Android: Update für den smarten Dateimanager Google Files – Pixel-Nutzer erhalten neuen Teilen-Tab

google 

Der smarte Dateimanager Google Files bietet drei Kernfunktionen, die sich im Laufe der Zeit als eigenständige Bereiche innerhalb der App ein wenig abgesetzt haben. Eine dieser Funktionen ist das Teilen von Dateien mit anderen Nutzern, was nach einer etwas längeren Pause jetzt wieder durch einen neuen Tab in der Navigation in den Fokus der Nutzer der Pixel-Smartphones rücken soll.


google files logo

Google Files hatte vor einigen Jahren die Möglichkeit eingeführt, Dateien auf direktem Wege mit anderen Nutzern auszutauschen. Dafür musste zuvor eine Verbindung zwischen den beiden Smartphones aufgebaut werden, sodass die Dateien versendet werden konnten. Ein Nutzer war Sender, der andere Empfänger. Der Prozess war sehr einfach aufgebaut und ging schnell von der Hand, wurde aber dennoch vor einiger Zeit auf den Pixel-Smartphones entfernt.

google files

Jetzt ist in der aktuellen Beta der Files-App für die Pixel-Smartphones wieder ein Tab-Design aufgetaucht, das das Teilen von Inhalten in den Mittelpunkt rückt. Teilen ist einer von drei Tabs und somit wieder eine der drei Hauptfunktionen. Es kommt weiterhin Nearby Share zum Einsatz, das etwas tiefer als zuvor in die Files-App integriert wurde. Am Funktionsumfang hat sich nichts geändert, aber offenbar benötigt das Teilen-Netzwerk etwas mehr Aufmerksamkeit.

Auf allen anderen Smartphones abseits der Pixel-Serie soll der Tab seit langer Zeit vorhanden sein.

» Android: So könnt ihr Screenshots und Videos von Apps erstellen, die das eigentlich unterbinden wollen

» Android 13 Beta: Einstellungen werden umgebaut – Sicherheit und Datenschutz werden zusammengeführt

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket