Google hat gestern Abend überraschend die beiden neuen Pixel 6-Smartphones offiziell angekündigt und viele Details über das Pixel 6 und das Pixel 6 Pro veröffentlicht. Aber das soll es noch nicht gewesen sein, denn ab sofort sind die neuen Smartphones im Google Store gelistet, der einige Informationen sowie eine Mailingliste für interessierte Nutzer bereithält.
Große Überraschung am Montagabend: Google hat die Pixel 6-Smartphones offiziell angekündigt und jede Menge Bildmaterial sowie Informationen veröffentlicht. Zwar waren sowohl das Design als auch die größten Stärken der neuen Smartphones bereits bekannt, aber nun ist das alles offiziell bestätigt und die Vorfreude auf den Herbst darf steigen, wenn Google die Geräte ganz offiziell vorstellt. Diese sind nun auch offiziell im Google Store gelistet.
Google wird im Herbst die Pixel 6-Smartphones vorstellen, mit denen die Reihe bereits in die sechste und vielleicht auch entscheidende Generation geht. Anders als in den Jahren zuvor kann man den Eindruck gewinnen, dass Google keine Kompromisse mehr eingeht und unbedingt einen Erfolg verbuchen möchte - und die Aussichten könnten besser kaum sein. Kann das Pixel 6 endlich den großen Erfolg bringen und Google auf die nächste Stufe heben?
Google wird in wenigen Monaten die Pixel 6-Smartphones vorstellen, die in diesem Jahr wieder als Doppelpack erscheinen und einen kleinen Neustart der Pixel-Serie einläuten sollen. Viele deutsche Nutzer dürften schon mit den Hufen scharen und vielleicht haben sie auch gar keine andere Wahl: Es ist gut möglich, dass die Pixel 6-Smartphones die einzigen neuen Google-Smartphones sein werden, die hierzulande auf den Markt kommen.
Die nächsten Monate werden bei Google sehr spannend, denn mit Android 12 und den Pixel 6-Smartphones stehen zwei Produkte vor der Tür, die nun auch von Google-CEO Sundar Pichai höchstpersönlich als sehr wichtig eingestuft wurden. Im Rahmen der Verkündung der Quartalszahlen ließ er sich erneut dazu hinreißen, die Erwartungen für die kommenden Produkte und Technologien in die Höhe zu schrauben.
Google wird schon in wenigen Monaten die neuen Pixel 6-Smartphones vorstellen, die nicht nur die Nachfolge der fünften Generation antreten sollen, sondern auch einen kleinen Neustart der gesamten Pixel-Linie markieren dürften. Je mehr Details rund um die kommenden Geräte bekannt werden, desto mehr wird deutlich, dass Google mit dem Pixel 6 einen ernsthaften Anlauf unternehmen möchte, um endlich viele Millionen Smartphones zu verkaufen.
Google wird schon bald die neuen Pixel 6-Smartphones vorstellen, mit denen die Smartphone-Serie bereits in die sechste Generation geht und große Veränderungen bringen wird. Wir sind noch etwa drei Monate von der Präsentation entfernt, aber schon jetzt sind soviele Informationen zum Pixel 6 und Pixel 6 XL bzw. Pixel 6 Pro bekannt, dass wir ein sehr genaues Bild von den Geräten haben. Hier findet ihr alle Details in gebündelter Form.
Google versorgt(e) die Pixel-Smartphones jeder Generation mit drei Jahren garantierten Android-Updates und ist damit in der Vergangenheit sehr gut gefahren - doch die Zeiten haben sich geändert. Mittlerweile gilt es als gesichert, dass Google schon beim Pixel 6 zwei weitere Jahre drauflegt und die Smartphones für insgesamt fünf Jahre mit Updates versorgt. Ein extrem großer Schritt, der erst jetzt möglich geworden ist.
Die Präsentation der neuen Pixel 6-Smartphones rückt mit langsamen Schritten näher und in diesen Tagen werden vor allem dank der aktuellen Android 12 Beta immer mehr Informationen bekannt: Nun verrät die aktuelle Version der Google Kamera-App viele neue Details zum Kamera-Setup der beiden Smartphones - und das weiß zu begeistern: 5-fach Zoom, Selfie-Blitz und einiges mehr, das die Ingenieure aus den Smartphones herausquetschen werden.
Rund um Googles kommende Pixel 6-Smartphones gab es in den letzten Wochen zahlreiche Leaks mit umfangreichen Informationen und dennoch gibt es immer wieder neue überraschende Details. Erst gestern gab es Informationen zum Kamera-Setup des größeren Smartphones, von dem noch nicht einmal der Name bekannt ist. Google selbst hat die Bezeichnung Pixel 6 XL wieder ins Spiel gebracht.