Die von Elon Musk gegründete Firma SpaceX konnte in diesem Jahr schon viele große Erfolge feiern und die "Konkurrenz" (wenn man es denn im aktuellen Stadium so nennen möchte) von der NASA, dem Amazon-Gründer und andere in den Schatten stellen. Voraussichtlich im kommenden Jahr möchte man nun erstmals einen Menschen um den Mond herum fliegen - und zwar einen "Touristen", keinen Astronauten. In der kommenden Nacht auf Dienstag um 3:00 Uhr wird Elon Musk persönlich den Namen des Passagiers verkünden. Bei YouTube kann man Live dabei sein - oder morgen früh die Aufzeichnung ansehen.
Google lädt erst in vier Wochen zum großen Made by Google-Event und Samsung hat die Herbst-Präsentation schon hinter sich - und heute lädt Apple zur großen iPhone-Show. Ab 19:00 Uhr deutscher Zeit wird der Konzern aus und in Cupertino die neuesten iPhone-Modelle, eine neue Apple Watch und vermutlich einiges mehr vorstellen. Wer mit dabei sein möchte, findet den Livestream auch auf einigen YouTube-Kanälen.
In den letzten Monaten gab es einige populäre Livestreams auf YouTube, bei denen Googles Videoplattform meist nicht die einzige Möglichkeit war, sich das Geschehen Live anzusehen. Heute Nacht wird das anders sein, denn die Musik-Legende Sir Paul McCartney wird ein exklusives YouTube-Konzert spielen, das lediglich auf der Videoplattform zu sehen ist. Allerdings muss man dafür etwas länger wach bleiben.
Das Weltall fasziniert die Menschen seit Ewigkeiten und durch die vergleichsweise noch sehr junge Raumfahrt, bekommen wir auch immer mehr davon zu sehen. Obwohl Weltraum-Missionen bis heute noch immer etwas Besonderes sind, ist das Interesse gefühlt erst seit diesem Jahr wieder so richtig angestiegen. Am heutigen Sonntag-Morgen wird es wieder eine ganz besondere Mission geben, denn mit der Parker Solar Probe-Sonde wird das schnellste jemals vom Menschen gebaute Objekt den Weg zur Sonne antreten. Im YouTube Livestream kann der zweite Startversuch der Sonde Live verfolgt werden.
Der Smartphone-Herbst kann beginnen: Heute Nachmittag um 17:00 Uhr wird Samsung im New York das Samsung Galaxy Note 9 vorstellen und damit nicht nur die erfolgreiche Note-Reihe fortsetzen, sondern auch den nächsten Hoffnungsträger nach dem strauchelnden Galaxy S9 präsentieren. Natürlich wird die Präsentation auch in diesem Jahr wieder Live auf YouTube übertragen und sich aller Voraussicht nach großer Beliebtheit erfreuen.
Die meisten unserer Leser werden es bereits mitbekommen haben: Heute Abend findet eine totale Mondfinsternis statt, die sich aus Europa sehr gut beobachten lässt. Dabei ist von nicht weniger als einem Jahrhundert-Ereignis die Rede, da es die längste totale Mondfinsternis für sehr sehr lange Zeit sein wird. Wer nichts von diesem Naturschauspiel verpassen möchte, kann auch bei YouTube mit zahlreichen Livestreams dabei sein.
In wenigen Stunden beginnt in Russland die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 und wird zumindest aus sportlicher Sicht die kommenden vier Wochen dominieren. Doch bevor der erste Ball über den Rasen rollen kann, will die Weltmeisterschaft natürlich standesgemäß mit einer großen Eröffnungsfeier zelebriert werden. Nicht nur die TV-Sender weltweit sind mit dabei, sondern auch auf YouTube übertragen einige Kanäle die Eröffnungsshow Live.
Fußball-WM 2018: Alle Google-Angebote zur WM – Spielplan, Liveticker, Prognosen, Apps, Videos & mehr
Spätestens seit dem Start der Falcon 9-Rakete vor einigen Monaten scheint das Interesse an Weltraum-Missionen und Raketenstarts wieder stark angestiegen zu sein - und heute gibt es wieder etwas zu sehen. Am sehr frühen Nachmittag startet heute die Sojus MS-09 Mission, die den deutschen Raumfahrer Alexander Gerst und zwei Kollegen zur internationalen Raumstation ISS fliegen wird. Zahlreiche TV-Sender weltweit berichten Live und auch auf YouTube gibt es natürlich wieder einen Livestream.
Diese Woche steht in der IT-Welt ganz im Zeichen von Apples Entwicklerkonferenz WWDC, die in diesem Jahr bereits zum 29. mal stattfindet und somit zu den ältesten Konferenzen überhaupt gehört. Wie üblich werden die großen Brocken natürlich wieder zur Eröffnung der Konferenz während der Keynote von CEO Tim Cook und seinen Mitarbeitern vorgestellt. Wer nichts verpassen möchte, kann sich den Livestream der Keynote direkt bei YouTube ansehen.
Als reine Videoplattform ist YouTube nach wie vor unangefochten die Nummer 1 und baut derzeit kräftig in alle Richtungen von der Musikplattform bis zum Messenger aus. Bei Livestreams ist der Markt schon etwas gespaltener, doch auch in diesem Bereich werden die meisten großen Events auf Googles Plattform übertragen. Allerdings hat man nun den Titel des weltweit populärsten Livestreams an eine indische Plattform verloren.