Android 13: Neue Funktionen für den QR-Code-Scanner – Update bringt Matter-Codes und Galerie-Zugriff

android 

Rund um den Start von Android 13 hat Google einen nativ in das Betriebssystem integrierten QR-Code-Scanner ausgerollt, der zentral abgerufen und natürlich auch aktualisiert werden kann. Jetzt hat man das erste große Update für den eigenen QR-Code-Scanner angekündigt, der die Zugänglichkeit weiter verbessert und gleichzeitig einen Schritt in Richtung Smart Home-Standards macht.


android qr code

Einen QR-Code-Scanner kann man immer wieder gebrauchen, sodass es kein Wunder ist, dass ein solcher in zahlreiche Kamera- und Galerie-Apps integriert und mittlerweile auch zu einem festen Bestandteil von Googles Android geworden ist. Mit dem jüngsten Google System Update hat Google nun ein Update für diesen Scanner angekündigt, das im Laufe der nächsten Tage bei vielen Nutzern ankommen sollte oder vielleicht auch schon freigeschaltet wurde:

Der Plattform-QR-Scanner wurde aktualisiert, sodass jetzt ein vorhandenes Foto ausgewählt werden kann und OEM-Kameras die Verarbeitung von Matter- und UPI-Codes unterstützen können.

Es ist jetzt nicht mehr notwendig, die Kamera auf einen Code zu richten, wenn dieser bereits fotografiert wurde. Stattdessen kann ein Bild aus der Galerie verwendet werden. In puncto Erkennung legt man mit der Erkennung von Matter- und UPI-Codes für OEM-Kameras nach, was für Nutzer mit wachsendem Smart Home sehr praktisch sein kann. Viel mehr kann man an dem Scanner und seiner simplen Funktion wohl nicht mehr verbessern.

» Android: Neue Funktion für Googles Passwortmanager kommt – Notizen zu jedem Eintrag hinzufügen

» Pixel Tablet: Apple könnte zum großen Konkurrenten werden – plant iPad mit Smart Display-Modus (Video)

Letzte Aktualisierung am 29.12.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket