Pixel 4a: Kommt das Google-Smartphone doch früher? Vorgänger Pixel 3a ist in den Google Stores ausverkauft

google 

Google wird irgendwann in diesem Jahr das Pixel 4a vorstellen und die im vergangenen Jahr gestartete Budget-Reihe der Pixel-Smartphones fortsetzen – die große Frage ist nur wann. Jetzt gibt es ein recht deutliches Anzeichen dafür, dass es vielleicht gar nicht mehr so lange dauert, bis das Smartphone vorgestellt wird: Im Google Store ist der Vorgänger Pixel 3a in einigen Ländern ausverkauft. Vielleicht kommt das Pixel 4a nächste Woche auf dem Google Assistant-Event.


Der Google Store bereinigt sein Sortiment recht regelmäßig und nimmt ältere Produkte aus dem Verkauf, die durchaus noch bei anderen Händlern zu haben sind. Erst kürzlich wurde der Google Home Smart Speaker in den USA aus dem Angebot genommen und kurz darauf gab es dann Informationen zum Nachfolger. Auch bei den Pixel-Smartphones hat der Google Store häufig nur zwei Generationen im Portfolio.

pixel 4a image

In einigen internationalen Google Stores ist das Pixel 3a ausverkauft. In den USA ist das Smartphone aktuell „out of stock“, in Frankreich ist es ebenfalls nicht mehr erhältich und im Google Fi-Store (Googles Mobilfunkangebot in den USA) gibt es nur noch „limitierte Stückzahlen“. Im deutschen Google Store ist das Pixel 3a noch zu haben, das könnte sich aber ebenfalls sehr schnell ändern. Wer sich also für das Smartphone interessiert, sollte vielleicht recht bald zuschlagen. Update: Google hat den Verkaufsstopp mittlerweile bestätigt.

Es könnte ein Hinweis darauf sein, dass das Pixel 4a schon bald vorgestellt wird. Zwar hat die Gerüchteküche das Smartphone immer weiter nach hinten verschieben und ist mittlerweile im Oktober als mögliches Pixel 5a oder Pixel 5 lite angekommen, aber die letzten Informationen waren vielleicht nicht mehr ganz so zuverlässig. Erst kürzlich sprach ein französischer Onlineshop von einem Verkaufsstart im Juli, was sehr gut zu einer Vorstellung auf dem Google Assistant Smart Home Event in der nächsten Woche passen würde.

Wie dem auch sei: Eigentlich müssen wir jederzeit mit einer Vorstellung des Smartphones rechnen. Das macht es trotz aller bekannten Informationen ja dann doch wieder sehr spannend 🙂

Smart Home: Google lädt zum Hey Google Smart Home-Event – Neues rund um Assistant, Android TV & Stadia




hey google smart home summit

Die Spezifikationen des Pixel 4a

  • Display:5,81 Zoll OLED FHD+ mit 2340×1080 @ 60 FPS
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 730 Octacore (6x 1,8 Gigahertz; 2x 2,2 Gigahertz)
  • GPU: Adreno 618
  • Speicher: 64 GB & 128 GB
  • RAM: 6 Gigabyte
  • Hauptkamera: 12,2 Megapixel
  • Frontkamera: 8 Megapixel
  • Videoaufnahmen Hauptkamera: 1080p (30, 60, 120 FPS); 720p (240 FPS); 4K (30 FPS)
  • Videoaufnahmen Frontkamera: 1080p (30 FPS)
  • Akku: 3080 mAh, 18w per USB-C, kein wireless charging
  • Farben: Just Black und Barely Blue (hinter der blauen Variante steht ein großes Fragezeichen)
  • Betriebssystem: Ursprünglich Android 10, falls es doch noch länger dauert vielleicht Android 11

» Pixel 3a: Google hat die Produktion der erfolgreichen Budget-Smartphones eingestellt – Portfolio schrumpft

» Android 11: Datenaustausch mit Nearby Sharing wird für erste Nutzer ausgerollt; So funktioniert es (Screenshots)


Wear OS: Neuer Turbo und längere Akkulaufzeit für die Smartwatches – Qualcomm Snapdragon 4100+ ist da

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket