Google wird in wenigen Tagen die Pixel 6-Smartphones vorstellen, die schon eine Woche später in den Handel kommen sollen. Es zeichnet sich ab, dass schon in den ersten Tagen große Mengen der neuen Smartphones über die Ladentheke wandern werden, denn alle Vorzeichen stehen auf Erfolg. Alles deutet schon jetzt darauf hin, dass es die bis heute mit Abstand erfolgreichsten Pixel-Smartphones werden.
Vor mittlerweile acht Jahren hat Google ein Produkt eingestellt, das viele Nutzer bis heute vermissen und dessen Aus für so manche kaum verzeihbar war: Google Reader zum einfachen abonnieren von RSS-Feeds. Das Produkt kehrt ziemlich sicher nicht zurück, aber nun erhält der Chrome-Browser ein neues Feature, mit dem sich wieder RSS-Feeds abonnieren und lesen lassen. Wer möchte, kann das Ganze ab sofort in der Android-Version ausprobieren und Webseiten wie den GoogleWatchBlog abonnieren.
Spätestens seit dem vergangenen Jahr hat das Wörtchen "Hausaufgaben" für viele Schüler eine ganz neue Bedeutung bekommen, denn durch das Homeschooling ist die Unterstützung durch den Lehrer nicht mehr ganz so leicht. Eine kaum bekannte, aber sehr gut gemachte, Google-App kann auch in dieser Zeit dabei helfen, viele Aufgaben zu lösen und zusätzlich Lernstoff und Lösungswege vermitteln. Die Künstliche Intelligenz hilft durch einfaches Abfotografieren dabei, Aufgaben aus zahlreichen Bereichen zu lösen.
Google hat die Foldables für sich entdeckt und könnte schon bald mit Android 12.1 sowie dem Pixel Fold selbst groß in den Markt einsteigen. Doch bis es soweit ist, nimmt man nun erst einmal die Neo-Besitzer der faltbaren Samsung-Smartphones an die Hand und zeigt einige Tipps, wie sich die Google-Dienste optimal auf solchen Smartphones nutzen lassen.
Google hat unter dem Dach von Alphabet viele Schwesterunternehmen, deren Erfolge bisher überschaubar sind. Nun kann das Unternehmen Wing einen großen Erfolg vermelden, denn man hat es tatsächlich geschafft, eine Drohnen-Zustellung zu etablieren. Diese soll problemlos funktionieren und ist so konzipiert, dass sie recht schnell an vielen Standorten ausgerollt werden könnte.
In wenigen Tagen werden die Pixel 6-Smartphones vorgestellt, bei denen nicht nur die Entwickler und Ingenieure fleißig sein durften, sondern auch die Designer ihrer Kreativität freien Lauf lassen konnten. Nun gibt es den nächsten Schwung Pixel 6-Wallpaper, die in der Form bereits in einigen Marketing-Bildern zu sehen sind und die Stärken des Material You-Designs ausspielen sollen.
Die Google Websuche hält sehr viele zusätzliche Funktionen bereit, die die meisten Nutzer wohl nur zufällig entdecken und für alle möglichen Dinge verwenden können. Seit wenigen Tagen gibt es ein neues Tool, das den Nutzern dabei helfen kann, eine Gitarre zu stimmen. Dafür benötigt es lediglich den Browser sowie ein aktiviertes Mikrofon für die Erkennung der gespielten Töne.
Die Woche 41 neigt sich dem Ende zu und ist mittlerweile beim Sonntag angekommen. Zeit also, auf die vergangenen sieben Tage zurückblicken und wieder unseren kleinen Wochenrückblick zu beginnen. Wie in jeder Woche Woche blicken wir sowohl auf die beliebtesten Artikel der Kalenderwoche 41 vom 10. Oktober bis zum 16. Oktober 2021 als auch auf die gleiche Woche vor fünf Jahren und vor zehn Jahren zurück.
Google hat sich im Laufe der Jahre eine überraschend große Anzahl an Abo-Diensten aufgebaut, wobei Google One oder Medienprodukte wie YouTube Premium bzw. Stadia Pro sicherlich zu den bekanntesten gehören. Doch wo "One" drauf steht, ist nicht immer "One" drin: Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Google in Kürze den Pixel Pass starten und das Ganze damit schon wieder etwas komplizierter machen wird.
Google hat mit Fuchsia in diesem Jahr sehr große Schritte getan, die allerdings außerhalb der Tech-Blase von kaum jemandem registriert worden sein dürften - das gilt selbst für die betroffenen Nutzer. Nun hat man angekündigt, Fuchsia in der nächsten Zeit auf weitere Geräte und neue Plattformen bringen zu wollen. Das dürfte erneut durch die Hintertür passieren und könnte zum Austausch eines lang etablierten Betriebssystems führen.