Die Auswahl an Smartphones auf dem Markt ist enorm groß, da nahezu alle Hersteller alle Segmente bedienen und auch noch jedes Jahr neue, leicht verbesserte Versionen auf den Markt schmeißen. Doch trotz der Auswahl entwickeln sich die Geräte in einigen Punkten immer weiter in die gleiche Richtung - einer dieser Punkt ist der Akku. Bei immer mehr Smartphones ist dieser fest verbaut. Aber das könnte sich schon sehr bald ändern.
Nachdem der Browser-Markt einige Jahre festgefahren schien, gibt es in den letzten Monaten wieder spürbar mehr Wettbewerb - der bei den Browser-Herstellern gerne auf dem Rücken der Konkurrenz in Form von Vergleichstests ausgetragen wird. Jetzt hat Microsoft erneut den populären Akkufresser-Test durchgeführt und kommt wenig überraschend zu dem Ergebnis, dass der Edge-Browser am längsten mit einer Akkuladung auskommt.