Der finale Release von Android 13 ist noch einige Wochen entfernt, aber Google-intern arbeitet man längst an einer neuen Version, die die Nachfolge antreten wird. Während Android 12 einen recht eigenständigen Ableger erhalten hat, wird das bei Android 13 wohl anders aussehen. Schon länger fragen wir uns, ob es ein Android 13.1 oder ein Android 13L geben wird und nun kennen wir die Antwort darauf.
Google steht kurz vor der vierten Android 13 Beta und wird vermutlich im August die finale Version für die unterstützen Pixel-Smartphones veröffentlichen und ausrollen. Andere Smartphone-Hersteller haben sich bisher nicht konkret geäußert, doch jetzt gibt es recht umfangreiche Informationen zum Samsung-Zeitplan. Auch die Südkoreaner werden früh dran sein und wohl schon in drei Wochen die erste Beta veröffentlichen.
Jede Android-Version verfügt über ein Easteregg, das seit jeher auf dem gleichen Weg aufgerufen werden kann und sich von Version zu Version ein wenig ändert. Mit der jüngsten Android 13 Beta wurde endlich das Easteregg für Android 13 freigeschaltet, das diesmal sehr farbenfroh daherkommt und die Emojis in den Mittelpunkt stellt. Durch einige wenige Schritte lassen sich mit bunten Emojis vollgepackte Screens anzeigen.
Google legt mit der Android 13 Beta ein hohes Tempo vor und hat jetzt recht überraschend eine weitere Beta veröffentlicht - bereits die vierte Zwischenversion in der dritten Runde. Doch anders als der Rollout vor zwei Wochen bringt das Update auf Android 13 Beta 3.3 eine Reihe von Verbesserungen in Form von Bugfixes mit, die die dringendsten Probleme der Pixel-Nutzer beheben.
Mit Android 12 hat Google das Material You Design eingeführt, das in verschiedenen Ausführungen zur Verfügung steht und sich abseits der Pixel-Smartphones noch nicht vollständig etabliert hat. Das wird sich mit dem Release von Android 13 ändern, denn mit der neuen Version lässt Google viele Beschränkungen fallen und will sowohl das Design als auch das dynamische Theming für alle Hersteller ermöglichen.
Google könnte schon in einigen Wochen die finale Version von Android 13 auf den Markt bringen und hat gerade erst mit gleich drei neuen Beta-Versionen (innerhalb von nur einer Woche) nachgelegt. Damit könnten in diesen Tagen viele weitere Nutzer zu Android 13 wechseln, das mittlerweile recht stabil ist und von allen interessierten Pixel-Nutzern bereits in der dritten Beta ausprobiert werden kann. Wir zeigen euch, wie es weitergeht, welche Versionen es bereits gegeben hat und wann die einzelnen Releases geplant sind.
Google legt mit der Android 13 Beta ein hohes Tempo vor und hat gestern Abend eine weitere Beta veröffentlicht - die dritte innerhalb von nur einer Woche. Doch anders als der Rollout am vergangenen Wochenende bringt das Update auf Android 13 Beta 3.2 eine Reihe von Verbesserungen in Form von Bugfixes mit, die die dringendsten Probleme der Pixel-Nutzer beheben.
Google hat mitte letzter Woche die dritte Android 13 Beta veröffentlicht, die die Plattformstabilität erreicht hat und über den Beta-Kanal auf die Pixel-Smartphones interessierter Nutzer ausgerollt wurde. Nur zwei Tage später wurde überraschend nachgelegt und auf die Android 13 Beta 3.1 aufgestockt. Diese bringt nur einen einzigen Bugfix mit, der aber tatsächlich so essentiell ist, dass man nicht warten konnte. Update: Mehr Informationen.
Google wird in wenigen Monaten die finale Version von Android 13 auf den Markt bringen und hat gerade erst die Android 12 Beta offiziell beendet. Damit könnten in diesen Tagen viele weitere Nutzer zu Android 13 wechseln, das mittlerweile recht stabil ist und von allen interessierten Pixel-Nutzern bereits in der dritten Beta ausprobiert werden kann. Wir zeigen euch, wie es weitergeht, welche Versionen es bereits gegeben hat und wann die einzelnen Releases geplant sind.
Google hat am Mittwoch die dritte Android 13 Beta veröffentlicht, die entgegen der Ankündigung wieder einige neue Features für die Pixel-Smartphones im Gepäck hatte. Wir haben euch bereits die wichtigsten Neuerungen in Android 13 Beta 3 gezeigt und jetzt folgt eine kurze Zusammenfassung in Videoform, bei der ihr alle Neuerungen in Aktion sehen könnt. Ein Video sagt mehr als Tausend Bilder und ein Hands-on mehr als jede Ankündigung. Die wichtigsten Neuerungen in Android 13 Beta 3 im schnellen Video-Überblick.