Android ist ein sehr flexibles Betriebssystem mit umfangreichen Anpassungsmöglichkeiten, aber wer das letzte bisschen herauskitzeln möchte, kommt um das Thema Root sehr häufig nicht herum. Gefühlt hat das Rooten der Smartphones in den letzten Jahren an Bedeutung verloren, aber nun sichert sich Google die Dienste eines sehr prominenten Namens in der Root-Szene: Magisk-Gründer John Wu wechselt ab sofort in das Android-Team.
Googles Smartwatch-Betriebssystem Wear OS könnte auf der morgen beginnenden Entwicklerkonferenz Google I/O einen kleinen Neustart oder zumindest eine Auffrischung spendiert bekommen, wobei sich der Umfang kaum abschätzen lässt. Damit das gelingen kann, scheint Google die Zügel etwas zu lockern, denn auch die kommende Samsung Galaxy Watch 4 soll auf ein angepasstes Wear OS setzen können.
Die Google Telefon-App hat in den letzten Monaten einige neue Features bekommen, unter anderem eine Anrufaufzeichnung, mit denen man das klassische Telefonat etwas moderner gestalten möchte. Nun wird für viele Nutzer ein Feature ausgerollt, das optional die Möglichkeit bietet, sowohl Namen als auch Telefonnummer eines eingehenden Anrufs vorzulesen.
Am morgigen Dienstag öffnen sich die virtuellen Türen zur Entwicklerkonferenz Google I/O, die nach der kurzfristigen Absage im vergangenen Jahr nun wieder viele neue Produkte im Gepäck haben soll. Um die Spannung weiter zu steigern, hat Google am Wochenende zwei Teaser veröffentlicht, die auf interessante Neuerungen und eine unterhaltsame Begleitshow deuten lassen.
Android-Nutzer haben sehr umfangreiche Möglichkeiten zur Anpassung der Oberfläche und können bis hin zum Wechsel des Launchers sehr viele Änderungen vornehmen. Heute möchten wir euch einen alternativen Launcher vorstellen, der sich zwar noch sehr aktiv in Entwicklung befindet, aber auf ein interessantes Konzept setzt: Mit dem Factor Launcher bringt ihr das Windows Phone-Konzept rund um die Kacheln zurück auf das Smartphone.
Wir bieten euch hier im Blog in unregelmäßigen Abständen Smartphone-Wallpaper zum Download an, die sich sehr großer Beliebtheit erfreuen und in den allermeisten Fällen auf vielen weiteren Geräten verwendet werden können. Aber natürlich möchten auch Desktopnutzer schöne Aussichten genießen und so können wir euch nun gleich zwei frische Sammlungen der neuen Chrome OS-Wallpaper zum Download anbieten. Und die sind wirklich sehr gelungen.
Google könnte in wenigen Tagen das neue Betriebssystem Fuchsia offiziell vorstellen und damit endlich für Klarheit sorgen, auf welchen Bereich das neue Produkt abzielt, das wir schon so viele Jahre beobachten. Bekannt ist eigentlich nur, dass es sich um ein grundlegend neu entwickeltes Betriebssystem handelt, das andere Wege gehen möchte. Aber braucht Google wirklich noch eine weitere Plattform?
Es ist Sonntag, zwei Tage vor der Google I/O und es gibt viele Leaks rund um Android 12, das möglicherweise vorgezogene Pixel 6 und Pixel 6 Foldable und einige weitere Produkte. Im Google Play Store gibt es am Sonntag wieder eine sehr schöne Auswahl temporär kostenloser Apps, Spiele, Icon Packs und Live Wallpaper - schaut mal herein. Schaut euch auch an, wie ihr den Google Play-Zwang bei Android Auto umgehen könnt.
In knapp zwei Wochen wird Google Fotos den kostenlosen unbegrenzten Speicherplatz einstellen und alle Nutzer nach Überschreiten des Gratis-Kontingents zur Kasse bitten. Aber das muss gar nicht sein, denn für alle Pixel-Nutzer wird das Angebot weiterhin bestehen bleiben, allerdings je nach Gerät mit unterschiedlichen Voraussetzungen. Hier findet ihr alle Informationen und vielleicht einen Kauftipp.