Google Pay ist seit einigen Monaten in Deutschland nutzbar und dürfte schon in wenigen Tagen oder Wochen große Konkurrenz von Apple Pay bekommen. Jetzt haben Google und PayPal eine Aktion gestartet, bei der man aufgrund des begrenzten Teilnehmerfeldes schnell sein sollte: Durch dreimalige Nutzung von Google Pay in Verbindung mit PayPal gibt es ein Guthaben von 10 Euro auf das eigene Konto.
Viele kleine Unternehmen müssen sich aufgrund begrenzter Ressourcen entscheiden, ob sie ihre Apps primär für Android oder für iOS entwickeln und anpassen möchten. Aber auch große Konzerne mit nahezu endlosem Budget treffen häufig eine Entscheidung für die eine oder andere Plattform, während für "die andere" nur portiert wird. Jetzt hat Facebook-Gründer Mark Zuckerberg in seinem Unternehmen die volle Konzentration auf Android gefordert.
Am heutigen Donnerstag gibt es wieder eine schöne Auswahl an kostenlosen Apps und Spielen im Play Store: Heute gibt es eine Wasserzeichen-App, einen Inkognito-Browser, diverse Rechner, ein WhatsApp Sticker Pack und einiges mehr. Spiele gibt es heute aus den Kategorien Adventure, Puzzle, Rollenspiel, Simulation sowie Strategie.
Vor gut zwei Wochen wurde der Start von Google One in Deutschland angekündigt, der allerdings nicht unmittelbar danach erfolgte, sondern nur sehr langsam im Laufe der kommenden Wochen erfolgen sollte. In dieser Woche hat Google nun aber endgültig den roten Knopf gedrückt und den Rollout in Deutschland gestartet. Für die Nutzer heißt das, dass es nicht nur einen neuen Namen, sondern auch mehr Speicherplatz sowie zusätzliche Angebote gibt.
Sehr viele Unternehmen sind nicht nur passiv, sondern auch aktiv auf Google Maps vertreten und beantworten Rezensionen, laden Fotos hoch, erstellen Events oder andere Dinge. Doch trotz aller Interaktionsmöglichkeiten gab es bisher für den Kunden keine Möglichkeit, direkt mit dem Unternehmen in Kontakt zu treten - doch das ändert sich jetzt. Ab sofort wird ein neuer Nachrichten-Button ausgerollt, mit dem sich ein einfacher Chat starten lässt.
Viele Unternehmen sind auf Google-Plattformen präsent, um Kunden gezielter erreichen zu können, Informationen zur Verfügung zu stellen und natürlich auch um Werbung zu schalten. Mit der seit einigen Jahren verfügbaren "My Business"-App können Unternehmen ihre gesamte Präsenz über alle Google-Dienste hinweg verwalten und haben somit eine einzige Anlaufstelle für viele Belange. Jetzt hat die App ein großes Update bekommen und stellt den Kunden noch stärker in den Mittelpunkt.
Wie die Zeit vergeht: Seit der Vorstellung der Datenbrille Google Glass sind schon wieder sechs Jahre vergangen - und bis heute ist ein solches Gerät nicht auf dem Markt. Doch auch wenn das Gadget zu den größten Flops der Technologie-Geschichte gehört, hält Google am Konzept fest, allerdings mit einer gänzlich anderen Zielgruppe. Die Enterprise Edition ist nun bei der US-amerikanischen FCC aufgetaucht und dürfte schon bald im Einsatz sein.
Mit den Pixel 3-Smartphones hat Google viele neue Kamerafunktionen eingeführt, die sowohl auf die Front- als auch auf der Hauptkamera anwendbar sind und es den Menschen immer leichter machen, auch ohne große Vorbereitung perfekte Fotos zu schießen. Eines dieser Features ist die Nachtsicht-Funktion, die ab sofort für alle Pixel-Smartphones ausgerollt wird und beeindruckende Ergebnisse liefert.
Alle paar Monate kündigt Google neue Funktionen für den Assistant an, der ständig neue Tricks lernt und dem Nutzer in immer mehr Bereichen helfen kann. Auch heute ist es wieder soweit, wobei allerdings praktisch alle Funktionen vorerst nur in den USA bzw. in englischer Sprache nutzbar sind. Manchmal dauert es Tage, manchmal Wochen oder Monate, bis diese Verbesserungen auch bei den internationalen Nutzern ankommen. Also einfach immer wieder mal probieren.
Seit vielen Jahren arbeitet das Team von Waymo bzw. früher dem Google Self Driving Car daran, die autonomen Fahrzeuge immer weiter voranzubringen und eines Tages auch tatsächlich damit Geld zu verdienen. Dieser Zeitpunkt soll nun schon sehr bald kommen, denn CEO John Krafcik hat angekündigt, dass schon in den nächsten zwei Monaten der Taxidienst gestartet werden soll, mit dem dann erstmals Geld in die Kassen kommt.