Android & iOS: Google Chrome erhält neue Funktionen – optimierte Adressleiste und Suchvorschläge (Galerie)

chrome 

Der mobile Chrome-Browser hat platzbedingt nur eine flächenmäßig kleine Oberfläche, aber dennoch finden die Entwickler immer wieder Möglichkeiten zur Optimierung der App für Smartphones und Tablets. Jetzt hat man gleich vier Neuerungen für die mobile Chrome-Adressleiste angekündigt, die in diesen Tagen für viele Nutzer sowohl für Android als auch iOS ausgerollt werden.


google chrome android ios mobil

Anders als die Desktopversion des Chrome-Browsers, die auf praktisch allen Plattformen gleich aussieht, gibt es in der mobilen Variante Unterschiede. Denn es gibt die Smartphone-Variante, die Tablet-Variante und dann beides jeweils für Android und iOS. Dann noch die völlig unterschiedlichen Browservoraussetzungen der beiden Betriebssysteme und schon ergibt es sich, dass die Projekte bei vielen Funktionen nicht auf dem gleichen Stand sind. Die aktuelle Update-Welle bringt immerhin Neuerungen für beide Plattformen.

Lokale Einträge in den Suchvorschlägen

chrome mobile 1

Die Suchvorschläge in der Adressleiste des mobilen Chrome-Browsers können viele unterschiedliche Inhaltstypen umfassen, unter anderem auch die lokalen Ergebnisse aus Google Maps. Jetzt wird ein Update ausgerollt, das diese Einträge mit den wichtigsten Verknüpfungen ausstattet, die schnell erreichbar sind: Neben der Adresse und dem Logo gibt es nach dem Update drei Buttons: Anrufen, Routenplanung starten und Rezensionen abrufen.

Diese neue Darstellung ist ab sofort in Chrome für Android erhalten, wird unter iOS aber noch bis in den Herbst hinein auf sich warten lassen.




Schmalere Suchvorschläge in der Adressleiste

chrome mobile 2

Das gesamte Overlay mit Suchvorschlägen ist auf Tablets jetzt schmaler gestaltet. Es nimmt nicht mehr die gesamte Breite ein, sondern passt sich an die Größe der Adressleiste an. Das hat den Vorteil, dass die aktuell geöffnete Webseite sichtbar bleibt und es den Nutzern gleichzeitig ermöglicht wird, dieses durch einen Tap auf den Hintergrund wieder zu schließen.

Höher gewichtete Verknüpfungen

chrome mobile 3

Die Gewichtung einzelner Einträge wird jetzt verändert. Wer etwa häufiger nach Fahrplänen sucht, wird das Direktergebnis für die Fahrpläne deutlich höher in den Vorschlägen erhalten als zuvor. Auf obigen Screenshots ist das sehr gut zu sehen.




Trends in den Suchvorschlägen

chrome mobile 4

Tippt ihr die Suchleiste an und habt noch keine eigene Anfrage eingetippt, werden im Overlay jetzt Vorschläge aus den Trends gezeigt. Damit seht ihr sofort, welche Themen bei der Masse der Nutzer gerade aktuell sind und könnt bei Bedarf selbst danach suchen. Für Android-Nutzer gibt es diese Darstellung schon etwas länger und mit dem jüngsten Update bringt man das Ganze auch in den Browser für iOS.

» Google ChromeOS 126 ist da! Viele neue Funktionen für Chromebooks werden jetzt für alle Nutzer ausgerollt

Letzte Aktualisierung am 5.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[Google-Blog]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket