Googles Betriebssystem Chrome OS lässt sich auf den unterschiedlichsten Geräten einsetzen und ist neben den Chromebooks und Chromebook Tablets auch auf den Chromeboxen zuhause. Vor wenigen Tagen hat einer der größten Chrome-Partner, Asus, eine neue Chromebox vorgestellt, die man auf den ersten und auch auf den zweiten Blick für etwas völlig anderes halten würde: Der Mini-PC sieht aus wie ein Router.
Google hat die Spieleplattform Stadia im vergangenen Jahr stark ausgebaut und wird auch in diesem Jahr kräftig nachlegen: Ein Teardown der aktuellen Version der Android-App deutet nun auf gleich drei große Neuerungen hin, auf die sich die Spieler in den nächsten Monaten freuen dürfen. Die Projektbezeichnungen sind verheißungsvoll und sogar die Vorbereitung auf einen Aprilscherz ist bereits vorhanden.
In den Google-Produkten finden sich viele versteckte Spiele und Eastereggs, die häufig eher zufällig entdeckt werden und dem Zeitvertreib der Nutzer dienen sollen. Nun hat sich ein Bastler die Mühe gemacht, ein echtes Textadventure mit Google Docs zusammenzuklicken, das in der Kategorie der "Escape Games" zu finden ist und den dazu passenden Titel trägt. Ein nettes Spiel mit kleinen Hindernissen.
Google hat dem Betriebssystem Android Mitte 2019 nicht nur eine neue Namensgebung, sondern auch ein neues Logo inklusive Maskottchen spendiert. Das Android-Logo wurde im Zuge des Design-Neustarts erheblich vereinfacht, sodass sie nicht nur flexibler einsetzbar ist, sondern nun auch Teil eines Bastelprojekts werden kann: Google hat nun eine Origami-Anleitung als Video und PDF veröffentlicht, aus der der Kopf des Bugdroid gefaltet wird.
Der Google Assistant kann sehr viele Anfragen beantworten, zahlreiche Smart Home-Geräte steuern, die Nutzer an viele Dinge erinnern und vieles mehr - das dürfte jedem Powernutzer bekannt sein. Bei so viel Stress kann man es natürlich auch mal etwas langsamer angehen lassen und genau das tut der Google Assistant nun: Mit dem neuen Do Nothing Mode tut der Google Assistant genau das und (de)motiviert auch den Nutzer, dasselbige zu tun.
Google ist bekannt dafür, in vielen Produkten kleine Spiele und Späße zu verstecken, die meist erst durch Zufall gefunden werden und später viele Nutzer begeistern - in einigen Fällen sogar für sehr lange Zeit. Zu dieser Gruppe zählen auch die in den Produkten enthaltenen Offline-Spiele, die nur bei Nichtverfügbarkeit des Internetzugangs gezockt werden können, die Wartezeit überbrücken und schon zu einem kleinen Standard innerhalb der Produkte geworden sind.
Heute Abend wird das Jahr 2020 mit Silvester und einem großen Feuerwerk verabschiedet, was wohl noch nie so viele Menschen wie in diesem Jahr erwarten konnten. Wer die Silvesterparty gar nicht mehr erwarten kann und bereits in Feierlaune ist, kann sich nun auch mit der Google Websuche behelfen. Dort könnt ihr ab sofort ein Tischfeuerwerk mit Konfettiregen abfeuern. In diesem Jahr ganz ohne Raketen.
Es ist Silvester und damit wieder einmal die Zeit, die langjährigen Traditionen zum Jahresende aufleben zu lassen. Eine dieser Traditionen ist es in vielen Ländern, nicht nur in Deutschland, mindestens 1x Dinner for One zu sehen. Wer die Ausstrahlungen im Fernsehen verpasst hat oder sie aus diversen Gründen nicht sehen kann, findet natürlich auch die beiden populärsten Versionen auf YouTube. Außerdem gibt es ein neues Easteregg in der Google Websuche.
Auf Googles Videoplattform YouTube werden in jeder einzelnen Sekunden mehrere Stunden Videomaterial hochgeladen, die automatisiert von den Algorithmen gesichtet und unter anderem nach Urheberrechtsverstößen durchsucht werden. Nun ist ein Fall bekannt geworden, bei dem eine mehr oder weniger bekannte Musikerin die Videoplattform wegen Untätigkeit verklagen wollte - allerdings hatte die Sache einen sehr großen Haken.
Google ist bekannt dafür, in vielen Produkten kleine Spiele und Späße zu verstecken, die meist erst durch Zufall gefunden werden und später viele Nutzer begeistern - in einigen Fällen sogar für sehr lange Zeit. Zu dieser Gruppe zählen auch die in den Produkten enthaltenen Offline-Spiele, die nur bei Nichtverfügbarkeit des Internetzugangs gezockt werden und die Wartezeit überbrücken können.