Google hat gestern Abend die Geschäftszahlen für das 2. Quartal 2021 vorgelegt und konnte wahrlich beeindruckende Ergebnisse präsentieren: So wie viele IT-Riesen, hat auch Google sehr stark vom Home Office-Boom und weiter gestiegenen Onlinezeit profitieren können - und das ganz enorm. Doch die glänzende Fassade kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass es einige Baustellen und Kostentreiber im Unternehmen gibt.
Die Google-Mutter Alphabet lässt sich mal wieder in die Karten blicken und hat vor wenigen Minuten die Geschäftszahlen für das 2. Quartal 2021 veröffentlicht: Alphabet konnte sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn sehr stark zulegen: Im Zeitraum von April bis Juni 2021 wurde ein Umsatz von 61,8 Milliarden Dollar generiert und daraus ein Gewinn von ganzen 18,5 Milliarden Dollar eingefahren - ein starker Sprung im Vergleich zum Vorjahr.
Die Google-Mutter Alphabet lässt sich mal wieder in die Karten blicken und hat vor wenigen Minuten die Geschäftszahlen für das 1. Quartal 2021 veröffentlicht: Alphabet konnte sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn sehr stark zulegen: Im Zeitraum von Januar bis März 2021 wurde ein Umsatz von 55,3 Milliarden Dollar generiert und daraus ein Gewinn von ganzen 16,4 Milliarden Dollar eingefahren - ein starker Sprung im Vergleich zum Vorjahr.
Die Google-Mutter Alphabet lässt sich mal wieder in die Karten blicken und hat vor wenigen Minuten die Geschäftszahlen für das 4. Quartal 2020 veröffentlicht: Alphabet konnte sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn sehr stark zulegen: Im Zeitraum von Oktober bis Dezember 2020 wurde ein Umsatz von 56,9 Milliarden Dollar generiert und daraus ein Gewinn von ganzen 15,2 Milliarden Dollar eingefahren - ein starker Sprung im Vergleich zum Vorjahr.
Die Google-Mutter Alphabet lässt sich mal wieder in die Karten blicken und hat vor wenigen Minuten die Geschäftszahlen für das 3. Quartal 2020 veröffentlicht: Alphabet musste sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn einen erheblichen Einbruch hinnehmen: Im Zeitraum von Juli bis September wurde ein Umsatz von 40,5 Milliarden Dollar generiert und daraus ein Gewinn von ganzen 11,2 Milliarden Dollar eingefahren - ein starker Sprung im Vergleich zum Vorjahr.
Die Google-Mutter Alphabet lässt sich wieder ein wenig in die Karten blicken und hat vor wenigen Minuten die Geschäftszahlen für das 2. Quartal 2020 veröffentlicht: Alphabet musste sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn einen erheblichen Einbruch hinnehmen: Im Zeitraum von April bis Juni wurde ein Umsatz von 38,3 Milliarden Dollar generiert und daraus ein Gewinn von 6,38 Milliarden Dollar eingefahren. Auch die meisten weiteren Kennzahlen zeigen nach wie vor trotz Coronakrise nach oben.
Die Google-Mutter Alphabet lässt sich wieder in die Zahlen schauen und hat vor wenigen Minuten die Geschäftszahlen für das 1. Quartal 2020 veröffentlicht. Alphabet konnte sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn wieder große Sprünge machen: Im Zeitraum von Januar bis März wurde ein Umsatz von 41,16 Milliarden Dollar generiert und daraus ein Gewinn von 7,97 Milliarden Dollar eingefahren. Auch die meisten weiteren Kennzahlen zeigen nach wie vor trotz Coronakrise nach oben.
Als letztes der großen Tech-Unternehmen hat die Google-Mutter Alphabet vor wenigen Minuten ihre Geschäftszahlen für das 4. Quartal 2019 vorgelegt. Alphabet konnte sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn wieder große Sprünge machen: Im Zeitraum von Oktober bis Dezember wurde ein Umsatz von 46,07 Milliarden Dollar generiert und daraus ein Gewinn von 10,67 Milliarden Dollar eingefahren. Auch die weiteren Kennzahlen zeigen nach wie vor weiter steil nach oben.
Vor wenigen Minuten hat die Google-Mutter Alphabet die Geschäftszahlen für das 3. Quartal 2019 vorgelegt und konnte sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn wieder große Sprünge machen. Im Zeitraum von Juli bis September 2019 konnte das Unternehmen einen Umsatz von 40,49 Milliarden Dollar generieren und daraus einen Gewinn von 9,18 Milliarden Dollar einfahren. Außerdem steht aktuell die Übernahme von Fitbit im Raum.
Vor wenigen Minuten hat die Google-Mutter Alphabet die Geschäftszahlen für das 2. Quartal 2019 vorgelegt und konnte sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn wieder große Sprünge machen. Im Zeitraum von April bis Juni 2019 konnte das Unternehmen einen Umsatz von 38,94 Milliarden Dollar generieren und daraus einen Gewinn von 9,18 Milliarden Dollar einfahren.