Google Lens: Texte lassen sich nun Offline übersetzen – neuer Sprachen-Download für Google Assistant-Augen

assistant 

Nach längerer Pause geht es bei Google Lens wieder voran: Mit den Augen des Google Assistant lassen sich nicht nur zahlreiche Objekte erkennen und beschreiben, sondern zum Teil auch mit diesen interagieren – unter anderem in Form von Text. Nun erhält die Android-App ein Update, mit dem sich die Übersetzung zwischen zwei Sprachen auch ohne Internetverbindung realisieren lässt.


google lens logos old

Google Lens hat gerade erst ein neues Icon erhalten, das einer Kamera ähnlicher ist als zuvor und nun gibt es das nächste Update für die Übersetzen-Funktion. Lens kann beim Überfliegen einzelner Wörter oder kurzer Sätze diese automatisch in eine Zielsprache übersetzen und das Ergebnis direkt im Bild einblenden – so wie man das schon seit langer Zeit aus dem Google Übersetzer kennt. Bisher erfolgte die Übersetzung allerdings über die Cloud, sodass jedes Wort an die Google-Server gesendet werden musste.

google lens logo

Mit dem jüngsten Update der App, das seit Anfang der Woche ausgerollt wird, lässt sich nun auch die Übersetzen-Funktion ohne Internetverbindung nutzen. Öffnet dazu einfach Google Lens, wählt die Option “Übersetzen” und tippt dann auf den Info-Chip, der die Sprache enthält. Es öffnet sich eine Liste aller verfügbaren Sprachen und daneben die Möglichkeit, eine oder mehrere Sprachen herunterzuladen. Bei mir ist die Option noch nicht zu finden, aber der Rollout dürfte wohl in den nächsten Tagen abgeschlossen werden.

» Google Lens: Die Augen des Google Assistant erhalten offenbar ein neues Logo; im modernen Kamera-Design


Google Assistant: Fitnessdaten kommen auf die Smart Displays – erste Fitbit-Integration auf dem Weg

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Google Lens: Texte lassen sich nun Offline übersetzen – neuer Sprachen-Download für Google Assistant-Augen"

Kommentare sind geschlossen.