Der Messenger WhatsApp ist seit jeher fest an die Telefonnummer gebunden und lässt sich aus diesem Grund unter normalen Umständen nur mit einem Gerät nutzen. Diese Umsetzung dürfte beim Siegeszug eine entscheidende Rolle gespielt haben, erweist sich aber manchmal auch als Nachteil. Nun wird ein neues Feature im Rahmen einer Beta getestet, mit dem sich WhatsApp auf einem Zweitgerät ohne aktive Anbindung an das Smartphone nutzen lässt.
Im Google Play Store gibt es am Donnerstag eine sehr große Auswahl temporär kostenloser Apps, Spiele, Icon Packs und Live Wallpaper - schaut mal herein. Heute zelebriert Google den Geburtstag von Kano Jigoro mit einem Slideshow-Doodle, wir zeigen euch die Update-Pläne für Android 12L sowie einen Speedtest zwischen Pixel 6 Pro vs. iPhone 13 Pro Max. Und wer etwas Zeit zum zocken hat, bekommt bei Stadia nun 30 Minuten-Demos Gratis.
Ab heute sind Googles Pixel 6-Smartphones offiziell erhältlich und manch einer könnte heute in die diversen Elektronikmärkte gehen und sich selbst einen Eindruck von den neuen Geräten verschaffen. Aber wie schlagen sich die Smartphones im Speedtest-Vergleich mit großen Konkurrenten - nämlich dem iPhone? Ein auf den Alltag bezogener Benchmark zeigt nun, dass sich Google nicht verstecken muss.
Google hat recht überraschend das neue Foldable-Betriebssystem Android 12L vorgestellt, das für einige Zeit als Android 12.1 bekannt war und bereits jetzt per Emulator ausprobiert werden kann. In den nächsten Monaten wird Android 12L die allseits bekannte Preview-Phase durchlaufen, zu der man nun einige Details veröffentlicht hat. Nutzer aktueller Pixel-Smartphones können sich auf drei Beta-Versionen freuen.
Am heutigen 28. Oktober hätte der Japaner Kanō Jigorō bereits seinen 161. Geburtstag gefeiert und wird anlässlich dessen mit einem interaktiven Slideshow-Doodle geehrt. Kanō Jigorō dürfte den meisten Menschen vor allem hierzulande nicht bekannt sein, doch die von ihm erdacht Kampfsportart Judo ist sicherlich vielen ein Begriff. Im heutigen Google-Doodle ist eine kurze Geschichte des Judo zu sehen.
Nach einer sehr langen Preview-Phase macht Android 12 nun plötzlich sehr große Schritte - und das im wahrsten Sinne des Wortes: Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung von Android 12 hat Google nun Android 12L angekündigt, das ab sofort über einen Emulator ausprobiert und in wenigen Wochen über das Beta-Programm bezogen werden kann. Der Ableger richtet sich an Tablets, Foldables und Chrome OS-Geräte.
Die Entwickler von Google Chrome arbeiten schon seit langer Zeit an einigen klassischen Browser-Bereichen, die man offenbar auf Teufel komm raus revolutionieren möchte: Tabs und Bookmarks. Beides sind absolute Standard-Features und mit einem neuen Experiment möchten Googles Entwickler diese nun zu Power Bookmarks zusammenführen. Die aktuelle Umsetzung dürfte aber nur wenigen Nutzern gefallen.
Google hat gestern Abend die glänzenden Quartalszahlen präsentiert und dabei auch einen kleinen Ausblick auf die technologische Zukunft gegeben: Nach langer Zeit der Handbremsen-Strategie möchte man in Zukunft wieder groß in die Augmented Reality investieren - sogar sehr groß. Man denkt an aufregende neue Produkte und trifft dafür schon seit längerer Zeit die notwendigen Vorbereitungen.
Google arbeitet schon seit längerer Zeit an neuen Backup-Lösungen und Tools für den Umzug von iOS zu Android, wobei eine sehr wichtige App lange Zeit außen vor geblieben ist: WhatsApp. Das hat sich nun geändert, denn dank einer offenbar etwas umfangreicheren Kooperation zwischen Google und Facebook lassen sich nun bestehende Konversationen vom iPhone auf das neue Android-Smartphone umziehen. Allerdings noch nicht mit allen Geräten.
Googles Spieleplattform Stadia bietet grundsätzlich zwei verschiedene Grundlagen zur Nutzung der Plattform, die sich natürlich im Preis niederschlagen: Stadia Pro und Stadia Base. Nun kommt eine dritte Variante dazu, die sich auf einzelne Spiele bezieht und allen Nutzern die Möglichkeit gibt, einen kostenpflichtigen Titel für 30 Minuten ohne Kauf auszuprobieren.