Praktisch alle populären Google-Produkte sind vollkommen kostenlos und werden teilweise von mehr als einer Milliarde Nutzern verwendet, die vom Unternehmen kostenlose Dienstleistungen sowie Speicherplatz erhalten. Im Laufe der Zeit hat Google aber auch viele Abo-Dienst geschaffen, bei denen die Nutzer monatlich zur Kasse gebeten werden, um bestimmte Leistungen zu erhalten. Manch einer dürfte überrascht sein, wie viele dieser Abos Google mittlerweile im Sortiment hat. Ein kurzer Überblick.
Google hat die Möglichkeit zum Kauf von zusätzlichem Speicherplatz für GMail, Drive und Google Fotos im vergangenen Jahr in das neu geschaffene Produkt Google One umbenannt und den zahlenden Abonnenten weitere Vorteile versprochen. Nun zeigt sich, dass das Angebot zu einem Kundenbindungsprogramm ausgebaut wird, das seit wenigen Tagen neue Rabatte im Google Store im Gepäck hat. Ein weiterer Schritt in die richtige Richtung zum vermutlichen Vorbild Amazon Prime.
Google hat am Dienstag viele neue Produkte vorgestellt, unter anderem die Pixel 4-Smartphones, die bereits im Google Store vorbestellt werden können. Wir hatten bereits darüber berichtet, dass es für alle Vorbesteller über den Google Store gleich zwei interessante Aktionen gibt und nun macht man es noch einmal offiziell. Google One-Abonnenten bekommen neue Vorteile im Google Store und vor allem Pixel 4-Nutzer profitieren vom starken Support.
Google hat endlich die Pixel 4-Smartphones offiziell vorgestellt und damit nicht nur alle Leaks und Informationen im Vorfeld bestätigt, an denen ohnehin niemand gezweifelt hat, sondern auch die Verkaufspreise und Rahmenbedingungen genannt. Dabei gab es ein kleines Detail, das man natürlich nur im Kleingedruckten versteckt hat und mit dem man nicht hausieren geht: Die Pixel 4-Smartphones bieten keinen kostenlosen unbegrenzten Speicher bei Google Fotos mehr. Dafür gibt es einen anderen Anreiz.
Google hat heute Nachmittag viele neue Produkte vorgestellt und bietet den Großteil bereits zur Vorbestellung im hauseigenen Google Store an. Das kann sich in diesem Jahr besonders lohnen, denn Google One-Abonnenten bekommen für alle neuen Produkte bis zu 10 Prozent Rabatt. Und wer sich bis zum 26. Oktober für ein neues Pixel 4-Smartphone entscheidet, bekommt ein Nest Hub Smart Display kostenlos dazu.
Google hat offenbar noch sehr viele Google Home Mini Smart Speaker auf Lager, denn das Unternehmen zeigt sich wieder spendabel und verschenkt die kleinen Smart Speaker an viele zahlende Nutzer. Seit gestern bekommen YouTube Premium-Nutzer einen Google Home Mini geschenkt und nun wurde eine zweite Runde für alle Google One-Kunden gestartet. Auch in Deutschland sollen nun wieder Smart Speaker verschenkt werden. UPDATE
Etwas überraschend wurde vor wenigen Tagen die Speicherverwaltung Google One zur Backup-Lösung ausgebaut und soll allen zahlenden Nutzern die Möglichkeit geben, ein Backup des Smartphones in der Cloud abzulegen und von dort wiederherzustellen. Dabei darf man sich allerdings nicht täuschen und in falscher Sicherheit wiegen lassen, denn Google One sichert nur gezielt einige Kategorien, aber längst nicht alle Dateien. Wer das möchte, kann sich mit einer praktischen App behelfen.
Vor wenigen Tagen gab es ein großes Update für Google One, mit dem das Backup des Android-Smartphones mit Google One verwaltet werden kann. Weil viele Nutzer das Thema Backup vollkommen vernachlässigen, ist das eine gute Lösung, die zwar noch ausbaufähig ist, aber schon Mal einen guten Anfang macht. Allerdings wurde nun bekannt, dass Google alle Smartphone-Backups automatisch nach 57 Tagen löscht, wenn das Gerät nicht genutzt wird.
Google One wurde im vergangenen Jahr als neue Lösung zur Speicherverwaltung in der Google-Welt eingeführt und erfreute sich vom Start weg großer Popularität - das hatte verschiedenste Gründe. Doch seitdem ist nicht viel passiert - bis vor wenigen Tagen. Google One ist nun die neue Anlaufstelle für Smartphone-Backups und vereint die bisherigen Lösungen unter einem Dach. Doch nun sollte Google auch dranbleiben und ein vollständiges Backup anbieten.
Google One hat in den letzten Monaten einzig und allein durch die kostenlosen Google Home Mini Smart Speaker von sich Reden gemacht, hat seit Ende des vergangenen Jahres aber kein Update mehr erhalten - was bei Google nicht immer ein gutes Zeichen ist. Doch nun meldet man sich mit einer großen Neuigkeit zurück, die einige Smartphone-Nutzer freuen dürfte: Google One übernimmt nun das Smartphone-Backup und wird zur ersten Anlaufstelle zur Sicherung und Wiederherstellung von Daten.