In etwas mehr als zwei Wochen wird das große Made by Google-Event abgehalten, auf dem Google wieder einen ganzen Schwung neuer Hardware präsentieren wird. In den vergangenen Tagen und Wochen gab es bereits zahlreiche Leaks zu den erwarteten Geräten, über die man kaum noch den Überblick behalten kann. In diesem Artikel fassen wir noch einmal alle erwarteten Geräte und die bisherigen Informationen und Leaks zusammen.
Gestern kam Android Pie auf dem OnePlus 6 an und ist damit erstmals abseits der Pixel-Smartphones (und dem Essential Phone) auf einem Mainstream-Gerät verfügbar. Andere Hersteller werden hoffentlich bald folgen, aber der weltgrößte Smartphone-Produzent Samsung hat noch einiges an Arbeit vor sich, um dem Betriebssystem die eigene Identität in Form der Samsung Experience zu verpassen. Jetzt zeigt ein Video, wie diese neue Oberfläche aussehen wird.
Google Maps enthält zahlreiche Informationen zu nahezu jedem Ort dieser Erde und kann sowohl mit genauen Positionsdaten, häufig Streetview-Aufnahmen, Details, Bewertungen und auch Fotos aufwarten. Unter anderem Letztes wird von den vielen Nutzern beigesteuert, dürfte für den Geschmack der Entwickler aber zu wenig Beachtung finden. Jetzt wird eine interessante neue Funktion im Entdecken-Tab getestet, die aktuelle Fotos direkt auf der Karte anzeigt.
Es gibt wieder eine neue Version der Google-App, die sowohl an der Oberfläche als auch unter der Haube einige interessante Kleinigkeiten enthält. Die Version 8.22 Beta bringt ein neues Sound Search-Widget mit, das sich derzeit aber nicht im Funktionsumfang unterscheidet. Unter der Haube gbt es Hinweise auf neue Podcast-Funktionen, einen neuen Contribution-Bereich sowie natürlich den Pixel Stand.
Google Photos verfügt über eine Reihe an automatischen Foto-Effekten, die auf von der Künstlichen Intelligenz ausgewählte Fotos angewendet werden. Das heißt aber auch, dass man nur darauf hoffen kann, entsprechende Effekte für die hochgeladenen Bilder zu bekommen - wobei die Wahrscheinlichkeit nicht wirklich hoch ist. Bei den ersten Nutzern sind diese Funktionen nun auch manuell anwendbar. Die nächste interessante zukünftige Verbesserung nach den Live Alben.
In dieser Woche gab es wieder einige Leaks rund um das Googles kommende Hardwareprodukte, die uns sowohl einen Blick auf die Pixel 3 Smartphones als auch auf das erste Google Home Hub Smart Display gegeben haben. Jetzt ist in der Google-App praktisch die Mischung aus beidem aufgetaucht, nämlich eine Animation zur Docking-Station Pixel Stand, mit dem sich die Smartphones gewissermaßen in ein Smart Display verwandeln.
Seit dem Start von Android Pie Anfang August sind schon wieder weit mehr als 6 Wochen vergangenen, in denen die Smartphone-Hersteller Zeit hatten, das Betriebssystem für die eigenen Geräte anzupassen und auszurollen. Mit OnePlus hat heute der erste große Hersteller begonnen, das Update für das erste Smartphone auszuliefern und verspricht, dass schon sehr bald weitere folgen werden.
Anfang dieses Jahres hat Google das neue Format AMP Stories vorgestellt und möchte die schlanken mobilen Webseiten damit interaktiver und auch deutlich interessanter gestalten. Bisher ist das Format kaum verbreitet, findet nun aber nach einer ersten Testphase in der mobilen Websuche seinen Weg in den Google Feed. Dort werden sie als "Featured Visual Story" beschrieben.
Das neue GMail führt nicht nur dazu, dass Inbox eingestellt wird, sondern auch zu einer immer stärkeren Automatisierung beim Verfassen und Versenden von E-Mails. Das geht mittlerweile so weit, dass GMail automatische Antworten vorschlägt oder sogar große Teile einer E-Mail selbst verfassen kann. Erstes kommt allerdings nicht bei allen Nutzern gut an und wird aus diesem Grund schon bald optional deaktivierbar sein.
Weltweit wird der Weltkindertag an ganz verschiedenen Daten gefeiert und zieht sich rund um den Globus einmal durch den Kalender. Am heutigen 20. September wird der Weltkindertag 2018 in Deutschland und Österreich zelebriert und von Google auch in diesem Jahr wieder mit einem sehr schönen Doodle begleitet.