Die neuen Pixel-Smartphones haben durch das jüngste Pixel Feature Drop gerade erst eine ganze Reihe von Verbesserungen und neuen Features erhalten, zu denen auch das Adaptive Sound gehört. Adaptive Sound soll den internen Equalizer des Smartphones automatisiert auf die Umgebung anpassen, um stets für den besten Klang zu sorgen. Jetzt ist es Bastlern gelungen, dieses Feature auch auf ältere Pixel-Smartphones und weitere Geräte zu portieren.
Die neuen Pixel-Smartphones haben durch das jüngste Pixel Feature Drop gerade erst eine ganze Reihe von Verbesserungen und neuen Features erhalten, zu denen auch das Adaptive Sound gehört. Adaptive Sound soll den internen Equalizer des Smartphones automatisiert auf die Umgebung anpassen, um stets für den besten Klang zu sorgen. Jetzt ist es Bastlern gelungen, dieses Feature auch auf ältere Pixel-Smartphones und weitere Geräte zu portieren.
Google hat mit der neuesten Generation der Pixel-Smartphones ein Feature eingeführt, das den Akku durch sparsames Aufladen schonen soll - das Adaptive Charging. Damit dieses Feature seine volle Wirkung entfalten kann, muss der Nutzer allerdings einem festen Rhythmus folgen, der noch dazu dem "normalen" Arbeitsleben entspricht. Nun hat Google verraten, welche Randbedingungen für die optimale Nutzung gegeben sein müssen.
Google spendiert den Pixel-Smartphones mit jeder Generation immer neue Kameratricks, die die beeindruckenden Möglichkeiten aus dem perfekten Zusammenspiel zwischen Hardware und Software zeigen - allen voran natürlich mit der Google Kamera. Nun wurde ein Feature aus der App entfernt, das offiziell wohl niemals unterstützt werden sollte und eher versehentlich nutzbar war: Die Astrofotografie im Breitbild auf den aktuellen Pixel-Smartphones.
Google hat kürzlich das letzte Pixel Feature Drop auf alle noch unterstützen Pixel-Smartphones ausgerollt, das in diesem Quartal eine ganze Reihe von Neuerungen im Gepäck hatte. Es gab aber auch Verbesserungen, die ohne große Ankündigung umsetzt wurden und vielen Nutzern erst im Laufe der Zeit auffallen werden: Dazu gehört unter anderem ein neuer Handschuhmodus sowie schnellere Screenshots.
Google verfolgt mit den Pixel-Smartphones sehr große Ziele, die zugleich als wichtige Kaufargumente angeführt werden, auch wenn man sich das gerade ein wenig selbst zunichtemacht: Die Smartphones werden nicht nur sehr zuverlässig mit Android-Sicherheitsupdate versorgt, sondern punkten seit über einem Jahr auch mit dem Pixel Feature Drop, das regelmäßig neue Funktionen für die unterstützen Smartphones im Gepäck hat. Mittlerweile hat Google fünf solcher Feature Drops ausgeliefert und wir wollen einmal zurückblicken, über welche Neuerungen sich die Nutzer bisher nach dem Kauf freuen durften.
Gerade erst hat Google allen Pixel-Smartphones viele neue Features spendiert, da kippen die Berichte schon wieder ins Negative. Seit längerer Zeit berichten Pixel-Nutzer von sehr umfangreichen Sensor-Problemen und nun scheinen diese auch bei einigen Pixel 5-Besitzern anzukommen - möglicherweise auch noch ausgelöst durch das jüngste Android-Sicherheitsupdate. Abhilfe gibt es derzeit nur sehr temporär.
Google hat das letzte Android-Sicherheitsupdate für dieses Jahr veröffentlicht und nicht nur zahlreiche Sicherheitslücken im Betriebssystem und auf den Pixel-Smartphones gestopft, sondern schiebt auch noch ein funktionelles Update hinterher: Das mittlerweile fünfte Pixel Feature Drop ist da und bringt neue Feature auf alle noch unterstützten Smartphones der dritten, vierten und fünften Generation.
Es ist Dezember und damit wieder Zeit für das nächste Pixel Feature Drop, das alle drei Monate neue Features auf die noch unterstützten Pixel-Smartphones bringt. Nun ist eine erste Neuerung bekannt geworden, die wohl im Laufe der nächsten Tage ihren Weg auf alle Pixel-Smartphones finden wird: Adaptive Sound für die perfekte Audioqualität und eine Verknüpfung von Now Playing mit den automatischen Untertiteln.
Rund um Googles Infotainment-Plattform Android Auto gibt es immer wieder Probleme, die wichtige Bereiche der Nutzung betreffen und recht häufig auftreten können. Jetzt hat Google erneut einen Fix angekündigt, mit dem zwei sehr gravierende Probleme behoben werden sollen, allerdings vorerst nur auf den Pixel-Smartphones im Rahmen des seit gestern Abend ausgerollten Sicherheitsupdates.