Mit dem Galaxy S10 hat Samsung erstmals ein Smartphone mit dem Infinity-O-Display auf den Markt gebracht, das die Frontkamera bzw. die beiden Frontkameras direkt in das Display integriert und somit ein "schwarzes Loch" direkt auf der Vorderseite aufweist. Dieses wurde in der Vergangenheit schon mehrmals durch clever platzierte Bilder in den Wallpapern ausgenutzt und jetzt legt Samsung in Kooperation mit Disney noch einmal selbst nach.
Vor wenigen Tagen hat der Smartphone-Hersteller OnePlus das neue OnePlus 7 vorgestellt und konnte auf den ersten Blick für viel Begeisterung sorgen - der Erfolg scheint fast schon vorprogrammiert. Das Smartphone wird ab Dienstag erhältlich sein, aber wer darauf nicht mehr warten möchte, kann sich schon jetzt einen Teil des neuen Flaggschiffs holen - nämlich sowohl die Wallpaper als auch die Live Wallpaper. Hier bekommt ihr die 16 neuen Hintergrundbilder in der Übersicht und beide als großes Archiv zum Download.
Schon vor einigen Monaten hat Samsung unter großem Aufsehen das Galaxy Fold vorgestellt, das bis dahin erste faltbare Smartphone von einem großen Hersteller. Zwar hat Huawei wenige Tage später nachgelegt, aber dennoch wollte Samsung als erster Hersteller auf dem Markt sein - was sich bekanntlich gerächt hat. Wer nun dennoch etwas Galaxy Fold-Feeling haben möchte, kann sich die Wallpaper sowie die neuen Video-Wallpaper direkt hier bei uns ansehen und herunterladen.
Vor wenigen Wochen wurde das neue Huawei P30 vorgestellt und wird sich in den kommenden Monaten wohl wieder in die Riege der Top-Flaggschiffe großer Hersteller einreihen. Das Smartphone ist mittlerweile im Handel und modernisiert sowohl bei der Hardware als auch der Software die Designsprache des chinesischen Herstellers. Wer sich mit dem P30-Design anfreunden kann, es aber nicht kaufen möchte, bekommt hier nun immerhin alle 12 Wallpaper in hoher Qualität zum Download.
Erst vor wenigen Wochen hat Samsung die Galaxy S10-Familie vorgestellt und seit kurzem ist es im Verkauf, aber schon jetzt hat sich ein regelrechter Kult um ein Designelement entwickelt, das von allen anderen Neuerungen ablenkt: Das Kameraloch auf der Vorderseite, direkt im Display. Eine neue Android-App hilft den Neubesitzern eines S10 nun dabei, standesgemäße und perfekt angepasste Wallpaper zu finden.
In diesen Tagen dürften sehr viele neue Galaxy S10-Smartphones über die Ladentheke wandern und mit jedem verkauften Gerät dazu beitragen, dass sich Löcher im Display etablieren. Noch vor dem Verkaufsstart hat sich ein Twitter-Nutzer einen Spaß daraus gemacht, passende Wallpaper zu erstellen, bei denen die Aussparung für die Kamera praktisch unsichtbar wird. Wer sich dafür begeistern kann, findet bei Reddit nun sogar einen eigenen Kanal mit hunderten weiteren Bildern und einer aktiven Designer-Community.
Vor einigen Tagen hat Samsung die Galaxy S10-Familie vorgestellt und damit nicht nur die eigene Erfolgsserie in die 10. Generation gebracht, sondern auch erstmals bei einem Flaggschiff ein Loch ins Display gebohrt. Dadurch kann das Display ganz ohne Notch über die gesamte Höhe des Geräts gezogen werden, ohne auf eine Notch zu setzen oder gar die Kamera einzusparen. Ein Twitter-Nutzer hat sich daraus einen Scherz gemacht und Wallpaper erstellt, in denen die Kamera-Aussparungen kreativ eingesetzt werden.
Vor wenigen Tagen hat Samsung mit einer wie üblich sehr pompösen Liveshow die neuen Flaggschiff-Smartphones Galaxy S10, Galaxy S10+ und Galaxy S10e vorgestellt. Bis zum offiziellen Verkaufsstart müssen sich alle Interessierten noch gut zwei Wochen gedulden, aber wer jetzt schon das S10-Feeling haben möchte, kann sich bereits alle 6 neuen Wallpaper herunterladen. Hier bekommt ihr alle Wallpaper in voller Auflösung zum Download.
Den perfekten Smartphone-Hintergrund zu finden ist gar nicht so leicht. Das Web ist voll mit Bildern und natürlich kann man auch jedes beliebige eigene Bild als Hintergrund für den Homescreen verwenden. Eine sehr praktische und kostenlose Web-App will dieses Problem nun durch künstlerisch wertvolle Bilder lösen, die auf den ersten Blick abstrakt wirken, dem Nutzer dann aber doch vertraut vorkommen: Alvar Carto verwandelt Straßenkarten aus OpenStreetMap in Hintergrundbilder.
In dieser Woche hat Apple erneut zu einem großen Event geladen, das sich voll und ganz auf die neuen Macs, aber auch auf die neuen iPads konzentriert hat - die bei dem wenige Wochen zuvor abgehaltenen iPhone-Event traditionell verschwiegen werden. Die neue iPad-Generation bringt aber nicht nur eine stark veränderte Hardware, sondern natürlich auch wieder neue Hintergrundbilder. Wer sich für Apples Design begeistern kann, bekommt hier nun alle Hintergrundbilder des iPad Pro 2018 zum Download.