Manchmal dauert es etwas länger: Googles erstes Smart Display ist bereits seit über einem halben Jahr in den USA auf den Markt, während der Rest der Welt mal wieder warten musste. Zur Google I/O wurde das Gerät dann unter neuem Namen erneut vorgestellt und der Verkaufsstart für mehrere Länder verkündet. Ab heute ist das nun offiziell Google Nest Hub betitelte Gerät auch in Deutschland erhältlich.
Google hat gestern auch endlich den Google Home Hub bzw. jetzt als Google Nest Hub nach Deutschland gebracht. Ab Ende des Monats gibt es das Gerät via Google Store und bei Media Markt und Saturn. Seit rund sechs Monate wohnt ein Home Hub bei mir in der Küche. Erkenntnisse eines Langzeittests...
Gestern Abend hat Google auf der Google I/O (hier eine Zusammenfassung) viele neue Produkte vorgestellt, unter anderem auch das Nest Hub Smart Display sowie die Pixel 3a-Smartphones. Um die neuen Gadgets möglichst schnell zu etablieren, haben sowohl Google als auch die großen Elektronikhändler bereits Aktionen gestartet, bei denen die Produkte zwar nicht günstiger werden, aber beim frühzeitigen Kauf weitere Geräte oben drauf gelegt werden.