Google musste in der Europäischen Union schon mehrfach Milliardenstrafen zahlen und Änderungen an Produkten vornehmen - darunter auch an Android und der Einbindung der Google Suchmaschine auf den Smartphones. Die daraus resultierende Suchmaschinen-Weiche ist nun schon seit Anfang letzten Jahres in Kraft und wurde gerade in der nächsten Runde gestartet. Aktuell haben Nutzer in Deutschland und vielen weiteren Ländern die Wahl aus drei Anbietern neben Google.
Für die allermeisten Nutzer empfiehlt es sich, Android-Apps nur über den Google Play Store oder andere vertrauenswürdige App Stores zu installieren, aber manchmal muss es eben auch eine externe Quelle sein. Die Installation von heruntergeladenen APK-Dateien auf dem Smartphone ist kein Hexenwerk, aber auch nicht unbedingt komfortabel. Heute zeigen wir euch, wie ihr mit WebADB mit nur wenigen Klicks APK-Dateien vom Computer auf dem Smartphone installieren könnt.
Google hat kürzlich die erste Android 12 Developer Preview veröffentlicht und vor wenigen Tagen mit einer Halbversion nachgelegt, die einige Probleme behebt. Das ist wieder ein interessanter Zeitpunkt, um einen Blick auf die Verteilung der Android-Versionen zu werfen - natürlich vor allem mit Fokus auf dem noch-aktuellen Android 11. Wir blicken in unsere Statistiken und zeigen euch, wie die Android-Verteilung unter den Google-Fans aussieht.
Google hat Anfang der Woche das Android Sicherheitsupdate für den Monat März veröffentlicht, das wie üblich innerhalb weniger Stunden auf alle noch unterstützten Pixel-Smartphones ausgerollt wurde. Aber wie sieht es mit der Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit der anderen Hersteller aus? Eine interessante Statistik zeigt nun, wie lange die Hersteller benötigen und wie viele Updates sie überspringen. Insbesondere Samsung tut sich sehr positiv hervor.
Die YouTube-App ist auf jedem von Google lizenziertem Android-Smartphone vorinstalliert und dürfte für die allermeisten Nutzer die Standard-App zur Nutzung der Videoplattform sein. Allerdings hat Googles App einige Einschränkungen, die längst nicht jedem gefallen und sich selbst per Abo nicht umgehen lassen. Aus diesem Grund lohnt sich der Blick über den Tellerrand und die Nutzung einer Alternative wie etwa NewPipe.
Google hat in den letzten Jahren einen Schwerpunkt auf den Dark Mode gelegt, der allen Apps wahlweise eine dunkle Oberfläche spendiert. Das galt wahlweise sogar für den Bootscreen der Pixel-Smartphones, die je nach letzter Einstellung einen hellen oder dunklen Hintergrund verwendet haben. Nun gibt es in diesem Bereich eine Änderung, denn bis auf eine kleine Ausnahme werden die Smartphones stets die dunkle Variante verwenden.
Neuer Monat, neues Glück: Pünktlich zum ersten Montag im März hat Google mit dem Rollout des Android-Sicherheitsupdates begonnen. Vor wenigen Minuten hat Google den Startschuss für das Sicherheitsupdate für den Monat März 2021 gegeben und stopft wie üblich auch dieses Mal eine Reihe von Sicherheitslücken in diversen Komponenten. Pixel-Nutzer dürfen sich im März wieder über ein Pixel Feature Drop freuen, das neue Funktionen und Verbesserungen im Gepäck hat.
Viele Smartphone-Hersteller spendieren ihren Geräten eigene Hintergrundbilder und Live Wallpaper, die wir euch immer wieder zum Download anbieten. Und weil Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, zeigen wir euch heute eine Wallpaper-App, die mehr als Einhundert verschiedene Live Wallpaper mit unzähligen Anpassungsmöglichkeiten auf das Smartphone bringt - und bei dieser App ist der Name Programm.
Google hat dem Sideloading den Kampf angesagt und wird das Installieren von Android-Apps außerhalb des Play Stores schon in wenigen Tagen auch für alle Wear OS-Smartwatches unterbinden. Natürlich gibt es weiterhin Mittel und Wege, die aber nur wenig komfortabel sind. Mit einer neuen App wird das Sideloading vom Smartphone auf die Smartwatch nun sehr einfach und sogar komfortabler als zuvor gestaltet.
Google hat jeder neuen Android-Version viele Jahre lang einen süßen Beinamen verpasst, der sehr häufig bekannter war als die eigentliche Versionsnummer und jeweils als Maskottchen für diese Version diente. Mittlerweile hat man diese süße Tradition abgeschafft, verwendet sie intern allerdings nach wie vor zur Bezeichnung einer neuen Major-Version. In diesen Tagen wurde die interne Bezeichnung von Android 12 bekannt und wir blicken anlässlich dessen zurück auf das Android-Schlaraffenland.