Der Chrome-Browser macht es unter Android sehr leicht, die aktuell geöffnete Webseite mit anderen Nutzern oder Apps zu teilen und verwendet dafür den im Betriebssystem integrierten Teilen-Dialog. Schon bald soll der Browser an dieser Stelle ein großes Update erhalten, das weitere native Möglichkeiten mitbringt, die Webseite mit anderen Nutzern zu teilen. Unter anderem wird es einen QR-Code-Generator sowie eine Screenshot-Funktion geben.
Das Team des Chrome-Browsers hat sich in den letzten Monaten recht intensiv mit dem Datenaustausch beschäftigt und neue Möglichkeiten integriert, um Webseiten, Telefonnummern oder bald auch Medien von einer Plattform auf die andere zu übertragen. Nun arbeitet man an einer weiteren Möglichkeit, um URLs sehr schnell auf das Smartphone zu übertragen. Ein eingebauter QR-Code-Generator soll für den Ausbruch aus der Chrome-Plattform sorgen.