Im Laufe der Jahre hat Google daran gearbeitet, immer mehr System-Apps von Android deutlich zu verbessern und unter einem eigenen Produktnamen auf den Markt zu bringen, so dass sie für alle Smartphones zur Verfügung stehen. Das gilt für den Taschenrechner wie für die Uhren-App und vor allem auch für die Tastatur. Jetzt hat man den vor wenigen Tagen erstmals geleakten Dateimanager Google Files GO offiziell in den Play Store gebracht.
Einer der großen Unterschiede zwischen einem Smartphone und einem Desktop-Rechner ist es, dass der direkte Zugriff auf einzelne Dateien unter Android und iOS in den allermeisten Fällen nicht notwendig ist. Wohl auch aus diesem Grund sind standardmäßig keine vernünftigen Dateimanager vorinstalliert und müssen erst nachträglich geladen werden. Jetzt wurde eine neue Google-App geleakt, mit der das Unternehmen auch in diesem Bereich eine eigene anbieten möchte. Google Files GO