Google feiert in diesem Monat den 20. Geburtstag und hat anlässlich dessen bereits viele Einblicke in Form von Bildern und Informationen in die eigene Geschichte gegeben. Die wichtigsten Informationen haben wir euch bereits in den vergangenen Tagen und Wochen mit auf den Weg gegeben und jetzt fasst eine Infografik noch einmal sehr grob wichtige Meilensteine des Unternehmens zusammen.
Die Google-Startseite hat sich im Laufe der letzten 20 Jahre sehr häufig geändert, hatte aber stets zwei Konstanten im Mittelpunkt: Das Suchfeld sowie das Logo des Unternehmens. Letztes hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten ebenfalls schon oft geändert und wird alle paar Tage irgendwo auf der Welt durch ein Doodle ausgetauscht. Anlässlich des 20. Geburtstags hat Google nun die Meilensteine der Doodle-Geschichte veröffentlicht.
Im September feiert das Unternehmen Google den 20. Geburtstag, zu dem es sehr viele Einblicke in die Anfänge und die noch recht junge Geschichte des Unternehmens gibt. Aber nur das Unternehmen und die Suchmaschine feiern in diesem Jahr ihren runden Geburtstag, während die Domain google.com nun bereits 21 Jahre auf dem Buckel hat. Allerdings war die Domain nicht 21 Jahre am Stück in Googles Besitz, denn durch einen Patzer ging sie vor drei Jahren kurzzeitig verloren.
Die große Jubiläums-Woche von Google Chrome ist nun vorbei und alle Nutzer wurden sowohl mit einem neuen Easteregg beglückt und haben natürlich auch viele neue Funktionen und ein neues Design bekommen. Zum Abschluss gibt das Chrome-Team jetzt noch einmal einen kleinen Einblick in die Anfänge des Browsers sowie in die dahinter stehende Motivation in den vermeintlich festgefahrenen Markt einzusteigen.
In diesen Tagen steht alles im Zeichen der großen Google-Jubiläen: Der Chrome-Browser wurde 10 Jahre alt und begleitet das Unternehmen nun exakt das halbe "Leben" lang, denn Google feiert im September den 20. Geburtstag. Anlässlich dessen haben wir in den vergangenen Wochen bereits in die Geschichtsbücher geblickt und die Anfänge von Google beleuchtet. Auch Google hat das Archiv geöffnet und historische Fotos präsentiert. Heute schauen wir uns an, wie sich die berühmteste Startseite der Welt in den vergangenen zwei Jahrzehnten verändert hat.
Google hat viele Geburtstage, aber einer der wohl wichtigsten Tage in der Geschichte des Unternehmens jährt sich am heutigen 4. September zum 20. mal: Am 4. September 1998 wurde die Google Inc. von Larry Page und Sergey Brin gegründet und somit die Grundlage für den Betrieb der Suchmaschine geschaffen. Anlässlich dieses Firmen-Jubiläums hat Google eine Reihe von alten Aufnahmen veröffentlicht, die die Anfänge des Unternehmens zeigen. Ein Doodle gibt es heute allerding noch nicht, da das Jubiläum von Oskar schlemmer zelebriert wird.
Im kommenden Monat wird Google ein rundes Jubiläum feiern können: Das Unternehmen wird an mehreren Tagen im September den 20. Geburtstag feiern und startet damit bereits in das dritte Jahrzehnt. Doch tatsächlich beginnt die Geschichte des Unternehmens schon sehr viel früher, denn die erste Version der Suchmaschine ging schon im Jahr 1996 - also vor 22 Jahren - Online: Damals noch unter dem wenig attraktiven Namen "BackRub".
Die Google-Schwester Waymo steckt seit Jahren viele Millionen oder gar Milliarden Dollar in die Entwickler der autonomen Fahrzeuge und ist mittlerweile soweit, dass man mit dem Aufbau einer riesigen Flotte begonnen hat und schon bald in den offiziellen Betrieb gehen wird. Die Wurzeln des autonomen Fahrens liegen allerdings sehr viel weiter zurück und stammen - wie so viele Technologien - aus Deutschland.
Ende der 90er Jahre hat Google einen rasanten Aufstieg vom Uni-Projekt zur größten Suchmaschine der Welt hingelegt - und das innerhalb eines relativ kurzen Zeitraums. Über das Erfolgsrezept von Google kann man streiten, aber der PageRank ist sicher mit ein wichtiger Grund für die plötzliche Popularität der Suchmaschine. Doch nun steht die Frage im Raum, wie innovativ dieser wirklich war, denn schon drei Jahre vor Larry Page kam ein Student auf die gleiche Idee.