Google ist schon seit vielen Jahren mit Google Play Music im Streamingmarkt aktiv und ist seit gut eineinhalb Jahren damit beschäftigt, das einstmals populäre Angebot mit YouTube Music zu verschmelzen - allerdings in jeglicher Hinsicht ohne großen Erfolg. Jetzt ermöglicht einer der größten Konkurrenten auf diesem Markt allen deutschen Nutzern kostenloses Musikstreaming. Amazon Music gibt es nun auch kostenlos mit Werbeunterbrechungen.
Im Kampf um die Smart Speaker-Vorherrschaft im Smart Home ist Google in den letzten Monaten dazu übergegangen, die eigenen Smart Speaker der ersten Google Home Mini-Serie regelrecht zu verschenken und hat dabei in mehreren Aktionen die Nutzer von Google One, YouTube Premium und auch Google Assistant bedacht. Amazon hat sich davon offenbar inspirieren lassen und eine begrenzte Aktion gestartet, die es in der Form nur sehr selten gibt: Den Amazon Echo Dot für 99 Cent in Kombination mit einem Amazon Music-Probeabo für 7,99 Euro. Natürlich darf passend dazu unsere beliebte Assistant-Anleitung nicht fehlen.
Android Auto gehört bei vielen Nutzern mittlerweile zur Standardausrüstung im Auto und wird sehr einfach durch das anstöpseln des Smartphones an das Infotainment-System aktiviert. Doch Google bearbeitet diesen großen Markt nicht alleine, sondern hat auch einige Wegbegleiter, die ebenfalls um den begehrten Platz im Auto kämpfen. Nun konnte Amazon einen wichtigen Schritt machen und ist im neuen Golf 8 als Sprachassistentin vorinstalliert.
Die großen US-Technologiekonzerne liefern sich in vielen Bereichen ein Wettrennen und setzen sich an der Spitze immer mehr von den kleineren Konkurrenten ab - das gilt auch beim Markenwert der einzelnen Unternehmen. Eine neue Studie von Interbrand kommt nun zu dem Ergebnis, das "Google" die zweitwertvollste Marke der Welt ist und sich nur Apple geschlagen geben muss. Sowohl auf den ersten als auch auf den zweiten Platz gibt es einen großen Respektabstand.
Morgen Nachmittag veranstaltet Google das große Made by Google-Event und wird im Rahmen dessen eine ganze Reihe frischer Hardware vorstellen. Neben den bekannten Pixel 4-Smartphones gehören auch neue Smart Home-Produkte dazu, die schon bald käuflich zu erwerben sind - unter anderem der Nachfolger des populären Routers Google Wifi. Das weiß auch Amazon und bietet den Router nun sowohl einzeln als auch im Doppelpack stark reduziert an.
Viele Hersteller kämpfen um die Vorherrschaft im Smart Home und möchten ihre Plattformen und Sprachassistenten im Mittelpunkt des Alltags platzieren. Google wird am Dienstag mindestens einen neuen Smart Speaker präsentieren und Amazon hat erst vor wenigen Tagen mit vielen smarten Produkten nachgelegt. Nun schafft man Platz im Lager und hat eine attraktive Aktion für den Amazon Echo Dot gestartet: Ihr zahlt nur den halben Preis und bekommt noch 90 Tage Amazon Music kostenlos dazu. Der Echo Dot lässt sich bekanntlich auch mit dem Google Assistant nutzen.
Außerhalb Chinas gibt es derzeit nur zwei große Smart Home-Plattformen, deren Geräte und Sprachassistenten um die Gunst der Nutzer buhlen. Während Google und Amazon lange Zeit eine sehr ähnliche Strategie verfolgt haben, ist spätestens seit dieser Woche klar, dass die beiden Unternehmen mittlerweile auf ihre ganz eigenen Stärken setzen. Amazon hat massenhaft neue Alexa-Hardware vorgestellt. Google muss allerdings aufpassen, gegen die Hardware-Übermacht von Amazon nicht den Anschluss zu verlieren.
Viele Hersteller kämpfen um die Vorherrschaft im Smart Home und möchten ihre Plattformen und Sprachassistenten im Mittelpunkt des Alltags platzieren. Google und Amazon werden hierzulande besonders beachtet und teilen den Markt unter sich auf, aber die neue Konkurrenz macht riesige Schritte. Während Google schon sehr bald nachlegen wird, dreht Amazon erneut an der Preisschraube und verkauft zwei Echo Dot zum Preis von einem. Dieser lässt sich bekanntlich auch mit dem Google Assistant nutzen.
Google und Amazon treffen in vielen Bereichen als direkte Konkurrenten aufeinander, wobei vor allem das Smart Home ein heiß umkämpfter Markt ist, der auch längst von vielen anderen Unternehmen in Angriff genommen wird. Zum Ausklang des Smart Home-Sommers hat Amazon nun wieder im Rahmen der Sommer-Schluss-Angebote die Preise für die Echo-Lautsprecher, Kindle-Tablets und einige andere Geräte reduziert. Hier bekommt ihr einen kurzen Überblick sowie die immer wieder sehr populären Anleitungen zur Installation der Google-Dienste.
Wer auf der Suche nach einem günstigen und dennoch soliden Tablet ist, wird sehr schnell bei den Amazon Fire-Tablets landen, die sich noch dazu einer hohen Popularität auf der Plattform des Handelsriesen erfreuen. Wenn das Tablet aber schleichend leistungsmäßig in die Knie geht, muss nicht gleich ein neues Gerät her, denn ihr könnt euch mit einer Reihe von Tipps auch selbst behelfen, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.