Google hat vor wenigen Tagen das Android Sicherheitsupdate für den Monat Januar veröffentlicht, das wie üblich innerhalb weniger Stunden auf alle noch unterstützten Pixel-Smartphones ausgerollt wurde. Aber wie sieht es mit der Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit der anderen Hersteller aus? Eine interessante Statistik zeigt nun, wie lange die Hersteller benötigen und wie viele Updates sie überspringen. Insbesondere Samsung tut sich sehr positiv hervor.
Googles Betriebssystem Android 11 ist seit knapp vier Monaten auf dem Markt, wird in Kürze einen Nachfolger erhalten und sollte im Optimalfall bereits bei vielen Nutzern angekommen sein. Aber wie sieht die Android-Verteilung zu Beginn des Jahres 2021, nach dem Weihnachtsgeschäft, aus? Wir blicken zum Jahresbeginn mal wieder in unsere Statistiken und zeigen euch, wie die Android-Verteilung unter den Google-Fans aussieht.
Googles Videoplattform YouTube gibt jedem Nutzer die Möglichkeit, beliebig viele Videos hochzuladen und mit der Welt zu teilen, sodass sich viele Milliarden Videos auf den Google-Servern befinden. Eine neue Statistik zeigt nun, dass die Wahrscheinlichkeit, mit einem Video eine große Reichweite zu erzielen, verschwindend gering ist. Weit über 95 Prozent aller hochgeladenen Videos erreichen kaum Zuschauer.
Das neue Jahr 2021 hat begonnen und vielleicht ist der erste Tag des Jahres ein guter Zeitpunkt, um sich über die Sicherheit der eigenen Daten Gedanken zu machen. Das Hasso-Plattner-Institut hat vor wenigen Tagen wieder die beliebtesten Passwörter der Deutschen gekürt, die man vielleicht besser nicht verwenden sollte. Auf Platz sechs gibt es ein recht überraschendes und fast schon kompliziertes Passwort.
Die Bezahlplattform Google Pay hat in diesem Jahr gleich mehrere Neustarts hingelegt und steht mittlerweile in drei völlig verschiedenen Versionen zur Verfügung - wobei sich jeder Nutzer denken kann, welche Version wir hierzulande verwenden. Nun gibt es in der Bezahl-App für Android einen sehr interessanten Jahresrückblick, der viele Daten in unterhaltsamer Form aufbereitet.
Googles Videoplattform YouTube hat rund um die Welt schon unzählige "Stars" hervorgebracht, die sich über sehr kurzen oder manchmal auch sehr langen Ruhm freuen durften. YouTuber zu sein ist aber nicht nur ein Hobby, sondern kann für die großen der Branche auch ein sehr einträgliches Geschäft sein, wie sich nun wieder an einer aktuellen Rangliste zeigt: Forbes hat die zehn bestbezahlten YouTuber des Jahres 2020 gekürt.
Es gibt wieder Zuwachs im Billionaires Club: Die Augmented Reality-Plattform ARCore konnte in diesen Tagen die Marke von einer Milliarde Installationen über den Google Play Store brechen und ist damit in Gesellschaft vieler weiterer Google-Apps. Auch in diesem Fall handelt es sich zwar um eine populäre Plattform, die aber dennoch sehr viel Unterstützung durch die Vorinstallation auf zahlreichen Smartphones erhalten hat.
Die Kartenplattform Google Maps hat in diesem Jahr den 15. Geburtstag gefeiert, der mit zahlreichen Veränderungen zelebriert wurde - vom neuen Logo über überarbeitete Oberflächen auf allen Plattformen bis hin zu vielen neuen Funktionen. Zum Abschluss des Jahres gibt Google einen der seltenen Einblicke in die Kartenplattform und nennt sehr viele Statistiken rund um die Google Maps-Nutzung.
Googles neues Betriebssystem Android 11 ist seit über drei Monaten verfügbar und mittlerweile haben viele Smartphone-Hersteller den ersten Schwung an Geräten mit dem Update versorgt bzw. neue Smartphones auf den Markt gebracht. Nun hat Google mit einer Infografik bekannt gegeben, dass sich Android 11 schneller als die beiden Vorgänger verbreitet und die neuen Update-Turbos als Erfolg gewertet werden müssen. Das ist allerdings nicht wahr.
Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu und es beginnt die große Zeit der Jahresrückblicke, wobei Google in den letzten Tagen schon einige Rückblicke auf die letzten zwölf Monate veröffentlicht hat - und nun folgt der wichtigste Google-Rückblick des Jahres: Es wurde das obligatorische Year in Search 2020 Video Online gestellt sowie eine Reihe von Listen mit den Begriffen veröffentlicht, die die Deutschen in diesem Jahr interessiert haben.