Vor genau zwei Wochen wurde Android 11 veröffentlicht und auf alle noch unterstützen Pixel-Smartphones ausgerollt - jetzt folgt die nächste Plattform. Google hat nun den finalen Release des Android 11-Unterbau für Android TV freigegeben. Dieser ist nicht wirklich aufregend und für Nutzer kaum relevant, dürfte aber die Weichen für das kommende Google TV stellen.
Google wird in wenigen Tagen das Pixel 5 vorstellen, das in den vergangenen Wochen sehr häufig geleakt wurde und von dem erst vor wenigen Stunden die deutsche Preisgestaltung bekannt geworden ist. Jetzt gibt es viele weitere Spezifikationen sowie offizielle Renderbilder vom kommenden Smartphone. Wenig überraschend werden nahezu alle bisher bekannten Informationen bestätigt.
Seit gut elf Jahren betreibt Google den Chrome Web Store, über den die Chrome-Nutzer Erweiterungen, Themes und bis vor kurzem die Chrome-Apps beziehen konnten. Jetzt gibt es eine größere Änderung, die mittelfristig durchaus einige Auswirkungen haben könnte: Google wird die Unterstützung für Paid Extensions zurückziehen, sodass sich alle Entwickler kurzfristig eine neue Lösung für den Verkauf ihrer Erweiterungen suchen müssen.
In knapp einer Woche wird Google den Neustart von Android TV präsentieren, der sowohl aus der Umbenennung in Google TV als auch einer neuen Hardware bestehen wird. Der neue Dongle wird die bekannte Bezeichnung Google Chromecast tragen, aber bis auf den Namen und die äußere Form nicht viel mit dem bekannten Gadget zu tun haben. Ein neuer Leak zeigt nun den Dongle inklusive der neuen Google Assistant-Fernbedienung in voller Pracht.
Google wird in wenigen Tagen den neuen Smart Speaker Nest Audio vorstellen, der die Nachfolge des betagten Google Home antreten soll und vom Unternehmen bereits geteasert wurde. Jetzt wurden offizielle Produktbilder geleakt, die den neuen Smart Speaker etwas detaillierter zeigen, der sich optisch deutlich von der ersten Generation abhebt und am Design des Google Nest Mini orientiert.
Es kommen wieder viele neue Spiele auf Googles Spieleplattform Stadia und werden den Weg hin zu den 120 Titeln bis Jahresende weiter erleichtern. Insgesamt hat Google nun sechs neue Titel angekündigt, die zum Teil bereits in den nächsten Wochen verfügbar sein werden und allesamt aus dem Stadia Makers Programm stammen, das kleineren Entwicklern eine Bühne bieten soll. Die ersten Titel sind mit diesem Wissen beeindruckend.
Heute zelebriert Google den Herbstanfang mit einem Herbst Doodle und wir zeigen euch die beliebtesten Orte in Google Maps sowie die PLZ-Suche. Außerdem gibt es viele neue Informationen zur kommenden Google-Hardware, die schon bald vorgestellt wird: Pixel 4a 5G & Pixel 5, der neue Google Chromecast sowie Nest Audio. Im Google Play Store gibt es zum Wochenanfang eine große Auswahl temporär kostenloser Apps und Spiele sowie Icon Packs und Live Wallpaper. Schaut euch auch den neuen Google Foots-Export an.
Viele Nutzer häufen im Laufe der Jahre große Datenmengen bei Google Fotos an, die sich nicht im Vorbeigehen herunterladen und an anderer Stelle wieder verwenden lassen. Jetzt erleichtert das Google Fotos-Team den Umzug zur Konkurrenz und ermöglicht den direkten Export einzelner Alben zu Flickr oder Microsofts OneDrive. Einfacher kann man das kaum noch machen und funktioniert zum Teil auch in die andere Richtung.
Google wird in wenigen Tagen die beiden neuen Smartphones Pixel 4a 5G und Pixel 5 vorstellen, die vermutlich noch am selben Tag vorbestellt werden können und dann Mitte bis Ende Oktober ausgeliefert werden. Nach zahlreichen Leaks scheinen sich nun auch die letzten Details vor der offiziellen Präsentation zu klären: In einem deutschen Onlineshop sind beide Google-Smartphones bereits mit Preisangabe gelistet.
Wir müssen der Wahrheit ins Auge blicken: Der Sommer ist endgültig vorbei, denn heute ist Herbstanfang 2020. Statt angenehmen Temperaturen gibt es zwar meist direkt ungemütliches und matschiges Wetter, aber irgendwann folgt auch wieder eine schönere Jahreszeit. Google setzt zum Jahreszeitenwechsel die im Frühling begonnene Serie fort und zeigt heute wieder den Heißluftballon mit einem anderen Anstrich sowie einem ausgetauschten Fahrgast.