Google wird mit dem Release von Android 12 in Kürze den breiten Rollout des Material You-Designs starten, das in den letzten Wochen in vielen Apps angekommen ist und mittlerweile komplettiert wird. Nun zeigt sich die etwas buntere Oberfläche auch im Messenger Google Messages, der sich an das übliche Design anpasst. Allerdings noch nicht an die Akzentfarben des Hintergrunds.
Google wird mit dem Start von Android 12 das Material You-Design einführen, das sich im Laufe der letzten Wochen rasend schnell in den Google-Apps verbreitet hat und nun auch an vielen anderen Stellen ankommt. Bei ersten Nutzern der Android 12 Beta ist das Design nun direkt im Wetter-Widget aufgetaucht, das in beiden Varianten eine völlig neue Oberfläche bekommt. Diese ist zwar schick, aber sehr verschwenderisch.
Mit dem Rollout des Material You-Designs für Android 12 scheint man es bei Google wirklich eilig zu haben, denn nun zeigt sich das neue Design auch bei ersten Apps, die nicht unbedingt zur ersten Riege gehören. In diesen Tagen erhält die Android-App von Google Podcasts bei den ersten Nutzern ein neues Design, das die üblichen Elemente in neue Farben und Formen taucht.
Google führt mit Android 12 das neue Material You-Design ein, das sich seit einigen Wochen in immer mehr Apps zeigt und sowohl neue Farben als auch Formen in das Betriebssystem bringt. Doch nicht alle Design-Entscheidungen stoßen auf Begeisterung, sodass Google bereits jetzt korrigieren musste: Die Navigationsleiste am unteren Rand wird nun wieder kleiner - so wie vorher.
Google wird mit dem baldigen Start von Android 12 das Material You-Design vollständig einführen, das sich in den letzten Wochen in sehr vielen Apps gezeigt hat. Nun hat der Rollout für den Google Kalender begonnen, bei dem sowohl die App-Oberfläche als auch das Homescreen-Widget überarbeitet wurde. Dieses bringt interaktive Elemente zur Ansicht und Erstellen eines neuen Termins mit.
Google bringt mit dem Start von Android 12 das größte visuelle Update seit vielen Jahren auf die Smartphones. Unter der mittlerweile sehr bekannten Bezeichnung Material You wird man alle Oberflächen modernisieren und mit automatischer Farbgebung homogener gestalten. Hier findet ihr alle neuen Oberflächen der aktualisierten Google-Apps in der Übersicht.
Google wird mit dem baldigen Launch von Android 12 das neue Material You-Design einführen, das sich in diesen Tagen in zahlreichen Apps zeigt und in den Grundzügen bereits für erste Nutzer ausgerollt wurde. Im Zuge des großen App-Redesigns sind nun auch neue Widgets für Google Keep und Google Drive aufgetaucht, die wirklich sinnvoll erscheinen und die neuen Freiheiten weitestgehend nutzen.
Für Googles Designer scheint die Einführung von Material You mit dem Start von Android 12 derzeit höchste Priorität zu genießen, denn derzeit werden täglich weitere Apps mit den neuen Oberflächen ausgestattet. Jetzt ist der Videomessenger Google Duo an der Reihe, der damit tatsächlich noch zur ersten Riege gehört - was bei dieser App einiges bedeuten kann.
Mit dem Start von Android 12 wird Google das Material You-Design einführen, das sich derzeit in Windeseile in den Google-Apps verbreitet und nun auch bei Google Fotos ankommt. Die Android-App der Fotoplattform erhält eine Vorstufe des Material You-Designs, das zwar eine Reihe von Änderungen mitbringt, die auf den ersten Blick allerdings kaum sichtbar sind.
Mit dem Start von Android 12 wird Google das Material You-Design einführen, das kurz vor dem Rollout des neuen Betriebssystems in immer mehr Apps ankommt. Nachdem vor wenigen Tagen das Design-Update für die Workspace-Apps angekündigt wurde, folgt nun die letzte App aus diesem Bereich: In Kürze wird die Material You-Oberfläche für Google Keep ausgerollt, die auf Screenshots bereits zu sehen ist.