Google hat vor wenigen Tagen überraschend die beiden neuen Pixel 7-Smartphones angekündigt und neben der Bestätigung des Erscheinens auch einige Renderbilder veröffentlicht. Die Überraschung war mal wieder gelungen, aber es war bei weitem nicht das erste Mal, dass wir vom Pixel 7 und Pixel 7 Pro gehört haben. Um euch die noch recht lange Wartezeit zu verkürzen, findet ihr hier alle bisher bekannten Informationen zu den neuen Smartphones.
Google weiß zu überraschen: Neben der Ankündigung der neuen Pixel-Produkte hat man auf der Google I/O überraschend einen ersten Ausblick auf das Pixel 7 gegeben und mehrere Bilder der beiden neuen Smartphones Pixel 7 und Pixel 7 Pro gezeigt. Natürlich geisterten die Geräte schon seit einigen Wochen in der Gerüchteküche und auch in diesem Jahr nimmt man den Leakern ein wenig den Wind aus den Segeln, in dem man die Produkte einfach selbst zeigt.
Bei Google sind praktisch immer smarte neue Produkte in der Pipeline und in den nächsten Wochen wird es wieder sehr interessant werden: Am Rande der Verkündung der letzten Quartalszahlen hat Google-CEO Sundar Pichai mehrere neue Produkte unter Pixel-Dachmarke in Aussicht gestellt. Diese sollen nach eigenen Angaben auf das sehr erfolgreiche Fundament der Pixel 6-Smartphones aufbauen. Was dahinter steckt, ist nicht überraschend.
Mit den beiden Smartphones Pixel 6a und Pixel 7 (+ Pro) will Google die Erfolgsgeschichte der Pixel 6-Smartphones fortsetzen und setzt dafür in vielen Bereichen auf Kontinuität: Die neuen Geräte werden nicht nur wie das Pixel 6 aussehen, sondern auch annähernd auf die gleiche Kamera-Konfiguration setzen. Das bedeutet, dass es in diesem Jahr vor allem auf die Software ankommen wird.
Google konnte mit den Pixel 6-Smartphones große Erfolge verzeichnen und wird diese im Herbst mit den kommenden Pixel 7-Smartphones ohne Frage wiederholen wollen. Doch wie einn Leaker erfahren haben will, wird Google dafür das Rad nicht völlig neu erfinden, sondern zumindest im Bereich der Kamera auf die gleiche Konfiguration wie die Vorgänger setzen wird. Das verspricht größere Software-Updates.
Google konnte mit den Pixel 6-Smartphones große Erfolge verzeichnen und wird die Geschichte natürlich im Herbst mit den Pixel 7-Smartphones fortsetzen wollen. Jetzt will ein Leaker erfahren haben, dass Google das Rad dafür nicht völlig neu erfindet, sondern zumindest im Bereich der Kamera auf die gleiche Konfiguration wie die Vorgänger setzen wird. Das verspricht größere Software-Updates.
Google hat sich mit dem Start der Pixel-Smartphones vor über fünf Jahren einige Ziele und Werte gesetzt, zu denen auch die Nachhaltigkeit gehört. Dazu gehört aber nicht nur die Verwendung nachhaltiger Materialien, sondern auch die möglichst einfache Reparierbarkeit der Smartphones. "Einfach" ist zwar relativ, aber nun hat Google eine Kooperation mit iFixit angekündigt, die es auch Laien ermöglichen soll, bestimmte Komponenten auszutauschen.
Google wird in einem halben Jahr die Pixel 7-Smartphones vorstellen, die schon jetzt häufig in der Gerüchteküche zu finden sind und von Leakern bedacht werden. Jetzt gibt es neue Renderbilder des Pixel 7 Pro, die uns einen noch detallierteren Blick auf die Rückseite mit dem prägnanten Kameraaufbau geben. Es zeigt sich, dass Google in diesem Jahr etwas stärkere farbliche Akzente setzen könnte.
Die kommenden Pixel 7-Smartphones stoßen schon jetzt auf ein großes Interesse und wurden in den vergangenen Wochen mehrfach geleakt, sodass wir schon heute, ein halbes Jahr vor der Präsentation, ein recht genaues Bild haben. In diesem Artikel fassen wir alle Informationen zusammen, die bisher durchgesickert sind oder zumindest sehr stark von zuverlässigen Leakern vermutet werden.
Google wird im Herbst die neuen Pixel-Smartphones vorstellen und wenig später als Pixel 7 und Pixel 7 Pro auf den Markt bringen. Dank der vor einiger Wochen geleakten CAD-Daten der Smartphones wissen wir schon heute sehr genau, wie diese aussehen werden. In diesem Artikel findet ihr die besten Bilder und Videos der beiden Geräte, de sich sehr an ihren Pixel 6-Vorgängern orientieren.