Pixel 4 & Co: Google kündigt zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen für alle Pixel-Smartphones an

pixel 

Vor einer Woche gab es Verwirrungen rund um das Android-Sicherheitsupdate, weil es insbesondere auf den Pixel 4-Smartphones nicht aufgeschlagen ist und erst mit einer Woche später Verspätung erscheinen sollte. Die Woche ist nun vorüber und Google kündigt nun ein Feature Drop an, mit dem viele neue Funktionen auf fast alle Pixel-Smartphones kommen. Vieles davon war bereits bekannt, aber das Warten hat sich dennoch gelohnt.


Weihnachten ist die Zeit der großen Geschenke – auch bei Google. Jeden Tag gibt es im Google-Adventskalender Santa Tracker neue Spiele zu entdecken und auch das Google Maps-Team hat bereits mit dem Wichteln begonnen. In diesen Tagen erhalten viele Local Guides eine E-Mail von Google Maps und können sich einen 20 Prozent-Rabatt im Google Store sichern. Und nun werden auch alle Nutzer der Pixel-Smartphones beschenkt.

pixel feature drop

Pixel 4: Android-Sicherheitsupdate für den Monat Dezember wird endlich ausgerollt & viele neue Features

Laut Googles Ankündigung sollten Smartphones im Laufe der Zeit nicht schlechter, sondern eher besser werden – und das setzt man nun selbst um. Das in der vergangenen Woche versprochene Update steht nun vor der Tür und wird im Laufe der nächsten Tage für alle Nutzer ausgerollt, die sich über eine Reihe von neuen Funktionen freuen dürfen. Im Folgenden findet ihr eine Auflistung aller Verbesserungen und Neuerungen, die auf die Pixel 4-Smartphones kommen werden.

Der nachträgliche Portrait-Modus

Ihr habt vergessen, den Portrait Modus zu verwenden – kein Problem. Ab sofort lässt sich das sehr einfach über die Möglichkeiten zur Fotobearbeitung nachholen, so wie das auf obiger Animation zu sehen ist.



Robocalls verhindern (US-only)

Der Google Assistant kann in den USA bereits Telefonate annehmen und bekommt nun eine neue Funktion, um die Spam-Anrufe bzw. Robocalls zu verhindern. Der Assistent erkennt die Nummern, hebt ab und fragt nach dem Grund des Anrufs. Der Nutzer bekommt davon nichts mit und erhält eine transkribierte Version als Benachrichtigung. Vorerst nur US-only, aber vielleicht darf man sich auch eines Tages hierzulande daran freuen.

Verbesserte Videotelefone mit Google Duo

Google Duo bekommt auf den Pixel 4-Smartphones zwei neue Features. Die App verfolgt den Nutzer und kann den Bildausschnitt stets anpassen, sodass ihr immer perfekt im Bild seid – und das nun auch mit mehreren Personen. Sobald eine weitere Person den Raum betritt, wird herausgezoomt und von der App versucht, beide Personen in das Bild zu bekommen. Praktisch! Die zweite Verbesserung ist quasi der Portrait Modus für das Videotelefonat, mit dem der Hintergrund automatisch etwas verschwommen dargestellt werden kann.



amazon music aktion

Verbesserungen für ältere Pixel-Generationen

Auch die Nutzer der vorherigen Pixel-Generationen dürfen sich auf einige Verbesserungen freuen:

Laut dem Tenor der Ankündigung wird es diese Feature Drops nun regelmäßig geben. Google liefert fast jeden Monat Verbesserungen für die Pixel-Smartphones im Zuge der Sicherheitsupdate aus, diese gingen aber häufig unter – was nun nicht mehr der Fall sein wird. Ab sofort darf man sich also auch auf den Monatsanfang freuen 🙂

Siehe auch
» Google Kalender: Termine lassen sich jetzt endlich auch am Smartphone verschieben – so gehts

» Google Maps: Viele Local Guides erhalten jetzt einen Rabatt im Google Store – Geschenke für die fleißigen Helfer

» Geld verdienen, nicht verlieren, mit Google: Die Umfrage-App warnt jetzt vor verfallendem Guthaben

[Google-Blog]

Bertha von Suttner Google Doodle


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket