Google nimmt die Eröffnung des Oktoberfestes heute als Anlass, die Geschichte der Brezel in den Mittelpunkt zu stellen und das beliebte und weltbekannte Gebäck auf vielen Startseiten mit einem Doodle zu ehren. Dabei handelt es sich heute wieder um ein Video-Doodle, das mit sehr viel Mühe entstanden ist und die Entstehung der Brezel bis hin zum bekannten fertigen Gebäck zeigt. Zu Ehren der Brezel!
Weltweit wird der Weltkindertag an ganz verschiedenen Daten gefeiert und zieht sich rund um den Globus einmal durch den Kalender. Am heutigen 20. September wird der Weltkindertag 2019 in Deutschland und Österreich zelebriert und von Google auch in diesem Jahr wieder mit einem sehr schönen Doodle begleitet.
Am heutigen 16. September hätte die Blues-Legende B. B. King ihren 94. Geburtstag gefeiert und wird anlässlich dessen und für die zahlreichen musikalischen Erfolge mit einem globalen Doodle geehrt. Das heutige veränderte Google-Logo für B. B. King ist ein besonders aufwendiges Video-Doodle, das mit Unterstützung der Familie des Sängers und Gitarristen entstanden ist.
Am heutigen 13. September hätte der dänische Bakteriologe Hans Christian Gram seinen 166. Geburtstag gefeiert und wird anlässlich dessen und seiner wichtigen Erfindung von Google mit einem globalen Doodle geehrt. Hans Christian Gram ist der Erfinder der Gram-Färbung, die es schon sehr früh ermöglichte, Bakterien unter dem Mikroskop farblich hervorzuheben und damit deutlich besser sichtbar zu machen.
Am heutigen 9. September hätte die deutsche Ordensschwester und Frauenärztin Dr. Ruth Pfau ihren 90. Geburtstag gefeiert und wird anlässlich dessen von Google in vielen Ländern mit einem sehr schönen Doodle geehrt. Ruth Katherina Martha Pfau, wie sie mit vollem Namen hieß, hat sich durch ihre Arbeit mit Leprakranken in Pakistan verdient gemacht und wurde in ihrer Wahlheimat als Nationalheldin verehrt.
Am heutigen 27. August hätte die afrikanische Sängerin Cesária Évora ihren 78. Geburtstag gefeiert und wird anlässlich dessen von Google mit einem in vielen Ländern geschalteten Doodle geehrt. Der Name der Kapverdischen Sängerin und Grammy-Preisträgerin dürfte vielen Menschen vermutlich nichts sagen, doch ihre Popularität als Weltstar reichte auch bis nach Deutschland, wo sie unter anderem mit Peter Maffay zusammengearbeitet hat.
Am heutigen 15. August hätte der Mexikaner und Nachos Erfinder Ignacio Anaya seinen 124. Geburtstag gefeiert und wird dafür von Google in vielen Ländern mit einem sehr schönen animierten Doodle geehrt. Der volle Name Ignacio Anaya García dürfte vielen Menschen nicht unbedingt geläufig sein, doch von dem Spitznamen und dem damit heute untrennbar verbundenen Gericht hat jeder schon einmal gehört und vermutlich auch verzehrt: Nachos.
Am heutigen 29. Juli feiert Google den japanischen Diplomaten Chiune Sugihara auf vielen internationalen Startseiten mit einem sehr interessanten Doodle. Vielen Menschen dürfte der Name Chiune Sugihara nicht sagen, in seiner Heimat Japan ist er aber als "Japanischer Schindler" bekannt und hat währendes des Zweiten Weltkrieges mehr als 6.000 Juden das Leben gerettet. Grund genug, ihm ein internationales Doodle zu widmen. Auch die Entwürfe sind sehenswert.
In diesen Tagen hört man sehr häufig von der Apollo-11-Mission und auch Google gehört zu den ganz großen Gratulanten des Jubiläums von 50 Jahre Mondlandung. Ab heute gibt es auf nahezu allen internationalen Startseiten ein sehr aufwendig gestaltetes Video-Doodle zu sehen, in dem die Designer den Verlauf der gesamten Mission, inklusive Mondlandung, mit Aufnahmen aus der Original-Tonspur nachstellen. Außerdem hat Google in der Mojave-Wüste ein gigantisches Portrait einer NASA-Entwicklerin platziert und bringt euch mit Google Maps auf den Mond- schaut es euch mal an.
Am heutigen 12. Juli hätte der argentinische Herzchirurg René Favaloro bereits seinen 96. Geburtstag gefeiert und wird dafür von Google in vielen Ländern mit einem Doodle geehrt. Favaloro hatte in den 60er Jahren die erste erfolgreiche Bypass-Operation am Herzen durchgeführt und durch seine Erkenntnisse sehr vielen Menschen das Leben gerettet. Google setzt mit der heutigen Ehrung eine kleine Mediziner-Serie fort.