Die in einigen Wochen erwarteten Pixel 7-Smartphones sind ihren Vorgängern recht ähnlich und verbauen zum Teil die gleichen oder sehr ähnliche Komponenten. Bei den Displays ist erstes der Fall, sodass jegliche neue Displayfunktionen auch bei der älteren Generation funktionieren sollte. Einem Bastler ist es schon jetzt gelungen, einen Akku-schonenden Modus des Pixel 7 auf das Pixel 6 zu bringen.
Der Release-Termin für die neuen Google-Produkte rückt langsam näher und jetzt gibt es wieder neue Informationen zu den Pixel 7-Smartphones. Sowohl das Pixel 7 als auch das Pixel 7 Pro sind bei der US-Zulassungsbehörde FCC aufgetaucht, die erneut unfreiwillig Details verrät. Leider gibt es auch diesmal eine kleine Enttäuschung, denn Google geizt mit einer zukünftig sehr wichtigen Technologie.
Google wird in ziemlich genau zwei Monaten die neuen Pixel 7-Smartphones vorstellen, die bereits offiziell angekündigt wurden und nicht mehr viele Geheimnisse verbergen. In den letzten Tagen wurden einige neue Informationen geleakt, die das Bild beider Smartphones wieder etwas klarer erscheinen lassen. Hier fassen wir die neuen Details zu den Kameras, zum Display, zum Hall-Sensor sowie zum erwarteten Release-Datum zusammen.
In wenigen Wochen werden die Pixel 7-Smartphones präsentiert und es ist zu erwarten, dass Google zusätzlich zu den Smartphones auch wieder passende Schutzhüllen in das Portfolio aufnehmen wird, so wie man das schon bei allen Generationen zuvor getan hat. In diesem Jahr könnte es erstmals neue Schutzhüllen geben, die über einen Klappdeckel verfügen und somit auch das Display schützen. Entsprechende Hinweise finden sich in der Firmware.
In zwei Monaten werden die beiden Smartphones Pixel 7 und Pixel 7 Pro vorgestellt, die auch in diesem Jahr wieder als Duo auf den Markt kommen sollen. Immer wieder gibt es Gerüchte über ein drittes Pixel-Smartphone und nachdem es erst vor wenigen Tagen neue Spekulationen in diese Richtung gab, tauchen jetzt schon wieder Informationen auf: Google soll ein Smartphone mit Keramik-Rückseite planen.
Google wird in zwei Monaten die neuen Pixel 7-Smartphones vorstellen, über die wir in den letzten Tagen einige neue Informationen erfahren konnten und jetzt gibt es schon das nächste interessante Detail: Im Smartphone soll wohl ein Sensor verbaut sein, der für Nutzer von Klapphüllen sehr praktisch sein kann. Zuletzt war ein solcher bei der zweiten Pixel-Generation offiziell verbaut, aber das ist vielleicht nur die halbe Wahrheit.
Google hat bereits vor über zwei Monaten die Pixel 7-Smartphones offiziell angekündigt, die man im Herbst ausführlich vorstellen und kurz darauf auf den Markt bringen wird. Ein neuer Leak verrät jetzt ein konkretes Datum, wann mit der Pixel 7-Präsentation sowie dem Verkaufsstart der beiden Smartphones zu rechnen ist. In diesem Jahr wohl etwas früher als bei den vorherigen Generationen.
Rund um den Release eines neuen Pixel-Smartphones erscheint immer eine neue Version der Google Kamera, die die notwendigen Bausteine für neue Kameratricks mitbringt. In der App finden sich aber auch immer wieder Informationen zu neuen Pixel-Geräten, die noch gar nicht erschienen sind - so auch beim aktuellen Release. Die App gibt sich diesmal sehr verräterisch und hält Details zu den Pixel 7-Smartphones, zum Pixel Tablet und zum Pixel Notepad bereit.
Spekulationen und Gerüchte um ein mögliches Pixel Ultra sind fast so alt wie die Pixel-Smartphones selbst und tauchen bereits seit der zweiten Generation jährlich wieder auf - warum sollte es beim Pixel 7 anders sein? Im Schwung neuer Details zur Kameraausstattung künftiger Pixel-Geräte ist jetzt ein bisher unbekanntes Gerät aufgetaucht, das über ebenfalls bisher nicht bekannte Komponenten verfügen soll.
Google wird schon in wenigen Monaten die Pixel 7-Smartphones auf den Markt bringen, die durch den Release des Pixel 6a derzeit ein wenig untergehen, aber jetzt wieder bei einem Leaker aufgetaucht sind. Dank vermutlich zuverlässiger Informationen aus Google-Codes gibt es jetzt neue Details zu den verbauten Kameras, bei denen es wohl im wahrsten Sinne des Wortes auf das Äußere ankommt.