Viele Nutzer der Pixel-Smartphones dürfen sich alle drei Monate über umfangreiche Updates in Form des Pixel Feature Drop freuen, das immer wieder neue Features und verbesserte Funktionen im Gepäck hat. Heute blicken wir anlässlich des jüngsten Updates zurück und zeigen euch in Videoform einen Rückblick auf alle Verbesserungen und Updates, die es in den letzten 27 Monaten gegeben hat. Es waren viele große Neuerungen dabei.
Viele Nutzer der Pixel-Smartphones dürfen sich nicht nur über monatliche Updates und Bugfixes freuen, sondern werden auch vier Mal pro Jahr mit einem Pixel Feature Drop versorgt, das neue Funktionen auf die Smartphones bringt. Vor wenigen Tagen wurde bereits das elfte Pixel Feature Drop ausgerollt und anlässlich dessen zeigen wir euch, welche Verbesserungen es in den letzten zweieinhalb Jahren gegeben hat. Google hat die Messlatte sehr hoch gelegt, das muss man sagen.
Google bereitet allen Pixel-Nutzern wieder einen schönen Abend, denn neben dem Android-Sicherheitsupdate hat man auch das neue Pixel Feature Drop veröffentlicht und bringt eine ganze Reihe neuer Funktionen auf die Pixel-Smartphones. Das mittlerweile elfte Pixel Feature Drop hat viele Verbesserungen im Gepäck, die im Laufe der nächsten Tage auf allen noch unterstützten Smartphones ankommen sollten. Wir stellen sie euch vor.
Am Montag ist es endlich wieder soweit: Google wird die Woche mit einem großen Update-Paket für alle noch unterstützen Pixel-Smartphones eröffnen, das gleich mehrere Verbesserungen im Gepäck hat. Neben dem Android-Sicherheitsupdate wird ein zusätzlich Update für die Pixel-Smartphones erwartet und im Monat Juni steht wieder ein Pixel Feature Drop vor der Tür. Hier findet ihr alle wichtigen Infos vorab.
Es ist endlich da: Google hat vor wenigen Minuten mit der Freigabe des Pixel Feature Drop für die Pixel 6-Smartphones begonnen. Nutzer der aktuellen Smartphone-Generation mussten sich zwei Wochen länger gedulden, werden aber jetzt endlich auch in den Genuss der neuen Funktionen innerhalb der Google-Apps kommen. Immerhin gibt es noch einige exklusive Features oben drauf.
Vor mittlerweile zwei Wochen hat Google ein großes Update-Feuerwerk für die Pixel-Smartphones präsentiert, das aus gleich drei großen Komponenten bestand: Android-Sicherheitsupdate, Pixel Feature Drop und Android 12L. Allerdings mussten sich Nutzer der Pixel 6-Smartphones auch in diesem Monat wieder etwas länger gedulden. Doch sehr wahrscheinlich ist die Wartezeit schon in wenigen Stunden vorüber.
Viele Nutzer der Pixel-Smartphones dürfen sich schon seit längerer Zeit auf regelmäßige Pixel Feature Drops freuen, die immer wieder neue Funktionen und Möglichkeiten im Gepäck haben. Heute blicken wir anlässlich des jüngsten Updates einmal in die Vergangenheit und zeigen euch in Videoform alle wichtigen Verbesserungen und Updates, die es in den letzten 24 Monaten gegeben hat. Es waren sehr viele große Neuerungen dabei.
Google hat vor wenigen Tagen ein wahres Feuerwerk an Updates für die Pixel-Smartphones abgefeuert, das neben dem üblichen Monats-Update aus dem Pixel Feature Drop sowie Android 12L bestand. Nutzer der Pixel 6-Smartphones müssen sich allerdings immer noch gedulden, doch die Wartezeit sollte schon sehr bald vorüber sein: Jetzt gibt es ein Datum für den Rollout des nächsten großen Pixel 6-Updates.
Google hat allen Pixel-Nutzern vor mehr als zweite Jahren das Versprechen gegeben, dass die Smartphones im Laufe der Zeit immer besser werden und regelmäßig mit neuen Features versorgt werden. Zu diesem Zweck wurde das Konzept des Pixel Feature Drop geschaffen, das in diesen Tagen zum neunten Mal ausgerollt wurde. Anlässlich desssen blicken wir noch einmal zurück und zeigen euch die größten Neuerungen, die Pixel-Besitzer in den letzten +24 Monaten erhalten haben.
Im Rahmen des am Montag ausgerollten Pixel Feature Drop hat Google ein neues Widget in den Pixel Launcher gebracht, das über den Akku-Stand der verbundenen Bluetooth-Geräte informiert. Mittlerweile sollte es bei allen Nutzern angekommen sein und so manch einer wird sich gewundert haben, dass ein häufig vorhandenes Accessoire nicht aufgelistet wird: Wear OS-Smartwatches werden derzeit nicht unterstützt.