Das Team von Google Chrome arbeitet schon seit langer Zeit an Manifest V3, das immer wieder heiß diskutiert und verschoben wurde - allen voran wegen der Änderungen rund um die Werbeblocker. Im nächsten Jahr soll das neue Regelwerk endlich bereit und verpflichtend einsetzbar sein. Nachdem es kürzlich beruhigende Infos für Werbeblocker gegeben hat, wurde nun eine unschöne Änderung bekannt, die genau diese hart treffen könnte.
Viele Android-Nutzer dürften die Möglichkeit nutzen, für einzelne Kontakte einen alternativen Klingelton zu verwenden, um eingehende Anrufe schon akustisch voneinander unterscheiden zu können. Ein kommendes Update für Google Kontakte soll es noch leichter machen, diese separaten Töne festzulegen und den Überblick über die angelegten Klingeltöne zu bewahren. Denn diese erhalten einen neuen Bereich.
Heute Abend ist es endlich wieder soweit: Google wird pünktlich zum Beginn der ersten vollen Woche des Monats das Android-Sicherheitsupdate veröffentlichen und dieses mutmaßlich kurz darauf auf die Pixel-Smartphones ausrollen. In diesem Monat könnte der Rollout erstmals etwas anders ablaufen als gewohnt und sich vielleicht um einige Tage verzögern. Zusätzlich zum Sicherheitsupdate erwarten wir auch einen Pixel-Bugfix und mehr.
Nutzer der Webversion von Google Drive werden in diesen Tagen von einer neuen Startseite begrüßt, die auf eine KI-basierte Sortierung der Dateien und Ordner setzt. Das hat sicherlich seine Vorzüge, dürfte aber nicht allen Nutzern gefallen - das weiß man auch beim Drive-Team. Glücklicherweise hat man eine Möglichkeit geschaffen, die Startseite in nur wenigen Schritten wieder auszutauschen.
Der Chrome-Browser hat in diesem Jahr bereits den 15. Geburtstag gefeiert und anlässlich dessen hatte man bei Google nicht nur ein wenig auf die Entwicklung und auch das ursprünglich geplante Logo zurückgeblickt, sondern auch auf eine unterhaltsame Werbekampagne. Mit Chromercise hatte man eine Videoserie geschaffen, die den Nutzern eine Art Fingertanz zur Entspannung näherbringen sollte.
Heute ist 1. Advent und schon seit Freitag dürfen wieder Türchen am Adventskalender geöffnet werden! Auch im Web wird es wie üblich zahlreiche Adventskalender mit allerlei Gewinnspielen geben und natürlich darf auch Google dabei nicht fehlen. Wie seit vielen Jahren üblich, wurde auch der digitale Adventskalender Google Santa Tracker mit vielen kurzweiligen Spielen und Lerninhalten geöffnet.
Die Woche 48 neigt sich dem Ende zu und ist mittlerweile beim Sonntag angekommen. Zeit also, auf die vergangenen sieben Tage zurückblicken und wieder unseren kleinen Wochenrückblick zu beginnen. Wie in jeder Woche Woche blicken wir sowohl auf die beliebtesten Artikel der Kalenderwoche 48 vom 26. November bis zum 2. Dezember 2023 als auch auf die gleiche Woche vor fünf Jahren und vor zehn Jahren zurück.
Seit mittlerweile acht Jahren gibt es den Google Store, der je nach Region mittlerweile sehr gut mit den smarten Google-Produkten von Pixel über Nest bis Fitbit und deren Zubehör gefüllt ist. Was aber nur die wenigsten Nutzer wissen dürften ist, dass es noch einen weiteren Google-Onlineshop gibt, der sich mit ganz anderen Produkten beschäftigt: Die Rede ist vom Google Merchandise Store, in dem jede Menge Merchandising-Material rund um die bekannten Marken erworben werden können.
Der Messenger Google Messages stand lange Zeit, eigentlich von Beginn an, im Schatten der anderen Kommunikations-Apps aus dem Google-Portfolio, doch mittlerweile hat dieser die meisten anderen Apps überlebt und dürfte aktuell zum meistgenutzten Google-Messenger gehören. Das Team beweist aber nicht nur ein bemerkenswertes Durchhaltevermögen, sondern dürfte auch ein weiteres großes Update planen, das eine ganze Reihe neuer Features im Gepäck haben wird. Das passt gut zur aktuellen Entwicklung.
Am ersten Adventssonntag gibt es im Google Play Store wieder viele temporär kostenlose Apps, Spiele, Icon Packs und Live Wallpaper - schaut mal herein. Heute berichten wir über eine irrgeleitete Google Maps-Navigation, erklären euch den praktischen Google Fotos Fotoscanner und spekulieren über ein verschobenes Pixel Feature Drop. Schaut euch doch auch die überdimensionale Chrome-Kugel in Las Vegas an.