Google hat in der vergangenen Woche mit dem Rollout von Android 12 auf die Pixel-Smartphones begonnen und hätte damit aus eigener Sicht das Android-Jahr bereits abgeschlossen - aber dem ist nicht so, ganz im Gegenteil: Google hat in ein anfänglich untergegangenen Mitteilung angekündigt, noch in diesem Jahr die erste Beta von Android 12.1 veröffentlichen zu wollen, die speziell auf Foldables ausgelegt sein soll.
Google hat die Foldables für sich entdeckt und könnte schon bald mit Android 12.1 sowie dem Pixel Fold selbst groß in den Markt einsteigen. Doch bis es soweit ist, nimmt man nun erst einmal die Neo-Besitzer der faltbaren Samsung-Smartphones an die Hand und zeigt einige Tipps, wie sich die Google-Dienste optimal auf solchen Smartphones nutzen lassen.
Google könnte am Dienstag neben den Pixel 6-Smartphones noch ein oder gar zwei weitere Smartphones vorstellen, über die schon einiges bekannt geworden ist und die noch für dieses Jahr erwartet werden: Pixel Fold und Pixel Flip. Auf ersten Bildern sind die faltbaren Smartphones bereits zu sehen gewesen und aller Voraussicht nach werden sie sogar eine eigene Android 12-Version erhalten. Hier findet ihr alle Informationen.
Google lädt in sechs Tagen zum Pixel Launch Event, das möglicherweise nicht nur die Pixel 6-Smartphones hervorbringen wird, sondern auch weitere Überraschungen bereithalten könnte - darunter das erste Pixel Foldable. Weil bisher nur wenig über Googles erstes faltbares Smartphone bekannt geworden ist, haben Bastler nun interessante Mockups sowie ein Video auf Grundlage der kursierenden Fakten erstellt.
Es ist fast Mitte Oktober, weniger als elf Wochen bis Weihnachten, aber Google hat das Hardware-Jahr noch lange nicht abgeschlossen - ganz im Gegenteil. Neben den neuen Pixel 6-Smartphones, die in zehn Tagen vorgestellt werden sollen, gibt es eine einige weitere Produkte in der Pipeline, die noch in diesem Jahr gezeigt werden könnten. Mit diesen soll das Pixel-Universum weiter wachsen und in neue Bereiche vordringen.