Vor wenigen Wochen wurden die neuen Pixel-Smartphones, von denen derzeit nur das Pixel 5 hierzulande erhältlich ist. Pünktlich zu Beginn des Monats erhalten nun auch die neuen Pixel-Smartphones erstmals das Android-Sicherheitsupdate, das gleich eine ganze Reihe von bekannten oder bisher zum Teil in der Breite nicht bekannten Problemen löst. Außerdem gibt es Verbesserungen bei den Sensoren.
Google hat in diesem Jahr gleich drei neue Pixel-Smartphones in das Portfolio aufgenommen: Pixel 4a, Pixel 4a 5G sowie natürlich das Flaggschiff Pixel 5. Alle drei Smartphones haben eine Reihe neuer Wallpaper spendiert bekommen, die wir euch natürlich bereits zum Download angeboten haben. Heute folgen einige Hintergrundbilder, die einen schicken Pixel-Schriftzug auf den Homescreen bringen - natürlich nicht nur auf den Pixels.
Google hat kürzlich die beiden neuen Smartphones Pixel 5 und Pixel 4a 5G vorgestellt, die insgesamt recht gute Kritiken einfahren konnten. Allerdings ist schon wenige Tage nach Verkaufsstart ein gravierendes Verarbeitungsproblem bei dem Pixel 5 bekannt geworden. Anlässlich dessen schauen wir einmal in die Vergangenheit und stellen fest, das bisher jedes Pixel-Smartphone unter zahlreichen Problemen gelitten hat.
Google hat den kürzlich vorgestellten Smartphones Pixel 5 und Pixel 4a 5G ein neues Kamera-Feature spendiert, das die Nachbearbeitung von Bildern per Google Fotos um eine beeindruckende Leistung erweitert: Die Porträtbeleuchtung. Obwohl dieses Feature exklusiv auf den neuen Pixel-Smartphones angeboten werden soll, wird es nun auf alle noch unterstützten älteren Pixel-Smartphones ausgerollt.
Google hat die neuen Pixel-Smartphones vorgestellt, mit denen die vierte Generation komplettiert und die fünfte Generation begonnen wird. Auch die neueste Generation bringt natürlich wieder Googles Update-Versprechen mit, das den Geräten mindestens drei Jahre Android-Updates garantiert. Anlässlich des auslaufenden Pixel 2 blicken wir auf die angegebenen Restlaufzeiten, bei denen es mit der aktuellen Generationen einen kleinen Stolperstein gibt.
Google hat sich mit den Pixel-Smartphones sehr hohe Ziele gesetzt, die zugleich als wichtige Kaufargumente angeführt werden: Die Smartphones werden nicht nur sehr zuverlässig mit Android-Sicherheitsupdate versorgt, sondern punkten seit Ende 2019 auch mit dem Pixel Feature Drop, das regelmäßig neue Funktionen für die Pixel-Smartphones im Gepäck hat. Sie werden also immer besser. Mittlerweile hat Google vier solcher Feature Drops ausgeliefert und wir wollen einmal zurückblicken, über welche Neuerungen sich die Nutzer bisher nach dem Kauf freuen durften.
Seit gestern ist in Deutschland das Pixel 4a vorbestellbar und in Kürze wird Google bereits das Pixel 5 vorstellen, aber natürlich sind noch zahlreiche Smartphones der vorherigen Generationen im Gebrauch - aber möglicherweise nicht mehr lange. In den letzten Wochen häufen sich die Berichte über aufgeblähte Akkus bei den Pixel 3-Smartphones, aber auch das Pixel 4 scheint davon betroffen zu sein. Google scheint sich dem Problem bewusst zu sein.
Google hat gestern Abend sowohl Android 11 als auch das Android-Sicherheitsupdate für September veröffentlicht, die auf alle noch unterstützten Pixel-Smartphones ausgerollt werden. Das ist aber noch nicht alles, denn Google schiebt zusätzlich ein Pixel Feature Drop hinterher, das einige zusätzliche Features auf die Smartphones bringt, auf die Nutzer anderer Geräte noch etwas länger warten müssen.
Mit Android 11 wird es größere Änderungen bei den Kamera-Apps geben, die längst nicht jedem Nutzer gefallen werden. Aber auch bei der Google Kamera-App zeigt sich nun eine Anpassung, die auf gemischte Reaktionen stößt und bei genauerer Betrachtung eigentlich gar nicht notwendig gewesen wäre: Die von der Kamera-App auf den Pixel-Smartphones ausgespuckten Bilder und Videos tragen nun andere Dateinamen.
Der August hat begonnen und pünktlich zum ersten Wochenbeginn des Monats hat Google nun das aktuelle Android-Sicherheitsupdate veröffentlicht. Vor wenigen Minuten hat Google den Startschuss für das Sicherheitsupdate für den Monat August 2020 gegeben und stopft wie üblich auch dieses Mal eine Reihe von Sicherheitslücken in diversen Komponenten. Außerdem gibt es in diesem Monat wieder das übliche Update für die Pixel-Smartphones, allerdings ohne größeres Pixel Feature Drop.