Starke Aktionen bei Amazon: Wer auf der Suche nach einem neuen Smartphone ist, sollte mal beim Onlinehändler vorbeischauen, denn dort laufen nur noch wenige Tage die Aktionen rund um 7 Tage Samsung. In diesem Rahmen erhaltet ihr bis zu 40 Prozent Rabatt auf die aktuellen Flaggschiff-Smartphones. Wer ohnehin einen Kauf plant, wird das vielleicht nicht verpassen wollen.
Samsung hat sich in puncto Android-Updates in den letzten Jahren zu einem regelrechten Musterschüler entwickelt und will immer weiter nachlegen: Gerade erst hat man den Großteil des aktuellen Portfolios auf Android 13 aktualisiert und will mit dem später in diesem Jahr anstehenden Update auf Android 14 noch einen Zahn zulegen: Durch eine verstärkte Kooperation mit Google sollen Updates noch schneller ausgerollt werden.
Smartphones haben in den letzten Jahren immer wieder größere Sprünge gemacht, wobei den Displays seit einiger Zeit eine wachsende Bedeutung zukommt. Schon bald könnte wir die nächste Evolutionsstufe sehen, denn Samsung-Display hat vor wenigen Tagen die Zukunft der OLED-Displays vorgestellt, wie man sie sich vorstellt. Durch sehr flexible Formen könnte es schon bald Slidables als Kombination aus faltbaren und rollbaren Displays geben.
Rund um das Thema Android-Updates dürfte sich in den nächsten Monaten einiges tun, denn sowohl an der garantierten Update-Dauer als auch der Geschwindigkeit wird geschraubt - unter anderem von Samsung. Der Smartphone-Riese bietet für viele Geräte mittlerweile vier Jahre Android-Sicherheitsupdates, allerdings mit abnehmender Frequenz. Auf einer Übersichtsseite findet ihr eine Liste aller Geräte und deren aktuellen Stadium.
Zum Start in das neue Jahr gibt es bei Media Markt stark rabattierte Smartphones und viele weitere smarte Geräte. Unter dem Motto Happy New Year Gutscheinheft gibt es einen Ausverkauf populärer Geräte, bei dem ihr mal hereinschauen solltet. Dazu gehört auch das starke Google-Smartphone Pixel 6a, das ihr für nur 349 Euro statt 459 Euro bekommt. Beim Pixel 7 (Pro) erhaltet ihr eine Schutzhülle geschenkt und auch der Chromecast ist rabattiert.
Displays haben in den letzten Jahren einige größere Sprünge gemacht und sich nicht nur qualitativ stark gesteigert, sondern auch die technischen Möglichkeiten erweitert - und schon bald steht der nächste Sprung bevor. Samsung hat jetzt die Zukunft von OLED vorgestellt, die wohl gleichzeitig faltbare als auch rollbare und vielleicht ein Stück weit dehnbare Displays bereithalten soll. Erste Bilder zeigen die Einsatzmöglichkeiten.
Android ist seit vielen Jahren einer der wichtigsten Grundpfeiler der Google-Dominanz und sichert dem Unternehmen die Vorherrschaft auf dem mobilen Markt. Diese Entwicklung des mobilen Betriebssystems hätte vor 15 Jahren wohl niemand vorhersagen können - auch nicht Samsung. Laut einem Insider hätte Samsung vor vielen Jahren die Chance gehabt, Android noch vor Google zu kaufen, hat dieses Angebot aber mit einiger Respektlosigkeit abgelehnt.
Samsung hat sich in den letzten Jahren an die Spitze des Smartphone-Markts gearbeitet, wenn es um das Thema Android-Updates geht. Man liefert das als OneUI betitelte und auf der jeweils neuesten Android-Version basierende System recht schnell und zuverlässig aus. Jetzt ist man schon wieder bei der nächsten Version, denn bereits mit dem bevorstehenden Start des Galaxy S23 soll das neue OneUI 5.1 veröffentlicht werden, das jetzt in freier Wildbahn entdeckt wurde.
Google sieht in den Pixel-Smartphones eine große Zukunft und investiert nicht nur in die Weiterentwicklung des Gesamtprodukts, sondern auch der wichtigsten Komponenten - zu denen ohne Frage auch der Tensor-SoC gehört. Jetzt verdichten sich die Anzeichen, dass Google die Möglichkeit hätte, die komplette Exynos-Produktlinie von Samsung zu übernehmen und sich somit weitgehend unabhängig zu machen.
Zwischen Google und Samsung gibt es seit wenigen Jahren eine sehr enge Zusammenarbeit, die sich über viele Bereiche erstreckt und auch im öffentlichen Auftritt der Marken zu sehen ist. Derzeit gibt es am New Yorker Times Square eine sehenswerte Billboard-Werbung, die durch 3D-Effekte aus dem Werbemonitor herauszuspringen scheint. In einem Video könnt ihr euch diese Illusion in Form eines Werbespots ansehen.