Google hat das Betriebssystem Android als einen der wichtigsten Schritte der letzten Jahre immer stärker in Richtung Modularität entwickelt und damit die Voraussetzung geschaffen, einzelne Bestandteile separat und unabhängig voneinander zu aktualisieren. Die noch recht jungen Google System Updates bauen darauf auf und haben auch in diesem Monat viele Verbesserungen im Gepäck gehabt. Wir blicken zurück auf den Juni.
Google hat das Betriebssystem Android als einen der wichtigsten Schritte der letzten Jahre immer stärker in Richtung Modularität entwickelt und damit die Voraussetzung geschaffen, einzelne Bestandteile separat und unabhängig voneinander zu aktualisieren. Die noch recht jungen Google System Updates bauen darauf auf und haben auch in diesem Monat viele Verbesserungen im Gepäck gehabt. Wir blicken zurück auf den Juni.
Der modulare Aufbau des Betriebssystems Android hatte für Google in den vergangenen Jahren hohe Priorität. Denn diese Entwicklung hat die Voraussetzung geschaffen, um einzelne Bestandteile separat und völlig unabhängig voneinander zu aktualisieren. Das hat die Tür für die Google System Updates geschaffen, deren zweite Runde im Juni in diesen Tagen für alle Nutzer ausgerollt wird. Es gibt viele Verbesserungen im Google Play Store, aber auch beim Gerätewechsel.
Der zunehmend modulare Aufbau des Betriebssystems Android hatte für Google in den vergangenen Jahren hohe Priorität und hat die Voraussetzung geschaffen, um einzelne Bestandteile separat und völlig unabhängig voneinander zu aktualisieren. Das hat die Tür für die Google System Updates geschaffen, deren zweite Runde im Juni in diesen Tagen für alle Nutzer ausgerollt wird. Es gibt viele Verbesserungen im Google Play Store, aber auch beim Gerätewechsel.
Google hat das Betriebssystem Android in den letzten Jahren immer stärker modular aufgestellt und damit die Voraussetzungen geschaffen, einzelne Bestandteile separat und vollkommen unabhängig voneinander zu aktualisieren. Das hat die Tür für die Google System Updates geschaffen, deren erste Runde im Juni in diesen Tagen wieder für alle Nutzer ausgerollt wird. Es gibt viele Verbesserungen im Google Play Store, aber auch beim Gerätewechsel.
Als einer der wichtigsten Schritte der letzten Jahre wurde Android immer stärker in Richtung Modularität entwickelt und damit die Voraussetzung geschaffen, einzelne Bestandteile separat und unabhängig voneinander zu aktualisieren. Die noch recht jungen Google System Updates bauen darauf auf und haben auch in diesem Monat viele Verbesserungen im Gepäck gehabt. Wir blicken zurück auf den Mai.
Google hat das Betriebssystem Android über die Jahre auf eine modulare Architektur umgestellt, die eine schnelle Aktualisierung einzelner Komonenten ermöglicht, ohne ein großes Versionsupdate ausrollen zu müssen. Das hat die Tür für die Google System Updates geöffnet, deren aktuelle Ausgabe in diesen Tagen für alle Nutzer ausgerollt wird. Es gibt Neuigkeiten bei der Kontoverwaltung im Zusammenspiel mit Googles Family Link-Plattform sowie für Android Auto.
Google hat das Smartphone-Betriebssystem Android über die Jahre immer stärker modular aufgestellt und damit die Voraussetzungen geschaffen, um einzelne Bestandteile separat und vollkommen unabhängig voneinander zu aktualisieren. Das hat die Tür für die Google System Updates geschaffen, deren erste Runde im Mai in diesen Tagen wieder für alle Nutzer ausgerollt wird. Es gibt viele Verbesserungen im Google Play Store, aber auch beim Gerätewechsel.
Google hat das Smartphone-Betriebssystem Android über die Jahre immer stärker modular aufgestellt und damit die Voraussetzungen geschaffen, um einzelne Bestandteile separat und vollkommen unabhängig voneinander zu aktualisieren. Das hat die Tür für die Google System Updates geschaffen, deren erste Runde im Mai in diesen Tagen wieder für alle Nutzer ausgerollt wird. Es gibt viele Verbesserungen im Google Play Store, aber auch beim Gerätewechsel.
Das Betriebssystem Android hat sich im Laufe der letzten Jahre immer stärker in Richtung Modularität entwickelt und damit die Voraussetzungen geschaffen, um einzelne Bestandteile separat und unabhängig voneinander zu aktualisieren. Die noch recht jungen Google System Updates bauen darauf auf und haben auch in diesem Monat viele Verbesserungen im Gepäck gehabt. Wir blicken zurück auf den April.