Auch wenn es so etwas wie das Sommerloch in vielen Branchen gar nicht mehr gibt, befinden wir uns dennoch mitten in einer kleinen Pause. Viele Händler nutzen diese häufig dafür, attraktive Aktionen zu starten und ihre Lager für die nächste Welle an Produkten zu leeren. Saturn macht das nun im Rahmen der Geschenke für alle!-Kampagne und schenkt euch derzeit zu jedem Pixel 3a XL ein Google Nest Hub Smart Display Gratis dazu. Das lohnt sich.
Vor knapp drei Monaten hat Google die Pixel 3a-Smartphones eingeführt und feiert mit diesen seitdem sehr große Erfolge. Das liegt vor allem am Preis der Geräte, der sehr deutlich unter dem der großen Pixel 3-Smartphones liegt. Der Elektronikhändler Saturn hat nun eine sehr interessante Aktion für Google-Nutzer im Rahmen der Geschenke für alle!-Kampagne gestartet: Derzeit gibt es zu jedem Pixel 3a XL-Smartphone ein Google Nest Hub Smart Display Gratis dazu. Sollte man sich überlegen.
Es gibt eine riesige Auswahl an Smartphone-Wallpapern für alle populären Geräte und Displaygrößen, wobeei die meisten Nutzer aber tatsächlich häufig bei den ausgelieferten Standard-Hintergrundbildern bleiben. Jetzt haben die Reparatur-Experten von iFixit sehr interessante Wallpaper für einige Pixel-Smartphones erstellt, die einen Blick auf das Innenleben erlauben und den Eindruck erwecken sollen, dass das Gerät transparent ist. Hat was.
Gestern Abend hat die Google-Mutter Alphabet wieder glänzende Quartalszahlen vorgelegt und konnte sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn kräftig zulegen. In diesem Quartal hatten auch die Pixel-Smartphones einen Anteil daran, dass der Geldspeicher von Larry Page weiter gefüllt werden kann. Laut Angaben von Google-CEO Sundar Pichai konnten die Verkaufszahlen im zweiten Quartal mehr als verdoppelt werden. Das dürfte niemanden wundern.
Vor über zwei Monaten hat Google die Pixel 3a-Smartphones vorgestellt und konkurriert mit den neuesten Geräten nicht nur mit den anderen Herstellern in dem Preissegment, sondern ganz direkt auch mit den hauseigenen Pixel 3-Smartphones. Jetzt haben sich die Experten von DxOMark die Kamera der a-Serie ganz genau angesehen und liefern insgesamt ein überraschendes Ergebnis: Die Kamera ist bis auf ein einziges Pünktchen auf Augenhöhe mit dem großen Bruder.
Vor einem Monat hat Google die Pixel 3a-Smartphones vorgestellt und die vergleichsweise sehr erfolgreiche Pixel-Serie um Geräte aus der Mittelklasse erweitert. Allerdings müssen die Nutzer auch bei den deutlich günstigeren Modellen nicht auf Funktionen und Komfort verzichten, sondern bekommen auch dort die vielen Kamera-Features und mehr im Gepäck. In einem Blogbeitrag fasst Google die herausstechenden Funktionen nun noch einmal zusammen. Denkt im Zuge dessen auch an die starke Saturn-Aktion.
Vor gut einem Monat hat Google die Pixel 3a-Smartphones vorgestellt und die hauseigene Smartphone-Linie damit in die Mittelklasse erweitert. Die neuen Geräte punkten vor allem mit ihrem vergleichsweise günstigen Preis, der aber offenbar noch immer recht deutlich gesenkt werden kann. Bei Saturn bekommt ihr das Pixel 3a nun für 366 Euro + Google Home Mini Gratis. Zum aktuellen Zeitpunkt mit Sicherheit ein unschlagbares Angebot.
Vor wenigen Wochen hat Google die Pixel 3a-Smartphones vorgestellt und konnte damit aus ganz verschiedenen Gründen für viel Aufmerksamkeit sorgen. Wie üblich gab es viele Reviews über das Gerät und dessen Leistung, aber mittlerweile müssen Smartphones bekanntlich auch ganz andere Kriterien erfüllen, leicht reparierbar sein und Härtetests über sich ergehen lassen. Nun hat der bekannte YouTuber JerryRigEverything das Smartphone in die Hände bekommen und den üblich Torturen unterzogen - mit einem überraschenden Ergebnis.
Google verfolgt mit den Pixel-Smartphones das ernsthafte Ziel, sich einige Anteile am Smartphone-Markt zu sichern und in Konkurrenz zu den etablierten Herstellern zu gehen. Dazu wurde mit der Einführung der Pixel 3-Smartphones die neue Phone X-Werbekampagne geschaffen, die die Pixel-Smartphones stets mit Apples iPhone XS vergleicht. Nach dem Google Maps-Vergleich gibt es nun die nächste Runde - und die Kernaussage ist ein echter Volltreffer, der in den Köpfen der Menschen hängen bleiben könnte.
Google hat die Riege der Pixel-Smartphones gerade erst um die neuen Pixel 3a-Smartphones erweitert und richtet nun auch die mediale Aufmerksamkeit voll und ganz auf die günstigere Smartphone-Schiene. Erst vor wenigen Tagen wurde Googles große und treffsichere Phone X-Kampagne neu gestartet und nun geht es bereits in die nächste Runde: Diesmal setzt man auf einen TV-Spot und vergleicht die neue Google Maps-AR Navigation mit Apple Maps. Wieder mal ein Volltreffer, wenn auch (erneut) nicht ganz fair.