Google Chrome für Android: So könnt ihr schneller durch die Tabs wechseln – einfache Wischgesten im Browser

chrome 

Der Browser Chrome für Android ist mit Abstand die populärste App für das Surfen im Web und könnte somit bei vielen Nutzern recht häufig zum Einsatz kommen. Wer häufiger mit mehreren Tabs hantiert und dem Tabmanager nichts abgewinnen kann, kann zum Wechsel auch eine Wischgeste verwenden. Mit einem einfachen Swipe könnt ihr nicht nur Zwischenschritte, sondern auch einiges an Zeit einsparen.


google chrome logo entwürfe

Die Oberflächen von Google Chrome am Desktop und am Smartphone sind sehr verschieden, das gilt vor allem für die Tabs. Denn während es am Desktop eine Tableiste mit genügend Platz für dutzende geöffnete Webseiten gibt, ist diese am Smartphone nicht vorhanden. Stattdessen gibt es das Tab-Icon, das direkt zum Tabmanager führt und alle geöffneten Tabs in einer Gitteransicht zeigt. Um den Tab zu wechseln, tippt man auf das Icon, sucht den gewünschten Tab und drückt dann auf das entsprechende Vorschaubild. Das dauert nicht lang, kann aber dennoch optimiert werden.

chrome for android swipe

Wer den Wechsel zwischen geöffneten Tabs beschleunigen möchte, kann auf eine simple Swipe-Geste setzen: Haltet einfach den Finger auf das Tab-Icon oder die Adressleiste und zieht diesen anschließend nach links oder rechts. Mit einer deutlichen Animation wird anschließend der nächste oder der vorherige Tab in der Auflistung von links oder rechts hereingeschoben. Wer nur einen oder zwei Tabs weiter- oder zurückwechseln will, kann damit schneller ans Ziel kommen.

Als zusätzlicher Tipp soll auch die Swipe-Geste nach unten nicht unerwähnt bleiben: Haltet den Finger auf das Tab-Icon und wischt nach unten. Dadurch öffnet sich der Tabmanager. Das geht nicht schneller als der einzelne Tap, aber wer ohnehin gerade im Wischen-Schwung ist, könnte diese Variante bevorzugen.

Letzte Aktualisierung am 5.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket