Pixel 4 & Pixel 3a: Vom Flop zum Rekord – Google hat über 7 Mio. Smartphones verkauft – mehr als OnePlus

pixel 

Vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass sich die Pixel-Smartphones immer schlechter verkaufen und sich immer mehr zu einem Flop entwickeln. Jetzt haben sich die Marktforscher von IDC die Verkaufszahlen der Pixel 3, Pixel 3a und Pixel 4-Smartphones angesehen und kommen trotz gleicher Daten zu einem ganz anderen Ergebnis. Tatsächlich sollen Googles Pixel-Smartphones im vergangenen Jahr sogar OnePlus überflügelt haben.


Obwohl Statistiken stets auf nackten Zahlen basieren, können sie häufig völlig unterschiedlich interpretiert werden. Das gilt auch für die Verkaufszahlen und Marktanteile von Smartphones, wie sich im aktuellen Fall sehr gut zeigt. Kürzlich sah es so aus, als wenn sich Googles Pixel-Smartphones immer weiter in Richtung Flop entwickeln und nun liefern die Marktforscher eine völlig andere Betrachtung und vermelden sogar einen Rekord.

pixel 4

Die Marktforscher von IDC haben nun zwei interessante Statements rund um die Pixel-Smartphones bei Twitter veröffentlicht. Laut den vorliegenden Zahlen hat Google allein im Jahr 2019 ganze 7,2 Millionen Pixel-Smartphones verkauft und damit nicht nur einen neuen eigenen Rekord aufgestellt, sondern auch die vermeintlich erfolgreichere und etablierte Marke OnePlus geschlagen. Leider gehen die Marktforscher bei diesen Zahlen aber nichts in Detail.

Aber wie passt das zu den Berichten der letzten Wochen? Ganz einfach: Googles Rettung trägt die Bezeichnung Pixel 3a. Die letzten drei Pixel-Generationen haben sich jeweils in den ersten Monaten schlechter verkauft als der Vorgänger, aber dennoch blieb in der Summe unterm Strich eine höhere Verkaufszahl als zuvor. Logisch, wenn das Portfolio von einer Smartphone-Generation pro Jahr auf zwei verdoppelt wird, dass auch die absoluten Verkaufszahlen steigen. Und genauso kam es dann auch, was auf Nachfrage von IDC bestätigt wurde.

Android 11: Das sind die wichtigsten Neuerungen in der ersten Beta-Version des Betriebssystems (Galerie)


Pixel Launcher: Googles Launcher bekommt mit Android 11 eine neue Reihe mit App-Vorschlägen (Screenshots)




amazon echo dot music

Leider gibt es keine Details zu diesen Zahlen, aber effektiv hat Google im vergangenen Jahr drei starke Geräte im Verkauf gehabt, die zusammen die 7,2 Millionen verkauften Einheiten erreichen konnten: Das zu Beginn schleppend verkaufte Pixel 3, das erfolgreiche Pixel 3a und zum Ende des Jahres das mit viel Spannung erwartete Pixel 4. Wie es im aktuellen Jahr aussieht, das aufgrund der zahlreichen Verschiebungen sowie der allgemeinen Wirtschaftsflaute wohl keinen neuen Rekord bringen wird, ist nicht bekannt.

Die Marktforscher geben aber auch zu Bedenken, dass Googles Smartphones noch meilenweit von einer Platzierung in den Top 10 entfernt sind. Allein Oppo, die Top 5 und somit der kleinste Riese in den Statistiken, verkauft pro Jahr mehr als 114 Millionen Smartphones. Langfristig möchte auch Google in diese Sphären, zumindest hatte man dies vor einiger Zeit immer wieder mal durchblicken lassen, aber dafür wird es wohl noch die eine oder andere Pixel-Generation brauchen…

» Aktuelle Aktionen bei Google & Amazon: Smart Speaker ab 9,99 Euro oder Gratis; Pixel 3a für 299 Euro & mehr

» Google Maps: ÖPNV-Navigation hilft nun beim Abstand halten – neue Informationen zur Auslastung & mehr


Android 11: Das sind die wichtigsten Neuerungen in der ersten Beta-Version des Betriebssystems (Galerie)


Pixel Launcher: Googles Launcher bekommt mit Android 11 eine neue Reihe mit App-Vorschlägen (Screenshots)


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Pixel 4 & Pixel 3a: Vom Flop zum Rekord – Google hat über 7 Mio. Smartphones verkauft – mehr als OnePlus"

  • Samsung bringt nahezu wöchentlich ein Phone raus, Apple verkauft seit 2008 Smartphones. Ich bin selbst Pixel Nutzer und muss sagen dass für so eine kurze Zeitspanne, also 4 Jahre, die Geräte echt sehr gut geworden sind und trotz nur 2 Geräten im Jahr sich auch relativ gut verkaufen. Einzig die Preise sollten niedriger sein. Das dürfte sich mit dem Pixel 5 geben. Es gibt viele hater, Aber ich bin nach Xiaomi, Motorola, Sony, Huawei, Samsung, lg, echt an zufriedensten mit der pixel Reihe.

Kommentare sind geschlossen.