Android 15: Google veröffentlicht neue Beta für Pixel-Smartphones – Android 15 Beta 3.1 bringt Bugfixes

android 

Nur wenige Tage nach der letzten Ausgabe hat Google eine neue Android 15 Beta angekündigt. Etwa zwei Wochen nach dem letzten Release hat man jetzt eine weitere Zwischenversion veröffentlicht, die für alle Pixel-Smartphones im Beta-Kanal ausgerollt wird. Der neue Release enthält keine offiziellen neuen Features, sondern behebt ein offenbar wichtiges Problem mit dem Sperrbildschirm.


android 15 logo

Nachdem Google erst vor zwei Wochen die Android 15 Beta 3 veröffentlicht hat und mit dieser die Plattform-Stabilität erreichen konnte, legt man jetzt mit der Android 15 Beta 3.1 nach. Wie es bei Zwischenversionen üblich ist, werden vor allem Probleme behoben. Für diesen Release spricht man von einem Problem mit dem Sperrbildschirm, das man nun behoben haben will. Konkret geht es darum, dass der Lockscreen jegliche Interaktionen als falsche Entsperrung erkannte und somit kaum eine Nutzung von Sperrbildschirm-Elementen ermöglichte.

Behobene Probleme:

  • Probleme behoben, die dazu führten, dass der Sperrbildschirm Touch-Eingaben abfing und den Benutzer aufforderte, das Gerät zu entsperren, selbst wenn mit Elementen auf dem Sperrbildschirm interagiert wurde, für die das Gerät nicht entsperrt werden musste. ( Problem Nr. 348101427 , Problem Nr. 345873537 )
  • Ein Problem wurde behoben, das manchmal dazu führte, dass die biometrische Gesichtsauthentifizierung fehlschlug.
  • Verschiedene andere Probleme wurden behoben, die sich auf die Systemstabilität, Konnektivität und Audioqualität auswirkten.

Das Update wird ab sofort per OTA verteilt, für alle Nutzer die sich im Beta-Kanal befinden. Wie ihr an diesem teilnehmen könnt und welche Neuerungen es beim kommenden Betriebssystem bisher gibt, könnt ihr in den folgenden Artikeln nachlesen.

» Android 15: So könnt ihr die Beta auf eurem Pixel-Smartphone installieren + kurze FAQ zur neuen Version

[Android Developers Blog]

Letzte Aktualisierung am 9.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket