Android dominiert den Smartphone-Markt seit vielen Jahren und kommt aktuell auf einen Marktanteil von 88 Prozent, während die anderen 12 Prozent an Apples Betriebssystem iOS gehen - und es sieht nicht so aus, als wenn sich das in absehbarer Zeit ändern würde. Doch laut Microsoft-Gründer Bill Gates könnte der Markt auch völlig anders aussehen, denn sein Unternehmen stand wohl kurz davor, selbst den Grundstein für eine Smartphone-Dominanz zu legen. Und damit hat er nicht ganz Unrecht.
Dank der Cloud sind Web-Apps längst im Alltag vieler Nutzer angekommen und es wandern immer mehr Daten vollständig oder zumindest vorübergehend in die Cloud. Um die Erstellung von neuen Dokumenten, Terminen oder auch Playlisten zu vereinfachen, hat Google vor einigen Jahren die .new TLD geschaffen, die vor wenigen Tagen für die Öffentlichkeit freigegeben wurde und somit viele Neuzugänge bekommen wird. Wir zeigen euch die wichtigsten Domains, die man sich vielleicht mal merken könnte.
Microsoft hat das eigene mobile Betriebssystem Windows Phone schon vor langer Zeit begraben und setzt seit dem voll und ganz auf Googles Plattform Android, auf der man sich längst heimisch eingerichtet hat und großen Erfolge feiert. Auf einer Veranstaltung hat Microsofts Produktmanager nun das ausgesprochen, was man an der Strategie des Unternehmens ohnehin schon seit Jahren ablesen kann: Android ist das beste mobile Betriebssystem.
Die großen US-Technologiekonzerne liefern sich in vielen Bereichen ein Wettrennen und setzen sich an der Spitze immer mehr von den kleineren Konkurrenten ab - das gilt auch beim Markenwert der einzelnen Unternehmen. Eine neue Studie von Interbrand kommt nun zu dem Ergebnis, das "Google" die zweitwertvollste Marke der Welt ist und sich nur Apple geschlagen geben muss. Sowohl auf den ersten als auch auf den zweiten Platz gibt es einen großen Respektabstand.
Es ist Rekorde-Zeit im Play Store: Über das Wochenende hat Facebook die Marke von 5 Milliarden Downloads geknackt und auch im Hause Microsoft darf man sich freuen. Das mit Android mittlerweile sehr freundschaftliche verbundene Unternehmen, das bald ein außergewöhnliches Android-Smartphone auf den Markt bringt, hat nun die Marke von einer Milliarde Downloads für die Tabellenkalkulation Excel im Play Store durchbrochen.
Viele Android-Nutzer warten aktuell gespannt auf die Präsentation von Googles neuen Pixel 4-Smartphones, die einige neue Technologien im Gepäck haben - wie etwa die Radarsteuerung per Soli-Chip. Doch gestern Abend hat nun auch Microsoft mit der Vorstellung eines neuen Android-Smartphones überrascht, das einiges anders macht als die Konkurrenz und eventuell die zukünftige Marschrichtung bestimmen könnte: Das Microsoft Surface Duo.
In wenigen Wochen wird Google die Spieleplattform Stadia starten und sich in Konkurrenz zu allen etablierten Spielekonsolen und Plattformen bringen. Das heißt aber offenbar nicht, dass man nicht auch für Kooperationen mit anderen Plattformen offen ist, wie sich nun durch eine neue Ankündigung zeigt: Die Xbox One aus dem Hause Microsoft lässt sich nun auch über den Google Assistant steuern.
Es gibt sehr viele Möglichkeiten, um Daten von einem Smartphone zum anderen zu übertragen, etwa durch die vielen Cloud-Dienste oder Messenger. Die Verbindung zwischen einem Smartphone und dem Computer wird hingegen häufig ignoriert und ist längst nicht so komfortabel, wie es eigentlich sein könnte und auch sollte. Microsoft geht dieses Problem seit dem vergangenen Jahr mit der Your Phone-App an, die nun schon bald eine interessante neue Funktion bekommt.
Googles Sicherheitsforscher beschäftigen sich nicht nur mit den Produkten aus dem eigenen Hause, sondern sind auch in den weit verbreiteten Apps und Plattformen vieler großen Unternehmen ständig auf der Suche nach Sicherheitslücken. Jetzt hat ein bekannter Sicherheitsforscher des Project Zero erneut eine Sicherheitslücke in einem Microsoft-Produkt gefunden, die tatsächlich alle Apps in allen Betriebssystemen seit Windows XP betreffen soll.
Microsoft hat Googles Smartphone-Betriebssystem Android schon vor langer Zeit für sich entdeckt und bietet zahlreiche Apps mit großem Erfolg im Play Store an. Nun könnte Microsoft schon sehr bald wieder einen größeren Anlauf starten, um diese Apps weiter zu etablieren und vielleicht zu Standardwerkzeugen der Nutzer zu machen. Laut Medienberichten wird das Unternehmen während des Samsung Galaxy Note 10-Events am Mittwoch ebenfalls auf der Bühne vertreten sein.