Am heutigen 18. Februar hätte die US-amerikanische Schriftstellerin Audre Lorde ihren 87. Geburtstag gefeiert und wird anlässlich dessen mit einem interaktiven Google-Doodle geehrt. Das Slideshow-Doodle gehört zur kleinen Serie des Black Lives Matter-Monats und besteht nicht nur aus der Ehrung der Schriftstellerin, sondern enthält auch eines ihrer berühmtesten Zitate. Hier findet ihr die Slideshow und ein Behind-the-Scenes-Video.
Heute ist Valentinstag und natürlich steht auch die Google-Startseite am 14. Februar ganz im Zeichen der Liebe. Das heutige Google-Doodle mag auf den ersten Blick sehr verpixelt wirken, was es, wenn man hinter die Kulissen blickt, auch tatsächlich ist. Zum Tag der Liebe gibt es ein animiertes Glitter-Doodle, das nicht digital entstanden ist, sondern im Stop-Motion-Verfahren aufgenommen wurde.
Am heutigen 12. Februar beginnt das Mond-Neujahr - der Jahresbeginn in einigen traditionellen Kalendersystemen Asiens. Anlässlich dessen schaltet Google heute wieder ein sehr schönes Google-Doodle auf vielen internationalen Startseiten und erinnert uns Europäer bzw. Deutsche daran, dass "unser" neues Jahr nun schon wieder 43 Tage alt ist. Der Google-Schriftzug begrüßt das neue Jahr natürlich mit dem namensgebenden Tier - der Metall-Büffel.
Am heutigen 11. Februar hätte der deutsch-jüdische Athlet Fredy Hirsch bereits seinen 105. Geburtstag gefeiert und wird anlässlich dessen von Google mit einem sehr schönen Doodle geehrt. Fredy Hirsch war ein Funktionär des jüdischen Pfadfinderbundes und hatte sowohl durch seine Herkunft als auch seine ausgelebte Homosexualität, die von Google explizit erwähnt wird, mit vielen Problemen zu kämpfen.
Am heutigen 2. Februar hätte die türkische Ärztin Safiye Ali bereits ihren 127. Geburtstag gefeiert und wird anlässlich dessen von Google mit einem sehr schönen Doodle geehrt. Safiye Ali war eine Pionierin auf ihrem Gebiet, denn sie war nicht nur die erste türkische Ärztin, sondern auch die erste türkische Dozentin in diesem Bereich. Im Doodle wird auch ihr Studium in Deutschland im wahrsten Sinne des Wortes beleuchtet.
HAPPY NEW YEAR! Das Jahr 2020 ist endlich vorüber und wir dürfen das neue Jahr 2021 begrüßen, wenn auch in diesem Jahr fast ohne Feuerwerk. Natürlich schaltet Google auch zu Neujahr 2021 wieder ein sehr schönes Doodle, das die Anfang Dezember 2020 begonnene Miniserie fortsetzt und den Kuckuck endlich wieder freilässt. Damit geht die längste Doodle-Serie aller Zeiten zu Ende.
Es ist Silvester, das Jahr 2020 geht heute Abend zu Ende und natürlich zelebriert Google dieses Ereignis wie üblich wieder mit einem sehr schönen Doodle. Für den letzten Tag des Jahres setzt man die vor mittlerweile einem Monat begonnene Serie fort und setzt erneut auf das festlich geschmückte Doodle für die Grundstimmung. Dazu gibt es eine gute alte deutsche Kuckucksuhr, die tatsächlich global in allen Ländern zu sehen ist.
Seit über vier Wochen wünscht Google uns mit dem Doodle zum Thema Feiertage im Dezember eine schöne Dezemberzeit und hatte damit schon nach wenigen Tagen einen eigenen Rekord gebrochen: Noch nie war ein Google-Doodle so lange auf der Startseite zu sehen wie in diesem Jahr - mittlerweile 30 Tage. Gerade im nun bald ausklingenden Jahr 2020, das wohl nur die wenigsten Menschen positiv in Erinnerung behalten werden, ist eine solch nette Grußbotschaft aber auch einiges wert.
Seit bald drei Wochen wünscht Google uns mit dem Doodle zum Thema Feiertage im Dezember eine schöne Dezemberzeit und hat damit schon nach wenigen Tagen einen eigenen Rekord gebrochen: Noch nie war ein Google-Doodle so lange auf der Startseite zu sehen wie in diesem Jahr - mittlerweile 22 Tage. Gerade im nun bald ausklingenden Jahr 2020, das wohl nur die wenigsten Menschen positiv in Erinnerung behalten werden, ist eine solch nette Grußbotschaft aber auch einiges wert.
Am heutigen 21. Dezember feiert Google mit dem Winteranfang & Konjunktion von Jupiter und Saturn gleich zwei wichtige Ereignisse mit einem sehr schönen Doodle. Dieses deckt nicht nur beide Themen ab, sondern ist auch eine kleine Besonderheit für die vierteljährlich erscheinenden Doodles zu den astronomischen Jahreszeitwechseln: Erstmals gibt es zwei Doodles für den Winteranfang des Jahres 2020.