Vor genau 11 Tagen fand Googles großes Hardware-Event statt, auf dem unter anderem natürlich auch die neuen Pixel 2-Smartphones vorgestellt wurden. In wenigen Tagen beginnt der Verkaufsstart der Smartphones, die möglicherweise wieder sehr schnell vergriffen sein könnten. Ein Großteil der Neuerungen auf Software-Seite lassen sich aber auch ohne die teuren Flaggschiffe nachrüsten.
Dass sich Google einige Features für die Pixel 2-Smartphones exklusiv hält und nicht für alle anderen Nutzer anbieten möchte, ist verständlich. Aber leider hält man diese Linie auch mit den Hintergrundbildern des Smartphones, die sich aber eigentlich großer Beliebtheit erfreuen würden. Deswegen war es nur eine Frage der Zeit, bis sie in vollständiger Auflistung im Netz auftauchen. Wer möchte, kann sie sich jetzt alle Herunterladen.
Vor wenigen Tagen hat Google ein großes Update für die Wallpapers-App ausgerollt und hat mit diesem die Auswahl an Hintergrundbildern für die Smartphones weiter vergrößert. Neu hinzugekommen sind nicht nur einige Bilder sondern auch drei neue Kategorien,wovon einige aber exklusiv nur für die Pixel- oder gar Nexus-Smartphones zur Verfügung standen. Nach und nach finden nun auch diese Exklusiv-Wallpaper ihren Weg ins Netz und können heruntergeladen werden.
Vor ziemlich genau einem Jahr hat Google die Wallpaper-App gestartet und hat damit die Verwaltung der Hintergrundbilder aus dem Pixel Launcher in den Play Store gebracht und bietet diese für alle Smartphones an. In schöner Regelmäßigkeit fügen die Designer neue Hintergründe hinzu und sorgen so immer wieder für eine Auffrischung der Datenbank. Jetzt gibt es wieder drei neue Kategorien mit vielen Bildern, wobei einige allerdings exklusiv den Pixel-Smartphones vorbehalten sind.
Einige große Hersteller setzen an ihre Designer für neue Smartphone-Flaggschiffe an das Zeichenbrett und lassen sie neue Hintergrundbilder für die Geräte gestalten. Diese sind zwar in den meisten Fällen eher abstrakt und sagen wenig über das Gerät selbst aus, stellen aber dennoch eine gewisse Identität da. Schon jetzt gibt es bereits alle 22 Wallpaper vom vor wenigen Stunden vorgestellten LG V30 zum Download.
Je nach Hersteller und Aktualität des eigenen Smartphones kann es noch eine Weile dauern, bis Android Oreo auf dem eigenen Gerät aufschlägt und das nach den schwarzen Keksen benannte Betriebssystem genutzt werden kann. Wer sich die Wartezeit auch optisch etwas verkürzen möchte, kann sich nun von einem Fan erstellte Oreo-Hintergrundbilder im Material Design herunterladen.
Obwohl es auf einem Smartphone keinen klassischen Desktop mit darüber schwebenden Anwendungen gibt und jede Anwendung das gesamte Display in Anspruch nimmt, erfreuen sich Wallpaper nach wie vor großer Beliebtheit. Jetzt ist die vollständige Sammlung aller Hintergrundbilder des Samsung Galaxy Note 8 geleakt worden. Wer sich schon jetzt das Feeling des kommenden Phablets holen möchte, kann sich diese hier bei uns jetzt herunterladen.
Als im Herbst des vergangenen Jahres die Pixel-Smartphones auf den Markt kamen, erfreuten sich auch die dort vorinstallierten Hintergründe und die App zum Wechseln der Bilder großer Beliebtheit. Wohl auch deswegen hat Google die App schon kurz darauf in den Play Store ausgelagert und für alle Nutzer zum Download freigegeben. Jetzt hat die App ein großes Update mit vielen neuen Hintergrundbildern und zwei neuen Kategorien bekommen.
Gestern hat Google die erste Developer Preview von Android O veröffentlicht und weltweit sind Interessierte derzeit damit beschäftigt, sich das Image herunterzuladen, zu installieren und nach den wichtigsten Neuerungen zu suchen. Wer keines der kompatiblen Geräte aus dem Hause Google besitzt, oder diese nicht mit einer unstabilen Version belasten möchte, kann sich nun zumindest das Feeling in Form des Hintergrundbilds der neuesten Version auf das eigene Gerät holen.
Das Smartphone ist für viele Menschen längst nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken und beschäftigt uns täglich für mehrere Stunden. Natürlich sollte ein solch zentrales Gadget auch perfekt an die Bedürfnisse des Nutzers angepasst sein. Google hat nun einen genau so praktischen wie seltsamen Assistenten veröffentlicht, der dem Nutzer nach der Beantwortung von einigen merkwürdigen Fragen die perfekten Tools und Anpassungen für sein Android-Smartphone vorschlägt.