Das Aus von Google Podcasts ist schon seit langer Zeit besiegelt, zieht sich aber dennoch wie bei Google üblich über einen langen Zeitraum mit mehreren Zwischenschritten. Schon bald müssen auch europäische Nutzer Abschied nehmen, denn in zwei Monaten wird endgültig der Stecker gezogen. Wir zeigen euch, wie ihr ab sofort alle abonnierten RSS-Feeds in nur wenigen Schritten zu YouTube Music übertragen könnt.
Vor einigen Jahren ist Google mit Google Podcasts groß in den Podcast-Markt eingestiegen, für den man die üblichen ambitionierten Pläne hatte, die allerdings zum größten Teil nicht verwirklicht wurden. Jetzt steht auch in Europa das Aus der Plattform unmittelbar bevor, die in den USA bereits vollzogen wurde. Ab sofort könnt ihr all eure RSS-Feeds mit dem Export-Tool zu YouTube Music übertragen.
Anfang des Monats wurde Google Podcasts offiziell für US-Nutzer eingestellt, die bei gewünschtem Verbleib im Google-Netzwerk zum Nachfolger YouTube Music wechseln müssen. Dieser Schritt galt tatsächlich nur für US-Nutzer, denn europäische Nutzer hatten eine längere Gnadenfrist. Jetzt hat das Podcasts-Team offiziell angekündigt, wann in Europa und dem Rest der Welt der Stecker gezogen wird.
Am gestrigen 2. April wurde die Plattform Google Podcasts offiziell eingestellt und die verbleibenden Nutzer müssen, wenn sie im Google-Netzwerk bleiben möchten, zu YouTube Music wechseln. Dieser Schritt gilt allerdings nur für US-Nutzer, während man sich in Deutschland / Europa weiterhin fragen darf, wie es mit der Podcasts-Plattform weitergeht. Die Antwort liefert ein Support-Dokument.
Nach einer langen Übergangsphase hatte Google vor einigen Monaten die Einstellung von Google Podcasts angekündigt, in derem Zuge alle Nutzer zu YouTube Music wechseln sollen. Laut der offiziellen Ankündigung soll es morgen tatsächlich so weit sein, denn am 2. April soll der Podcasts-Plattform der Stecker gezogen werden. Aber auch Stunden zuvor ist noch nicht bekannt, ob das auch in Europa gilt.
Vor einigen Jahren ist Google mit Google Podcasts groß in den Podcast-Markt eingestiegen, für den man die üblichen ambitionierten Pläne hatte, die allerdings zum größten Teil nicht verwirklicht wurden. Jetzt steht das Aus der Plattform unmittelbar bevor und wer noch nicht alle Inhalte exportiert hat, sollte das dringendst tun. Wir zeigen euch, wie ihr eure Abos zu YouTube Music exportieren könnt. UPDATE: Die Einstellung Anfang April gilt vorerst nur für die USA. Auch hierzulande wird Google Podcasts bald eingestellt, Google hat dafür aber noch keinen Termin genannt.
Google ist vor einigen Jahren mit Google Podcasts etwas breiter in den Podcast-Markt eingestiegen und hatte große Pläne, die man mehrfach stolz verkündete. Doch schon vor längerer Zeit hat man die Weiterentwicklung gestoppt, einige Funktionen eingestellt und parallel dazu YouTube Podcasts gestartet. Jetzt hat man verkündet, dass Google Podcasts im nächsten Jahr endgültig eingestellt wird und wohl nur noch bis Ende März 2024 nutzbar ist.
Google ist vor einigen Jahren mit Google Podcasts etwas breiter in den Podcast-Markt eingestiegen und hatte große Pläne, die man mehrfach stolz verkündete. Doch schon vor längerer Zeit hat man die Weiterentwicklung gestoppt, einige Funktionen eingestellt und parallel dazu YouTube Podcasts gestartet. Jetzt hat man verkündet, dass Google Podcasts im nächsten Jahr eingestellt wird.
Um die Android-App Google Podcasts steht es derzeit nicht zum Besten, denn die interne Konkurrenz aus dem Hause YouTube drängt in den Markt und viele Beobachter erwarten, dass die App trotz anderslautender Bekenntnisse demnächst eingestellt wird. Doch jetzt nimmt die App einen Meilenstein, den man im ersten Moment wohl nicht erwartet hätte: Google Podcasts durchbricht die Marke von 500 Millionen Installationen im Play Store.
Google befindet sich mitten im Umbau der Podcast-Aktivitäten, die von zwei Marken mit gleich drei Produkten vorangetrieben werden. Kürzlich wurde angekündigt, dass YouTube Music ebenfalls Unterstützung für Podcasts bekommen wird und jetzt scheint man den Startschuss gegeben zu haben. Erste US-Nutzer haben jetzt die Möglichkeit, Podcasts direkt in YouTube Music zu konsumieren. Screenshots zeigen uns die neue Oberfläche.