Es ist schönes Wetter, aber dennoch müssen wir alle nicht notwendige Ausflüge verzichten und die Zeit zu Hause vertreiben. Der beste Weg zur Verkürzung der Tage ist, neben dem Familienleben, bekanntlich das Entertainment - und im Google Play Store gibt es davon jede Menge. Aktuell gibt es im Google Play Store eine nette Auswahl an kostenlosen Hörbüchern, darunter auch bekannte Titel für jede Altersklasse.
Google will sich mal wieder der jüngeren Zielgruppe widmen und arbeitet an einem TikTok-Klon, der unter der Bezeichnung YouTube Shorts an den Start gehen soll. Auch Googles Designer haben sich wieder ins Zeug gelegt und eine neue Navigation für Google Keep gebastelt und im Google Store sind die Pixel 3-Smartphones nicht mehr erhältlich - wer also noch zuschlagen möchte, muss sich beeilen. Im Google Play Store gibt es heute wieder eine schöne Auswahl an temporär kostenlosen Apps und Spielen - schaut mal herein. Sparfüchse sind auch bei Amazon richtig, denn der Onlinehändler fährt gerade eine Amazon Smart Home-Aktion mit starken Rabatten.
In zehn Tagen ist Ostern und natürlich starten die Onlinehändler zum großen (in diesem Jahr kleinen) Osterfest wieder jede Menge starke Aktionen - auch in der Kategorie Smart Home. Amazon hat den Preiskampf bereits eröffnet und die eigene Hardware von Smart Speakern über Smart Displays bis zu den Fire-Tablets und dem Fire TV-Stick stark reduziert. Wer sich für die Geräte interessiert, muss auf die Google-Dienste aber nicht verzichten - wir zeigen euch, wie sich die Google-Dienste darauf installieren lassen.
Die Notizen-App Google Keep lässt sich sowohl im Browser als auch auf dem Smartphone verwenden und besitzt aufgrund der völlig verschiedenen Platzverhältnisse eine zum Teil sehr unterschiedliche Oberfläche. Jetzt haben die Designer ein wenig an der Browserversion geschraubt und die Seitenleiste der Notizen-App so überarbeitet, wie man es bereits von GMail kennt. Diese lässt sich nun ausblenden, bleibt aber dennoch in Form der Icons bestehen.
Googles Videoplattform YouTube dominiert den Videomarkt in vielen Bereichen, hat in den letzten Jahren aber auch immer mehr sehr spezialisierte Konkurrenten bekommen - einer davon ist TikTok. Weil sich die kurzen Clips auch nach dem ersten Hype als riesiger Erfolg herausgestellt haben, arbeitet Google nun an einem TikTok-Klon, der direkt in der Videoplattform integriert sein soll und derzeit unter der Bezeichnung YouTube Shorts entwickelt wird.
Google hat mit den Pixel 4-Smartphones die starke Gesichtserkennung in der eigenen Smartphone-Linie eingeführt, die allerdings nur von wenigen Apps unterstützt wird und möglicherweise mit der nächsten Pixel-Generation schon wieder zurückgefahren wird. Nun erhält Google in diesem Punkt Unterstützung von Microsoft, das die Freischaltung per Gesicht ab sofort in der OneDrive-App unterstützt.
Die Wettervorhersage wird offenbar in Zukunft auch für Google und Apple zu einem großen Thema. Erst vor wenigen Tagen konnte Google einen kleinen Durchbruch bei der Wetterprognose vermelden und jetzt legt Apple nach. Das Unternehmen aus Cupertino hat die Übernahme der populären Wetter-App Dark Sky bekannt gegeben, die natürlich umgehend von den Google-Plattformen Android und Wear OS entfernt wird.
Vor knapp einem Jahr hat Google Huawei die Android-Lizenz entzogen, sodass das Unternehmen nur noch neue Smartphones ohne Play Store vorstellen kann - so wie vor wenigen Tagen das Huawei P40. Weil sich an dieser Situation so schnell nichts ändern wird, hofft Huawei nun auf eine einfache Lösung, die es in der Form aber wohl aus mehreren Gründen nicht geben wird. Google soll einfach die eigenen Apps in den Huawei App Store bringen.
In den letzten Tagen gab es zahlreiche Leaks rund um den neuen Fitnesstracker der Google-Tochter Fitbit, sodass sich schon abgezeichnet hatte, dass das Gadget sehr bald vorgestellt wird. Jetzt hat das Unternehmen den "innovativen Fitness-Tracker" Fitbit Charge 4 offiziell vorgestellt. Große Überraschungen gibt es nicht, denn alle Leaks haben sich als korrekt erwiesen und wurden nun bestätigt.
In wenigen Wochen wird Google die Pixel 4a-Smartphones vorstellen und im Herbst stehen die Pixel 5-Smartphones auf dem Programm - wenn es keine Änderungen geben wird. Google sorgt nun für den Verkauf der neuen Geräte vor und hat den Verkauf der Pixel 3-Smartphones mit sofortiger Wirkung eingestellt. Wer sich jetzt noch für die Pixel 3-Smartphones interessiert, sollte in den nächsten Tagen bei anderen Händlern zuschlagen.