Google ist seit vielen Jahren mit dem Chromecast im Streamingmarkt aktiv und konnte mit dem damals noch recht neuartigen Streaming-Stick die Massen weltweit begeistern. Das ist lange her und mittlerweile hat der Chromecast in jedem Land starke Konkurrenz - allen voran vom Amazon Fire TV Stick. Aktuelle Zahlen aus den USA zeigen nun, dass Googles Chromecast seit Jahren Marktanteile verliert.
Android 12 befindet sich seit einigen Wochen in der Beta-Phase, an der viele interessierte Pixel-Nutzer teilnehmen und das neue Betriebssystem ausprobieren können. Die Installation einer Android-Beta ist mittlerweile kein Hexenwerk mehr und so verwundert es nicht, dass das Interesse an der neuen Version riesig ist. Wie Google nun verraten hat, ist die Android 12 Beta die mit Abstand am häufigsten heruntergeladene Version.
Der Smartphone-Markt ist nach einigen müden Jahren wieder in Bewegung und erlebt nicht nur ein ständiges Auf und Ab, sondern auch einen Wechsel an den Spitzenpositionen: Im 1. Quartal 2021 findet sich wenig überraschend Samsung an der Spitze der größten Smartphone-Hersteller, doch viel interessanter wird ein Blick in die etwas weiter hinten gelegenen Ränge: Huawei hat weltweit, selbst im Heimatmarkt, einen beispiellosen Absturz hinter sich.
Google hat sich sehr langfristig das Ziel gesetzt, Passwörter eines Tages obsolet zu machen und auf die mal sehr guten und häufig recht schwachen Zeichenfolgen verzichten zu wollen. Das ist allerdings noch weit entfernt und so lohnt sich immer wieder ein Blick auf die nun veröffentlichte Liste der beliebtesten Passwörter - die in diesem Fall als Negativbeispiel gewertet werden müssen. Hier die Liste sowie einige Tipps für ein sicheres Passwort.
Googles Betriebssystem Chrome OS scheint nach vielen Jahren den Sprung aus der Nische in den Massenmarkt zu schaffen - und das nicht nur in den USA. Kürzlich wurde bekannt, dass die Verkaufszahlen der Chromebooks im Pandemie-Jahr 2020 regelrecht explodiert sind und nun zeigen aktuelle Zahlen aus dem 1. Quartal ein ebenso starkes Wachstum.
Der Smartphone-Markt hat schon einige große Namen kommen und gehen gesehen, wobei von den Anfängen des Booms bis heute lediglich zwei Namen konstant dabei geblieben sind: Apple und Samsung. Gerade erst ist LG ausgestiegen und wird eine große Lücke hinterlassen. Ein interessantes Video zeigt nun, wie sich die Smartphone-Hersteller den Markt von 1994 bis in die heutige Zeit aufgeteilt haben.
Google hat vor wenigen Tagen das Android Sicherheitsupdate für den Monat April veröffentlicht, das wie üblich innerhalb weniger Stunden auf alle noch unterstützten Pixel-Smartphones ausgerollt wurde. Aber wie steht es mit der Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit der anderen Smartphone-Hersteller? Eine interessante Statistik zeigt, wie lange die Hersteller benötigen und wie viele Updates sie überspringen.
Google wird in den kommenden Monaten mehrere neue Pixel-Smartphones vorstellen, die um die Gunst der Nutzer werben und den Marktanteil der Smartphones endlich weiter steigern sollen. Das könnte allerdings ein schweres Unterfangen werden, denn die Zufriedenheit der Pixel-Nutzer ist im Jahresvergleich deutlich gesunken. Jeder dritte Pixel-Besitzer will sich nach einer anderen Smartphone-Marke umsehen.
Google hat kürzlich die erste Android 12 Developer Preview veröffentlicht und vor wenigen Tagen mit einer Halbversion nachgelegt, die einige Probleme behebt. Das ist wieder ein interessanter Zeitpunkt, um einen Blick auf die Verteilung der Android-Versionen zu werfen - natürlich vor allem mit Fokus auf dem noch-aktuellen Android 11. Wir blicken in unsere Statistiken und zeigen euch, wie die Android-Verteilung unter den Google-Fans aussieht.
Googles Videoplattform YouTube ist vor über 15 Jahren als Hoster für Amateurvideos gestartet, die sich sehr schnell extremer Popularität erfreuten - einige Leser werden sich vielleicht noch erinnern. Heute ist die Plattform gefühlt vollständig professionalisiert und dient vor allem dazu, Geld zu verdienen. Im Zuge der Verteidigung des Geschäftsmodells hat Google nun verraten, wie viel Geld man in den letzten Jahren an die YouTuber ausgeschüttet hat.