In den vergangenen Wochen gab es bereits sehr viele Leaks rund um die kommende Google-Hardware. Die Pixel 4-Smartphones standen auch in diesem Jahr bisher wieder im Mittelpunkt aller Leaks und schon jetzt ist rundum sehr viel bekannt. Ein YouTuber hat sich nun noch einmal alle bestätigten Informationen vorgenommen und ein Video erstellt, in dem das Smartphone von allen Seiten gezeigt und die wichtigsten Features herausgestellt werden.
Die vergangenen Wochen waren geprägt von Leaks rund um die Pixel 4-Smartphones, aber auch im Jahr 2019 wird Googles großes Hardware-Event nicht nur Smartphones, sondern auch viele andere Geräte im petto haben. Langsam aber sicher gelangen wir in das Zeitfenster, in dem viele Leaks und erste Details erwartet werden - Zeit also, um eine Übersicht über die jetzt schon bekannten Informationen und Gerüchte zu schaffen.
Über die Pixel-Smartphones ist mittlerweile sehr viel bekannt und erst am Wochenende ist eines der neuen Google-Smartphones wieder in der Öffentlichkeit aufgetaucht. Nun hat sich mal wieder ein Google-Mitarbeiter höchstpersönlich als Leaker betätigt und (versehentlich oder nicht) verraten, dass mindestens eines der beiden Smartphones über einen 20-fachen Zoom verfügt. Dazu könnte aber auch ein Zubehör notwendig sein.
Über die Pixel 4-Smartphones sind bereits sehr viele Details bekannt und sowohl die Leaker als auch Google selbst haben schon wieder ganze Arbeit geleistet. Nun ist das Pixel 4 erneut in der Öffentlichkeit aufgetaucht und zeigt sich auf zwei der üblichen qualitativ schlechten Bilder. Neues erfahren wir durch diesen Leak nicht, bekommen aber einen besseren Eindruck von den Ausmaßen der Ränder um das Display.
Die Pixel-Smartphones gehen in diesem Jahr bereits in die vierte Generation und können schon als etablierte Marke am großen Smartphone-Markt betitelt werden - auch wenn die Verkaufszahlen das bisher noch nicht widerspiegeln. Das könnte sich mit den Pixel 4-Smartphones erstmals ändern, denn Google hat nicht nur eine völlig andere Strategie gewählt, sondern wird mit vielen Innovationen richtig vorlegen. Man kann sagen, die Pixel-Smartphones sind erwachsen geworden.
Den Google Pixel-Smartphones ist die Aufmerksamkeit in jedem Jahr gewiss - kurioserweise mehr VOR als NACH der Präsentation. Das liegt natürlich an den vielen Leaks im Vorfeld, mit denen die im Spätherbst vorgestellten Smartphones bereits im Sommer im Gespräch sind. Weil sich auch Google selbst in diesem Jahr als Leaker betätigt, wird das Bild der Pixel 4-Smartphones immer klarer. Hier bekommt ihr eine aktualisierte Übersicht über alle bisher bekannten Informationen.
Gestern Abend hat die Smartphone-Welt auf die Präsentation des Samsung Galaxy Note 10 geblickt und nun stehen schon wieder Googles neue Pixel 4-Smartphones im Zentrum der Aufmerksamkeit. Ein umfangreicher Leak verrät nun viele Spezifikationen und einige weitere technische Details, die bisher noch nicht bekannt gewesen sind bzw. höchstens in der Gerüchteküche kursierten. Die meisten Specs können sich durchaus sehen lassen.
Der Google Assistant wird schon bald einen Ambient Mode erhalten, mit dem die Dienste des Assistenten auch auf dem Always On Display in Anspruch genommen werden können. Um diesen Modus wirklich sinnvoll verwenden zu können, dürfte Google in diesem Jahr einen neuen Ständer für die Pixel 4-Smartphones und vielleicht auch weitere Geräte auf den Markt bringen. Entsprechende Hinweise finden sich in der aktuellen Version der Google-App.
Die vergangene Woche begann mal wieder mit einer dicken Überraschung: Google hat erneut offiziell über die Pixel 4-Smartphones gesprochen und die neuen Technologien bestätigt. Das war nicht das erste Mal und wird vermutlich auch nicht das letzte Mal gewesen sein, denn so langsam wird die Intention hinter dieser Strategie deutlich: Man möchte die gesamte Konkurrenz schon vorab blamieren und die Nutzer vom Kauf der Konkurrenz-Flaggschiffe abhalten. Und das könnte tatsächlich funktionieren.
Jetzt sind es nur noch gut zwei Monate, bis Google das große 'Made by Google'-Event abhalten und die nächste Generation der Pixel-Smartphones vorstellen wird. Trotz vorhersehbarem Zeitplan, ist in diesem Jahr aber alles anders, denn Google hat nicht nur einen neuen Umgang mit Leaks gefunden, sondern wird auch erstmals in puncto Innovation und Technologie den Ton angeben. Weil sich die Ereignisse schon wieder überschlagen haben, fassen wir erneut alle Informationen rund um die Pixel 4-Smartphones zusammen.