Googles Entwickler lieben es, Späße, Eastereggs oder sogar Spiele in den eigenen Produkten zu verstecken und lassen sich auch immer wieder zu solchen Dingen hinreißen. Erst gestern haben wir euch die besten Eastereggs und Spiele in den Google-Produkten vorgestellt und jetzt gibt es schon wieder einen neuen: In der Google Websuche lässt sich ein ganzes verstecktes Textadventure spielen.
Ganz langsam aber sicher nähert sich der September dem Ende und damit geht auch Googles großer Geburtstagsmonat zu Ende, den wir hier im Blog bereits mit vielen Rückblicken begleitet haben. Bevor am Donnerstag tatsächlich der große Google-Geburtstag stattfindet, blicken wir heute noch einmal auf die besten Eastereggs und Spiele in der Websuche, die in sehr großer Zahl verfügbar sind.
Am heutigen 4. September gibt es einiges zu feiern: Oskar Schlemmer feiert den 130. Geburtstag, das Unternehmen Google Inc. wird heute 20 Jahre alt und auch die Feierlichkeiten rund um den Chrome-Browser werden heute begangen. Zum 10. Geburtstag des Browsers gibt es ein neues Design, aber mindestens auch ein neues Easteregg, das sich ab sofort im Dino-Spiel befindet.
Vor 10 Tagen hat Google den Android Messages Web Client angekündigt und bringt damit den nächsten Messenger in den Browser, der darin auf dem gewohnten Weg genutzt werden kann. Auch bei der Entwicklung dieses Web Client waren wieder Googles Spaßvögel mit im Team, denn sie haben einige Eastereggs eingebaut, die man bereits seit langer Zeit von Hangouts kannte: Die Kaomojis.
Google Chrome enthält seit knapp vier Jahren einen der wohl bekanntesten und meistgenutzten Eastereggs überhaupt: Das berühmte Dino-Spiel. Sobald die Internetverbindung abbricht und eine Seite nicht geladen werden kann, wird das kleine Jump'n'Run angezeigt, bei dem man sich kurzzeitig wünscht, dass die Verbindung noch länger unterbrochen ist. Jetzt scheint es bald einen Easteregg im Easteregg zu geben - einen Birthday Mode.
Googles Entwickler sind immer wieder für kleine Späße zu haben, die sie in Form von lustigen Spielen oder kleinen Eastereggs in viele Produkte integrieren. Über das Wochenende dürfen sich Mario-Fans aus aller Welt freuen, denn der sympathische Klempner findet nun seinen Weg in die Google Maps. Anlässlich des MARIO-Tages kann der Nintendo-Held den Maps-Nutzern nun den Weg weisen.
Es ist noch ein paar Wochen Zeit bis Ostern, aber Google ist immer für Eastereggs zu haben und hat Hunderte davon im Laufe der Jahre in die diversen Produkte eingebaut. Über das Wochenende könnte es nun neue Späße oder gar ein kleines Spiel in Google Maps geben, mit dem der bevorstehen MARIO-Tag zelebriert wird. Gut möglich, dass es in den nächsten Stunden einen Rollout eines umfangreichen Eastereggs geben wird.
Heute Abend hat Google die erste Developer Preview von Android P veröffentlicht, die auch in der 2018er-Version wieder sehr viele Neuerungen mitbringt. Bekanntlich verfügt jede Android-Version auch immer über ein Versions-Easteregg, das sich in der Developer Preview von dem Easteregg der fertigen Version unterscheidet. In der ersten Developer Preview ist nun ein Logo zu sehen, dass sehr stark an eine populäre Apple-Tochter erinnert.
Es gibt sehr viele Spiele und Späße in der Google Websuche und die Entwickler lassen sich immer wieder neue Spielereien einfallen. Aber nicht alle Spiele sind nur für den Zeitvertreib gedacht, sondern können auch problemlos ihren Bildungsauftrag erfüllen. Seit einigen Tagen gibt es das Spiel Google Word Coach in der Websuche, mit dem wir neue englische Begriffe kennenlernen können.
Google des Tages: Wubba Lubba Dub Dub (803.000)
Die heutige Google des Tages-Suchanfrage dürfte unsere Leser in zwei Lager spalten: Die einen tippen auf einen heftigen Tippfehler und die anderen wissen sehr genau, woher der Ausspruch kommt - und natürlich auch, was er bedeutet. Auch Google weiß sehr genau was diese Aussage bedeutet und hat passend dazu in der Websuche ein kleines Easteregg integriert.