen übrig und wird nun erst nach und nach mit teils grundlegenden und notwendigen Features ausgebaut. Jetzt findet erst einmal die Unterstützung von Google Cast ihren Weg in die Podcasts-App.
Am heutigen Dienstag gibt es wieder eine große Auswahl an kostenlosen Apps und Spielen im Play Store: Heute gibt es eine ganze Reihe von VR-Apps, einen Inkognito-Browser, einen QR-Code-Scanner, den Automatisierer Autoroid, einen Musikplayer und vieles mehr. Spiele gibt es aus den Kategorien Strategie, Puzzle, Rollenspiel, Action, Rätsel, Adventure sowie Arcade.
Seit einigen Tagen kursiert im Web eine recht schlanke Webseite, die in den meisten Browsern problemlos geladen wird, aber in Apples Browsern dafür sorgt, dass das gesamte System abstürzt und die iPhones sogar neu starten. Gleichzeitig ist nun eine einzeilige Webseite aufgetaucht, mit der auch der Chrome-Browser auf jedem Betriebssystem ans Limit oder durch einen Absturz darüber hinaus gebracht werden kann.
Die Google Websuche feiert derzeit ihren 20. Geburtstag und hat sich im Laufe der Jahre immer wieder verändert. Trotz aller Erweiterungen und neuen Informationsquellen ist man den bekannten "10 blauen Links" stets treu geblieben und hält sie bis heute in den Suchergebnissen. In der mobilen Websuche werden sie nun bei vielen Ergebnissen mit einem Vorschaubild aufgewertet, das diese noch interessanter macht.
Die von Elon Musk gegründete Firma SpaceX konnte in diesem Jahr schon viele große Erfolge feiern und die "Konkurrenz" (wenn man es denn im aktuellen Stadium so nennen möchte) von der NASA, dem Amazon-Gründer und andere in den Schatten stellen. Voraussichtlich im kommenden Jahr möchte man nun erstmals einen Menschen um den Mond herum fliegen - und zwar einen "Touristen", keinen Astronauten. In der kommenden Nacht auf Dienstag um 3:00 Uhr wird Elon Musk persönlich den Namen des Passagiers verkünden. Bei YouTube kann man Live dabei sein - oder morgen früh die Aufzeichnung ansehen.
In der vergangenen Woche hat Google damit begonnen, die ersten Landingpages für die Pixel 3-Smartphones freizuschalten, die möglicherweise einige kleine Details verraten, die bisher noch nicht bekannt gewesen sind. Auf der japanischen Webseite wurden auf Google-tyischem Weg die Farben der Pixel 3-Smartphones verraten. Offenbar bleibt es aber nicht bei drei Farben, denn nun wurde noch eine weitere Variante entdeckt.
Google ist mit dem Betriebssystem bzw. der Smartphone-App Android Auto gut auf dem Markt vertreten und konnte gerade erst das 500. Automodell mit vorinstalliertem Betriebssystem feiern. Aber natürlich gibt es da auch noch Apples Plattform, die ebenfalls sehr populär ist und bei vielen Fahrzeugen zur Ausstattung gehört. Jetzt gibt es erste Screenshots der bald erscheinenden Google Maps-App für Apples CarPlay.