Googles Videoplattform YouTube hat sich über sehr viele Jahre gegen eine Download-Funktion für Videos gewehrt und ist immer wieder gegen Portale vorgegangen, die eine solche anbieten. Grundsätzlich vertritt man diesen Standpunkt nach wie vor, doch zumindest Nutzer von YouTube Premium dürfen sich nun auf eine neue Download-Funktion für den Desktop freuen, die allerdings nicht so funktioniert, wie man das erwarten würde.
Heute Abend heißt es bei Apple California Streaming, denn das Unternehmen lädt zum großen Event und wird ab 19:00 Uhr sowohl das neue iPhone 13 als auch die Apple Watch 7 vorstellen. Apple-Events sind seit einigen Monaten selbst abseits der neuen Produkte wirklich sehenswert, sodass ihr den Livestream auf YouTube heute Abend nicht verpassen solltet.
Das Videoportal TikTok ist für einigen Menschen ein Buch mit sieben Siegeln, für viele andere aber auch eine der derzeit populärsten Plattformen - das zeigt sich nun an einer neuen Statistik. Laut einer Erhebung konnte TikTok nun YouTube in puncto durchschnittlicher Nutzungsdauer überholen. Kein Wunder, dass Google derzeit den eigenen Klon YouTube Shorts mit aller Kraft in den Markt drücken will.
Googles Videoplattform YouTube bietet genügend Stoff für endlosen Medienkonsum, den man in einem Leben nicht mehr bewältigen könnte. Und dennoch möchte man sich das eine oder andere Video vielleicht mehrmals nacheinander ansehen - allen voran sicherlich Musikvideos. Das war bisher ohne Weiteres nicht möglich, doch seit einigen Wochen besitzt die englischsprachige Oberfläche der Videoplattform eine Loop-Funktion zur Wiederholung des aktuellen Videos in Dauerschleife.
Gerade erst wurde die neue YouTube-App für Wear OS angekündigt, da folgt schon die nächste Veränderung rund um die Videoplattform - und diesmal sogar eine recht große. Bei vielen Nutzern taucht in diesen Tagen eine überarbeitete Startseite auf, die ihr neues Feature erst beim Überfahren des Videos mit dem Cursor Preis gibt: Videos werden im Overlay direkt von Anfang an gespielt und bieten Interaktionsmöglichkeiten.
Es ist wieder Event-Zeit: Samsung lädt heute Nachmittag zur Galaxy Unpacked Präsentation, auf der neben den beiden neue Smartphones Z Fold 3 sowie Z Flip 3 auch die Samsung Galaxy Watch 4 vorgestellt werden soll. Wer die Präsentation der Smartwatch und möglicherweise auch erste Einblicke in das neue Wear OS nicht verpassen möchte, kann die Vorstellung Live ab 16:00 Uhr bei YouTube im Livestream verfolgen.
Googles Videoplattform YouTube hat schon vor längerer Zeit ein Abo-Modell ins Leben gerufen, das man den Nutzern mittlerweile regelrecht aufzwingen möchte: YouTube Premium. Weil sich der erhoffte Erfolg aber offenbar noch nicht eingestellt hat, wird man wohl in Kürze das neue Abo YouTube Premium Lite einführen, das für manche Nutzer attraktiver sein könnte. Es gibt uns aber auch einen interessanten Blick hinter die Kulissen der Finanzierung.
Google betreibt mit YouTube die mit Abstand populärste Videoplattform, hat es allerdings auch mit einigen Konkurrenten zu tun, die in ihren speziellen Bereichen ähnlich stark dominieren. Nach einer etwas längeren Testphase hat Google die Plattform YouTube Shorts in Deutschland gestartet und hat sich dabei ganz offensichtlich von TikTok inspirieren lassen. Interessanterweise bleibt alles in der Google Cloud.
Google betreibt sehr viele Produkte und Plattformen, auf der die Nutzer ihre eigenen Inhalte hochladen und mit anderen Nutzern teilen können. In vielen Fällen erfolgt das Teilen dieser Inhalte URL-basiert, sodass man den gewünschten Personen einen festen Link zukommen lässt, der sich normalerweise nicht ändert. Doch nun wurden zwei große Änderungen angekündigt, die Links von Google Drive und YouTube ungültig werden lassen.
Google hat im Laufe der letzten Jahre ein gutes Dutzend YouTube Spaces rund um die Welt eröffnet, mit der man lokale YouTube unterstützen wollte, in dem ihnen Raum, Equipment und Ressourcen zur Verfügung gestellt werden. Doch nun scheint YouTube noch eine Dimension größer zu denken, denn alle Spaces werden geschlossen und stattdessen hat man nun das erste Kino / Theater eröffnet: Das YouTube Theater in Los Angeles.