Viele Nutzer der Pixel 6-Smartphones hatten in den ersten Monaten aus bekannten Gründen nicht viel Freude mit ihrem neuen Gerät, doch so langsam scheint Google das in den Griff zu bekommen. Die gröbsten Probleme sind gelöst, doch aus aktueller Sicht verheißt der Blick in die Zukunft nichts Gutes: Man kann nur hoffen, dass man die Verzögerungen bis zum baldigen Release von Android 13 ausräumen kann.
Viele Nutzer der Pixel 6-Smartphones mussten in den ersten Wochen mit ihrem neuen Gerät einiges an Verständnis und Geduld aufbringen - und im schlimmsten Fall sogar auf das Smartphone verzichten. Seit Freitag wird das mit Spannung erwartete Januar-Update für die Pixel 6-Smartphones ausgerollt und soll die schlimmsten Fehler beheben. Konnte Google das Versprechen diesmal halten?
Google spendiert den Pixel-Smartphones seit Anfang vergangenen Jahres monatlich neue Hintergrundbilder, die im Rahmen der Serie 'Curated Culture' wechselnde Themenbereiche aufgreifen. In diesem Monat widmet man sich dem Thema 'someplace entirely new' - auf gut Deutsch "irgendwo ganz neu" und hat anlässlich dessen im Januar drei sehr schöne Hintergrundbilder erstellt. Wir bieten sie euch wie üblich zur Ansicht und gesammelt als Download an.
Nutzer der Pixel 6-Smartphones mussten in den ersten Wochen mit ihrem neuen Gerät aufgrund stark verzögerter Updates starke Nerven beweisen, aber auch an anderer Stelle scheint es Probleme zu geben: Recht viele Nutzer berichten, dass sie ihre versprochene Prämie für die Vorbestellung des Smartphones noch nicht erhalten haben. Auch in Deutschland warten viele noch auf ihre Gratis Bose-Kopfhörer.
Zum Ende der Woche hält Google noch eine Überraschung bereit, mit der wir eigentlich nicht gerechnet hätten: Mit knapp zehn Tagen "Verspätung" hat Google nun mit dem Rollout des Januar-Update für die Pixel 6-Smartphones begonnen. Es soll viele Probleme behoben und wurde nicht ohne Grund von vielen Nutzern heiß erwartet. Das ist durchaus eine mutige Entscheidung.
Viele Nutzer der Pixel 6-Smartphones warten seit längerer Zeit auf das nächste Android-Update, wobei Google bisher noch gar nicht mit dem Rollout des jüngsten Januar-Patch begonnen hat. Doch die Wartezeit dürfte sehr bald vorüber sein, denn nun hat eine recht zuverlässige Quelle verlauten lassen, wann mit dem Januar-Update gerechnet werden darf, das viele Probleme beheben soll. UPDATE: Google beginnt mit dem Rollout.
Es ist schon wieder passiert: Google hat ein Android-Update veröffentlicht, diesmal in Form von Android 12L und es dürfen sich alle Pixel-Nutzer mit Ausnahme der Pixel 6-Besitzer darauf stürzen. Zwar hat man das Versprechen auf ein baldiges Pixel 6-Update hinterhergeschoben, aber wie üblich keinen Zeitraum genannt. Gleichzeitig warten Pixel 6-Nutzer noch immer auf das Januar-Sicherheitsupdate und dürften wohl langsam ungeduldig werden...
Google hat mit den Pixel 6-Smartphones in vielen Bereichen stark nachgelegt und natürlich auch in der wichtigen Kategorie der Smartphone-Kameras den nächsten Sprung versucht - offenbar mit Erfolg. Wie der bewehrte DXOMARK-Kameratest nun ergeben hat, ist Google erneut der Einstieg in die Top10 gelungen, um ein Haar sogar doppelt. Die neue Smartphone-Generation konnte in vielen Disziplinen wachsen.
Das Update-Fiasko rund um die Pixel 6-Smartphones hat noch kein Ende genommen und sich derzeit sogar noch einmal weiter verschärft - aber es gibt Licht am Ende des Tunnels. Betroffene Nutzer haben große Hoffnungen auf das bevorstehende Update, bei dem Google hoffentlich umfangreichere Tests durchgeführt hat. Dennoch wäre eine Entschuldigung an die Nutzer wohl angebracht, um das Image zu retten.
Der Smartphone-Kamera-Markt ist seit Jahren hart umkämpft und zählt zu den Bereichen, in denen es die größten Innovationen gegeben hat und mit denen sich die einzelnen Geräte von der Konkurrenz absetzen können. Ein Blindtest hat nun ergeben, dass tatsächlich das Google Pixel 5a die beste Smartphone-Kamera der 2021er Generation besitzt. Das günstige Smartphone schlägt alle teuren Konkurrenten inklusive iPhone und das Pixel 6 Pro...