Am heutigen 27. September wird Google offiziell 22 Jahre alt und feiert diesen nicht ganz so runden Geburtstag mit einem sehr schönen Doodle, dem man gleich mehrere Bedeutungen beimessen könnte. Weil am 27. September der Grundstein für den heutigen Giganten gelegt wurde, wird der offizielle Geburtstag stets an diesem Tag gefeiert. Mehr zur interessanten Geschichte rund um die Gründung von Google findet ihr ausführlich in diesem Artikel. Nun blicken wir auf das heutige Doodle.
Am heutigen 23. September hätte die deutsche Schauspielerin Romy Schneider bereits ihren 82. Geburtstag gefeiert und wird anlässlich dessen von Google mit einem sehr schönen Doodle geehrt. Romy Schneider dürfte auch heute noch allen Generationen sehr gut bekannt sein, vermutlich vor allem wegen der bis heute stets zu Weihnachten wiederholenden Sissi-Verfilmung, mit der sie ihre große Karriere begann.
Am heutigen 16. September ehrt Google die deutsche Dichterin Mascha Kaléko mit einem sehr schönen Doodle. Mascha Kaléko wird der Stilrichtung der "Neuen Sachlichkeit" zugeordnet und vor allem mit der Großstadtlyrik in Verbindung gebracht. In ihrem Fach gilt sie als eine der erfolgreichsten Dichterinnen überhaupt und wird unter anderem dafür mit dem heutigen Google-Doodle geehrt.
Am heutigen 13. September ehrt Google den kanadischen Leichtathleten Terry Fox mit einem sehr positiven Doodle, das eines der wichtigsten Ereignisse in seinem viel zu kurzen Leben widerspiegelt. Zu sehen sind die Ursprünge des nach ihm benannten Terry Fox Run, der auch am heutigen Tag wieder in Kanada stattfindet - wenn auch Corona-bedingt in etwas anderer Form.
Am heutigen 28. August ehrt Google den französischen Schriftsteller Alexandre Dumas mit einem interaktiven Slideshow-Doodle. Vielen Menschen dürften die bekanntesten Werke von Alexandre Dumas aufgrund mehrfacher Verfilmungen auch heute ein Begriff sein: Er schrieb unter anderem Die drei Musketiere sowie Der Graf von Monte Christo. Letztes ist Anlass und Inhalt des heutigen Doodles.
Am heutigen 19. August 2020 hätte der deutsche Chemiker Julius Lothar Meyer bereits seinen 190. Geburtstag gefeiert und wird anlässlich dessen sowie seinen wichtigsten Entdeckungen von Google mit einem sehr schönen Doodle geehrt. Das heutige Google-Doodle ist auf eine Tafel gekreidet und zeigt sowohl den Meister selbst als auch seine wichtigste Erfindung: Der Vorgänger des heutigen Periodensystems der Elemente.
Heute gibt es wieder Coronavirus Tipps auf der Google-Startseite in Form eines Google-Doodles. Das heutige Doodle rund um das Coronavirus erinnert alle Nutzer an zwei derzeit sehr wichtigen Regeln - nämlich das Tragen einer Maske in der Öffentlichkeit sowie das Abstand halten. Beides war bereits Teil einer älteren Doodle-Serie, die vor einigen Monaten geschaltet wurde.
Heute gibt es wieder Coronavirus Tipps auf der Google-Startseite in Form eines Google-Doodles. Das heutige Doodle rund um das Coronavirus erinnert alle Nutzer an zwei derzeit sehr wichtigen Regeln - nämlich das Tragen einer Maske in der Öffentlichkeit sowie das Abstand halten. Beides war bereits Teil einer älteren Doodle-Serie, die vor einigen Monaten geschaltet wurde.
Am heutigen 20. Juli ehrt Google die türkische Astrophysikerin Prof. Dr. Dilhan Eryurt mit einem sehr schönen Doodle für ihre Verdienste. Prof. Dr. Dilhan Eryurt war sowohl die erste türkische Wissenschaftlerin bei der NASA als auch die Gründerin des Fachbereiches Astrophysik an der Technischen Universität des Nahen Ostens in Ankara. Im heutigen Google-Doodle spiegelt sich beides sehr schön wider.
Am heutigen 8. Juli hätte die italienische Malerin Artemisia Gentileschi bereits ihren 427. Geburtstag gefeiert und wird anlässlich dessen von Google mit einem sehr schönen Doodle geehrt. Artemisia Gentileschi gehörte zu den bekanntesten Künstlerinnen ihrer Zeit und war eine der wenigen Frauen, die in diesem Bereich tätig waren. Das heutige Google-Doodle zeigt ein Selbstporträt von Artemisia Gentileschi.