Insider: YouTube plant neues Abo-System für YouTube-Stars & Originals

Verfasst von Jens am 16. März 2015 | Keine Kommentare

Vor gut vier Monaten hat YouTube das kostenpflichtige Musik-Abo YouTube Music Key eingeführt und damit erstmals in größerem Stil auf Bezahlinhalte auf der eigenen Videoplattform gesetzt. Laut Insidern soll das ganze nun weiter ausgebaut und die Plattform um eine weitere Abo-Möglichkeit ergänzt werden. Schon seit Jahren gibt es Gerüchte darüber, dass es in Zukunft auch reine Pay-Kanäle geben wird und nun könnte es dann bald soweit sein: Die “YouTube Originals” bitten ihre Nutzer in Zukunft zur Kasse.

Mehr

Riesenbanner in der Websuche: Google will verlorene Firefox-Nutzer zurück gewinnen

Verfasst von Jens am 15. März 2015 | Keine Kommentare

Mehr als 10 Jahre lang war Google die Standard-Suchmaschine, bis man diesen Platz – zumindest in den USA – Ende vergangenen Jahres an Yahoo! verloren hat. Natürlich hatte dies auch Auswirkungen auf die Marktanteile, so dass Google im vergangenen Monat erstmals seit 7 Jahren wieder mit einem Marktanteil unter 75 Prozent auskommen musste. Doch Google hatte geschworen, diese Nutzer zurück zu gewinnen und geht dafür nun einen doch recht überraschenden Weg.

Mehr

Chrome Extension: Google Art Project bringt Kunstwerke auf die New Tab-Seite

Verfasst von Jens am 15. März 2015 | Keine Kommentare

Die New Tab-Seite von Chrome zeigt normalerweise das Suchfeld der Google Suche, die am meisten besuchten Webseiten und einige weitere Links an, kann aber sehr einfach durch Extensions angepasst werden. Viele dieser Extensions tauschen die gesamte Seite aus und laden dort ihre eigenen Inhalte, der Nutzer kann diese aber jederzeit auch wieder austauschen. Das Google Art Project hat nun ebenfalls eine Extension veröffentlicht, die an dieser Stelle berühmte Kunstwerke anzeigt.

Mehr

Konkurrenz für Google Now: Microsoft plant Cortana für Android

Verfasst von Jens am 14. März 2015 | Keine Kommentare

Unter CEO Satya Nadella hat sich Microsoft in den vergangenen Monaten immer stärker für alternative Plattformen neben Windows geöffnet und dabei vor allem auch den Fokus auf Android gelegt. Während Google die Haltung eingenommen hat, vorerst nur mit den nötigsten Apps auf Windows Phone vertreten zu sein, möchte Microsoft immer mehr eigene Produkt auf Android bringen – und das nächste steht bereits in den Startlöchern. Im Herbst soll Microsofts Sprach-Assistent Cortana auch für Android erscheinen und damit Google Now Konkurrenz machen.

Mehr

Google Feud: Kurzweiliges Spiel mit Googles Autocomplete-Funktion im Familienduell-Stil

Verfasst von Jens am 14. März 2015 | Keine Kommentare

Es gibt viele Spiele rund um die Google Websuche die durch Zweckentfremdung der API kurzweilige Unterhaltung bieten, und derzeit macht wieder ein neues die Runde das auch gemeinsam gespielt werden kann. Bei dem Spiel Google Feud kommt das Auto Complete von Google Suggest zum Einsatz und lässt dabei stets das letzte Wort weg, das der Nutzer dann erraten muss. Das ganze läuft wie bei der auch hierzulande bekannten Spielshow Familienduell ab.

Mehr

Sicherheit für offene WLAN-Verbindungen: Android 5.1 enthält ein “Google VPN”

Verfasst von Jens am 14. März 2015 | Keine Kommentare

Es ist bekannt, dass Daten in einem offenen WLAN-Netzwerk nicht unbedingt sicher sind und sehr leicht abgefangen und von einer unbefugten Person aufgezeichnet werden. Gerade bei der Eingabe von sensiblen Daten wie Passwörtern oder Kreditkartendaten sollte man aufpassen, in welches Netzwerk man aktuell eingewählt ist. In der neuesten Android-Version 5.1 findet sich nun ein eindeutiger Hinweis darauf, dass sich Google diesem Problem annehmen wird. Es enthält ein integriertes Google VPN.

Mehr

YouTube unterstützt ab sofort frei bewegliche 360 Grad-Videos

Verfasst von Jens am 14. März 2015 | Keine Kommentare

Anfang des Jahres hat YouTube angekündigt, demnächst 360 Grad-Videos zu unterstützen und jetzt ist es soweit: Ab sofort gibt es die ersten Beispielvideos auf der Plattform, die sich während des Abspielens frei in alle Richtungen bewegen können. Um die Verbreitung solcher Videos zu fördern, hat Google mit einigen Kameraspezialisten zusammen gearbeitet um es auch dem Durchschnittsnutzer in Zukunft zu ermöglichen, solche Videos zu erstellen.

Mehr

8 Jahre Safe Browsing: Google schützt täglich 1,1 Milliarden Nutzer vor Malware & Co.

Verfasst von Jens am 13. März 2015 | Keine Kommentare

Gestern hat das World Wide Web seinen 26. Geburtstag gefeiert und das Thema Sicherheit und Datenschutz ist heute wichtiger denn je. Zu diesem Anlass hat Google die eigene Sicherheits-Technologie Safe Browsing in den Mittelpunkt gerückt und blickt auf die Entwicklung und Erfolge der vergangenen 8 Jahre zurück. Heute werden mehr als 1,1 Milliarden Nutzer täglich durch Safe Browsing geschützt und so vor dem Besuch von gefährlichen Webseiten gewarnt.

Mehr

Frühjahrsputz: Google Code wird eingestellt – nimmt ab sofort keine neuen Projekte mehr auf

Verfasst von Jens am 13. März 2015 | Keine Kommentare

Die Tage werden wieder länger und Google lässt mal wieder sein Frühjahrsputz-Team heraus: Gestern Abend hat das Team angekündigt, dass Google Code demnächst eingestellt wird und schon jetzt keine neuen Projekte mehr aufnehmen wird. Die Plattform gehörte viele Jahre zu den bekanntesten und beliebtesten Hosting-Plattformen für Sourcecode und ganze Projekte, hat aber in der letzten Zeit den Anschluss verloren. Statt weitere Arbeit hinein zu stecken, stellt Google die Plattform nun komplett ein.

Mehr

Offiziell bestätigt: Google hat den Verkauf des Nexus 5 eingestellt

Verfasst von Jens am 12. März 2015 | Keine Kommentare

Das Nexus 5 hat bereits vor seiner offiziellen Ankündigung im Oktober 2013 ordentlich Schlagzeilen produziert und gehörte vor zwei Jahren zu einem der am meisten erwarteten Smartphones. Das von LG produzierte Smartphone hat sich dann auch wie geschnitten Brot verkauft und ist bis heute eines der erfolgreichsten Smartphones unter Googles eigener Marke. Mittlerweile hat es aber seine besten Zeiten hinter sich, und so hat nun auch Google offiziell bestätigt dass die Produktion nun endgültig eingestellt wurde.

Mehr

Online & Offline: Google übernimmt endlich mehr Kontrolle über den Verkauf der eigenen Hardware

Verfasst von Jens am 12. März 2015 | Keine Kommentare

Mit Android & Chrome hat Google innerhalb weniger Jahre nahezu die gesamte IT-Branche umgekrempelt und ist zum weltweit größten Betriebssystem-Hersteller aufgestiegen. So sehr man aber die Kontrolle über die Software übernommen hat, desto weniger hatte man sich in der Vergangenheit um den Vertrieb der eigenen Hardware gekümmert. Jetzt scheint Google endlich auch verstanden zu haben, dass auch Hardware ansprechend präsentiert werden will um beim Kunden anzukommen. Dazu hat man gestern zwei große Schritte nach vorne gemacht.

Mehr

Job-Listings verraten: Die Entwicklung von Google Glass geht weiter

Verfasst von Jens am 12. März 2015 | Keine Kommentare

Mitte Januar hatte Google mit einem Knalleffekt verkündet, dass der offizielle Verkauf von Glass eingestellt und das Explorer-Programm beendet wird. Schon im vorhinein hatte man das ganze Projekt deutlich heruntergefahren und immer weniger Updates für das vermeintliche Zukunfts-Gadget geliefert. Doch es war von Anfang an klar, dass Glass nicht komplett eingestellt wird, sondern das Konzept noch einmal von Grund auf neu überdacht werden soll. Neue Job-Listings von Google belegen diese Tatsache nun.

Mehr

Brand Retail: Google eröffnet ersten eigenen Shop in Europa

Verfasst von Jens am 11. März 2015 | Keine Kommentare

Schon seit vielen Jahren steckt Google in den Planungen, in den lokalen Einzelhandel einzusteigen und eigene Stores zu eröffnen. Da das hauseigene Hardware-Angebot immer größer wird, und durch nest in Zukunft gewaltig wachsen könnte, hat man nun endlich auch genügend Ware um ein ganzes Geschäft füllen zu können. In dieser Woche hat Google nun einen erneuten Anlauf gestartet und den weltweit ersten eigenen Shop in London eröffnet.

Mehr

Google Apps: Bestätigung in zwei Schritten einfacher deployen

Verfasst von Pascal am 11. März 2015 | Keine Kommentare

Ein zweiter Faktor beim Login gehört an vielen Stellen eigentlich inzwischen zum Standard und auch in Unternehmen wird dieses Sicherheitsfeature immer häufiger eingesetzt. Der Administrator von Google Apps for Work kann nun seine Nutzer gezielter zwingen die Bestätigung in zwei Schritten zu nutzen.

Über die Admin Oberfläche kann man ein Datum in der Zukunft festlegen und ab diesem Datum die Nutzung der zwei Faktorauthentifizierung zur Pflicht wird. Nutzer werden vorher beim Login gebeten die Funktion entsprechend zu aktivieren.

Über das Dashboard kann der Admin sehen wie viele Nutzer bereits die Bestätigung in zwei Schritten verwendet und ggf. gezielt auf einzelne Abteilungen oder Personen zugehen.

[via]

Mehr
Seite 5 von 803« Erste...4567...1020...Letzte »