Android 12L: Googles neues Foldable-Betriebssystem soll nun doch auf die Pixel 3a-Smartphones kommen

pixel 

Google hat gerade erst Android 12 veröffentlicht, wird aber schon in Kürze mit Android 12L nachlegen, das ab Anfang Dezember optional auf allen noch unterstützten Pixel-Smartphones als Beta installiert werden kann. Kurz nach der ersten Ankündigung gab es allerdings lange Gesichter bei treuen Nutzer des Pixel 3a – und Google hat nun tatsächlich darauf reagiert.


android 12l cover

Android 12L wird sich an Geräte mit einem größeren Display richten, wobei Google konkret von Foldables, Tablets und den Einsatz innerhalb der Chrome OS-Umgebung spricht. Dennoch will man die Beta auch allen Pixel-Besitzern anbieten, die diese ab Anfang Dezember über das bekannte Beta-Programm beziehen können. In der ersten Auflistung der kompatiblen Smartphones waren alle Geräte vom Pixel 4 bis Pixel 6 dabei. Das Pixel 3a und Pixel 3a XL hingegen haben gefehlt. Das hat sich nun geändert.

Diese Smartphones erhalten Android 12L Beta

  • Pixel 3a / Pixel 3a XL
  • Pixel 4 / Pixel 4 XL
  • Pixel 4a
  • Pixel 4a 5G
  • Pixel 5
  • Pixel 5a
  • Pixel 6 / Pixel 6 Pro

Still und heimlich hat man nun ohne Ankündigung auch die Pixel 3a-Smartphones aufgenommen. Damit hat man die unterste Grenze erreicht und erfüllt das Update-Versprechen, denn das erste Budget-Smartphone soll noch bis Mai 2022 aktualisiert werden. Android 12L wird für März 2022 erwartet. Beim Pixel 3 hingegen muss man nicht mehr hoffen, denn dieses hat das End-of-Life erreicht, wird aber dennoch Anfang 2022 ein letztes großes Update erhalten.

» Android 12 & Material You: Hintergrundbild-Wechsel kann Apps und Spiele zum Absturz bringen – absichtlich

» Chrome OS: Unterstützung von Linux-Anwendungen wird ausgebaut – mehrere Anwendungen parallel nutzen

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket