Die digitale Kunstsammlung Google Arts & Culture enthält viele Zehntausend Kunstwerke aus allen Epochen und macht diese bequem per Smartphone oder Browser für alle Menschen kostenlos zugänglich. Eine interessante Funktion in der Arts & Culture-App macht es möglich, das eigene Gesicht mit allen in der Datenbank enthaltenen Kunstwerken zu vergleichen und somit seinen Selfie-Zwilling zu finden. Immer wieder ein großer Spaß und ein guter Startpunkt zum Kultur-Einstieg.
Der Smartphone-Hersteller OnePlus lässt sich immer wieder etwas Neues einfallen um die Nutzer zu erhalten und scheint in puncto Humor und Unterhaltung auf einer Wellenlänge mit Google zu sein. Anlässlich der Vorstellung des OnePlus 8 hat man das vor einiger Zeit gestartete Spiel Crackables gemeinsam mit Google in die zweite Runde geschickt. Bei dem Spiel gilt es Rätsel zu lösen und am Ende den echten Jackpot von 10.000 Dollar abzuräumen.
Der Smartphone-Hersteller OnePlus lässt sich immer wieder etwas Neues einfallen und scheint in puncto Humor und Unterhaltung auf einer Wellenlänge mit Google zu sein. Anlässlich der gestrigen Vorstellung des OnePlus 8 hat man nun das vor einiger Zeit gestartete Spiel Crackables gemeinsam mit Google in die zweite Runde geschickt. Bei dem Spiel gilt es, Rätsel zu lösen und am Ende den echten Jackpot von 10.000 Dollar abzuräumen.
Auf Google Maps gab es in den vergangenen Jahren unzählige Spiele und Späße, die meist als Aprilscherz umgesetzt und nur wenige Tage nutzbar waren. Auch das Team von Google Maps Streetview hat schon zahlreiche Eastereggs auf die Kartenplattform gebracht, die wir euch pünktlich zu Ostern natürlich nicht vorenthalten möchten. Das bekannte Streetview-Männchen Pegman schlüpft im Zuge dieser Eastereggs immer wieder in andere Rollen, wobei einige davon auch heute noch ausprobiert werden können.
Google Arts & Culture hat sich schon vor mehreren Jahren große Ziele gesetzt, die gerade im Kulturbereich nicht einfach zu erreichen sind - allen voran das Interesse der Menschen an Kunst und Kultur zu wecken. Jetzt wurde wieder ein neues Projekt gestartet, mit dem sich beliebige Fotos in Kunstwerke umwandeln lassen, die sich stilistisch stark an großen Vorbildern von Edvard Munch bis Leonardo da Vinci anlehnen.
Vor mehr als fünf Jahren wurde das damalige Unternehmen Google Inc. in die Alphabet Holding umgewandelt, was im Hintergrund aufwendige Umstrukturierungen mit sich gebracht hat. Alphabet gehört heute zu den größten Unternehmen der Welt und verfügt weltweit über die höchsten Geldreserven, lässt aber dennoch eines vermissen: Eine vernünftige Webseite. Dennoch enthält sogar die Webseite der Google-Mutter ein Easteregg, das wir euch pünktlich zu Ostern natürlich nicht vorenthalten wollen.
Google Maps ist nicht nur eine sehr informative Kartenplattform, sondern auch die Entwickler hinter der Plattform zeigen sich mindestens einmal pro Jahr sehr kreativ und verwandeln Google Maps in eine Spieleplattform. In diesem Jahr ist der große Spiele-Aprilscherz leider ausgefallen, aber wir blicken anlässlich des nach wie vor spielbaren Klassikers Snake noch einmal auf die besten Spiele der vergangenen Jahre zurück. Allesamt haben sie für große Begeisterung und vermutlich unzählige vernichtete Arbeitsstunden gesorgt.
Viele Menschen können sich einen Alltag ohne Smartphone gar nicht mehr vorstellen und nutzen das mobile Gerät täglich für mehrere Stunden - manche haben das Gerät sogar länger in der Hand als in der Hosentasche. Das gilt insbesondere in der aktuellen Zeit. Wer sich selbst in die Kategorie der exzessiven Nutzung stecken würde, kann sich mit einer ganzen Reihe von Google-Apps behelfen, die im Rahmen der Digital Wellbeing-Initiative veröffentlicht wurden. Wir wollen sie euch allesamt kurz vorstellen.
Das Google Maps-Team ist seit langer Zeit Vorreiter in Sachen Aprilscherze und verwandelt die Kartenplattform schon seit Jahren in eine riesige Spielfläche. Vermutlich wäre das auch in diesem Jahr geplant gewesen, doch Google hat vor wenigen Tagen die Notbremse gezogen. Das soll uns aber nicht davon abhalten, auch heute bei Google Maps zu zocken. Wir zeigen euch, wie ihr Snake direkt auf der Karte spielen könnt.
Morgen ist es wieder soweit: Der 1. April, der Tag an dem man nicht alle Dinge ernst nehmen und hinterfragen sollte - normalerweise. In diesem Jahr steht der April zwar unter ganz anderen Vorzeichen und Google hat bereits angekündigt, in diesem Jahr auf alle Aprilscherze zu verzichten. In den vergangenen Jahren hat man die Späße aber immer weiter auf die Spitze getrieben und unzählige unterhaltsame Produkte und Ankündigungen geschaffen. Wir blicken zurück auf die besten Google-Aprilscherze der letzten 14 Jahre!