Google wird mit dem kommenden Betriebssystem Android 12 wieder viele neue Features und aktuelle Technologien einführen, die die Plattform in allen Bereichen voranbringen sollen. In einer Reihe von Commits wurde nun eine sehr grundlegende Änderung rund um die populären Emojis entdeckt, die künftig häufiger und sehr viel einfacher aktualisiert werden könnten. Genauso wie viele Schriftarten sollen sie aus dem Betriebssystem herausgelöst werden.
Google hat der Fitnessplattform Google Fit sowohl auf dem Smartphone als auch auf der Smartwatch eine ganze Reihe von neuen Funktionen spendiert, die wir euch bereits vorgestellt haben und mittlerweile bei allen Nutzern angekommen sein sollten. Nun hat das Wear OS-Team diese Neuerungen noch einmal konkretisiert und zeigt alle neuen Features sowie die angepassten Oberflächen in einer langen Ankündigung.
Bei Amazon ist die Amazon Black Friday Woche in vollem Gange, bei der sich zahlreiche Schnäppchen machen lassen. Natürlich sind auch die Amazon-eigenen Geräte wie die Echo Smart Speaker & Smart Displays, das gesamte Fire TV-Portfolio sowie die Kindle-Tablets stark reduziert. Außerdem wurde die Bundle-Aktion nachgebessert, sodass ihr nun den Echo Dot Smart Speaker Gratis erhaltet - und sogar noch Geld zurück erhaltet. Wir zeigen euch alle interessanten Aktionen und verlinken die Anleitungen zur Installation der Google-Dienste.
Google ist mit einer ganzen Reihe von Hardware- und Softwareprodukten im Smart Home aktiv und hat mit Google Home sowie der Nutzerschnittstelle Google Assistant eine mächtige Plattform geschaffen. Diese ist allerdings noch ausbaufähig und wird schon sehr bald neue Features erhalten. Die kürzlich angekündigte Möglichkeit zur Verknüpfung mehrerer Geräte in ein Heimkinosystem ist schon jetzt für die ersten Nutzer möglich.
Vor wenigen Tagen wurde das neue Google Pay vorgestellt und für die ersten Nutzer ausgerollt, das viele neue Funktionen im Gepäck hat und für Google den großen Einstieg in die Banking-Welt bedeutet. Doch es wäre nicht Google, wenn die Nutzer nur Vorteile von der Neuerung hätten - und so gibt es nun die negative Seite der Ankündigungen: Die Web-App wird eingestellt und es werden neue Gebühren eingeführt.
Googles Infotainment-Plattform Android Auto lässt sich im Auto nur in Kombination mit einem Smartphone verwenden, das ständig mit dem Display im Auto verbunden sein muss. Standardmäßig ist für diese Verbindung ein Kabel notwendig, doch nachdem Google endlich den Weg frei gemacht hat, bieten immer mehr Hersteller eine kabellose Nutzung der Plattform an. Mit Hyundai steigt ein weiterer Hersteller in den Ring.
In der Webversion bietet GMail schon seit langer Zeit die Möglichkeit, einige Google-Apps und Erweiterungen in einer schmalen Seitenleiste unterzubringen, die an dieser Stelle parallel verwendet werden können. Nun kommt eine weitere App dazu, bei der man sich fragen muss, warum sie nicht schon von Beginn an dort zu finden war: Google Kontakte lässt sich nun in der Seitenleiste nutzen.
Die wohl wichtigste Shoppingsaison des Jahres neben Weihnachten hat begonnen: Die Black Friday Woche. So wie viele weitere Onlinehändler hat auch der Google Store ab heute eine Reihe von Produkten reduziert, die man zu etwas niedrigeren Preisen an die Frau und den Mann bringen möchte. Man muss allerdings hoffen, dass zum Ende der Woche weitere Rabatte dazustoßen, um von einer echten Black Friday-Aktion reden zu können.
Mit dem Google Assistant lassen sich zahlreiche Geräteklassen direkt oder indirekt steuern, in Abläufe einbinden und je nach gegebener Möglichkeit anderweitig einbinden. Jetzt erhält der Google Assistant ein kleines, aber vielleicht sehr wichtiges, Update, mit dem sich die Steuerung des Lichts und von Schaltern planen lässt. Das funktioniert derzeit allerdings nur eingeschränkt und noch nicht so komfortabel, wie es sein sollte.
In einem sehr überraschenden Schritt hat Google kürzlich bekannt gegeben, den kostenlosen Speicherplatz für alle Nutzer einzuschränken und sowohl bei Google Fotos als auch Google Drive die Handbremse anzuziehen. Dass dieser Schritt notwendig war, hat man mit mehreren beeindruckenden Zahlen belegt. Aber wird es bei dieser Einschränkung bleiben oder wird man schon bald auch dem größten Speicherfresser in diesem Punkt den Stecker ziehen?