Schnäppchenjäger haben es bereits bemerkt: Der Black Friday steht vor der Tür und eröffnet damit auch das Weihnachtsgeschäft. Alle Händler werden wieder mit großen Rabatten locken, bei denen man natürlich trotz Shoppingrausch zwei Mal hinsehen sollte, ob es sich wirklich lohnt. Google gibt allen Schnäppchenjägern mehr Zeit und verrät schon jetzt, welche Angebote ab nächster Woche in der Black Friday-Woche im Google Store warten.
Google hat am Dienstag viele neue Produkte vorgestellt, unter anderem die Pixel 4-Smartphones, die bereits im Google Store vorbestellt werden können. Wir hatten bereits darüber berichtet, dass es für alle Vorbesteller über den Google Store gleich zwei interessante Aktionen gibt und nun macht man es noch einmal offiziell. Google One-Abonnenten bekommen neue Vorteile im Google Store und vor allem Pixel 4-Nutzer profitieren vom starken Support.
Google hat heute Nachmittag viele neue Produkte vorgestellt und bietet den Großteil bereits zur Vorbestellung im hauseigenen Google Store an. Das kann sich in diesem Jahr besonders lohnen, denn Google One-Abonnenten bekommen für alle neuen Produkte bis zu 10 Prozent Rabatt. Und wer sich bis zum 26. Oktober für ein neues Pixel 4-Smartphone entscheidet, bekommt ein Nest Hub Smart Display kostenlos dazu.
Google feiert heute den 21. Geburtstag und die Nutzer bekommen die Geschenke: Anlässlich des nicht ganz so runden Jubiläums der Websuche gibt es heute im Google Store 21 Prozent Rabatt auf alles, allerdings mit einigen Ausnahmen. Wer sich für eines der Google-Geräte interessiert, muss aber schnell sein, denn die Aktion gilt nur am heutigen Tag des Google-Geburtstags.
Googles neue Spieleplattform Stadia wird Mitte November ihre Pforten öffnen und die ersten Spieler Willkommen heißen, die sich in den vergangenen Monaten die Stadia Founders Edition gekauft haben - alle anderen müssen etwas länger warten. Google hat nun bekannt gegeben, dass die Founders Edition in den meisten Ländern ausverkauft ist, auch in Deutschland, und bietet nun eine Premiere Edition an. Allerdings in leicht abgespeckter Form.
Vor einigen Tagen hat Google endlich alle wichtigen Details zu Stadia veröffentlicht und sowohl die Preisgestaltung als auch den Starttermin genannt. Gleichzeitig wurde auch das Hardware-Paket Stadia Founders Edition vorgestellt, mit der alle interessierten Spieler schon frühzeitig Zugang zur Spieleplattform erhalten werden. Wer nicht gleich das ganze Paket kaufen möchte, kann nun auch den Controller einzeln erwerben - dabei gibt es aber ein wichtiges Detail zu beachten.
Seit einigen Jahren gibt es den Google Store, in dem je nach Region die Hardware des Unternehmens und auch Gadgets von der Tochter Nest vertrieben werden. Was aber nur die wenigsten Nutzer und vielleicht auch Google-Fans wissen ist, dass es noch einen weiteren Google-Onlineshop gibt, der sich allerdings mit ganz anderen Produkten beschäftigt. Die Rede ist vom Merchandise Store, in dem jede Menge Merchandising-Material rund um die bekannten Marken erworben werden können.
Im hauseigenen Google Store wird die Hardware im Normalfall zum UVP verkauft und ist nur selten reduziert bzw. mit Aktionen verbunden - aber wenn es dann mal soweit ist, dann richtig. Zu Ostern legt Google den eigenen Kunden einige Eier ins Nest und bietet unter anderem die Pixel 3-Smartphones 250 Euro billiger an. Aber auch der Google Home Mini Smart Speaker ist reduziert, beim Chromecast kann man sparen und der Google Wifi ist weiterhin in Aktion
Der kabellose Router Google Wifi erfreut sich seit langer Zeit großer Beliebtheit und gehört mit zu den besten Produkten in dieser Kategorie auf dem Markt. Für ein Osterei ist das Gerät vielleicht etwas zu kostspielig, aber dennoch gibt es im offiziellen Google Store nun einige Aktionen um den Router, bei denen interessierte Käufer in den nächsten Wochen zwischen 30 und 50 Euro sparen können.
Vor ziemlich genau sechs Monaten hat Google die Pixel 3-Smartphones vorgestellt, die aller Voraussicht nach in einem halben Jahr von den Pixel 4-Smartphones eine frische Konkurrenz bekommen und von den bevorstehenden Pixel 3a-Smartphones ergänzt werden. Bei so viel neuen Geräten bleibt kein Platz mehr für ältere Produkte, sodass Google nun den Verkauf der Pixel 2-Smartphones offiziell eingestellt hat.