Es gibt eine Reihe von Angeboten im Google-Universum die vollkommen zu Unrecht nicht im Rampenlicht stehen und kaum bekannt sind. Eines dieser Angebote ist der Online-Virenscanner VirusTotal, mit dem sich eine Datei in sekundenschnelle mit Dutzenden Scannern durchleuchten lässt. Jetzt bekommt das Angebot ein komplettes Redesign im Material Design und wurde außerdem auch mit einem neuen Logo ausgestattet.
VirusTotal Googles Virenscanner-Tochter VirusTotal führt schon seit langer Zeit detailreiche Listen über Millionen von Dateien und Virenkennungen und will zu dessen Pflege nun auch mit der Konkurrenz und anderen Softwareunternehmen zusammen arbeiten. Software-Entwickler sollen ihre Dateien nun zum Zweck des Aufbaus einer Whitelist an VirusTotal senden, so dass False Positives in Zukunft deutlich seltener auftreten als bisher. Diese Informationen sollen dann mit anderen Produzenten geteilt werden.
VirusTotal Google setzt auf Sicherheit: Vor wenigen Stunden wurde bekannt gegeben dass man den Online-Virenscanner VirusTotal für eine nicht näher genannte Summe übernommen hat. Das 2004 gegründete Unternehmen hat schon in der Vergangenheit stark auf Googles Infrastruktur gesetzt und soll auch in Zukunft als eigenständiger Service erhalten bleiben.