Pixel 4: Android-Sicherheitsupdate für den Monat Dezember wird endlich ausgerollt & viele neue Features

pixel 

In der vergangenen Woche wurde das Android-Sicherheitsupdate für Dezember veröffentlicht und wie gewohnt von Google auf alle Pixel-Smartphones ausgerollt – zumindest fast. Ausgerechnet die Besitzer der neuesten Pixel-Generation mussten in die Röhre schauen und hatten tatsächlich seit dem Kauf noch nie ein Sicherheitsupdate erhalten. Jetzt behebt Google diesen Makel und bringt neben vielen neuen Funktionen endlich auch das Sicherheitsupdate für Dezember.


pixel feature drop

Google Maps: Meinen Standortverlauf löschen – so lassen sich Einträge jetzt noch einfacher entfernen

Für die Besitzer eines Pixel 4 hat die Geschichte mit ihrem Smartphone nicht unbedingt gut begonnen, denn viele (alle?) Nutzer haben das Android-Sicherheitsupdate für den Monat November nicht bekommen und auch beim Sicherheitsupdate für Dezember hatte sich Google mehr Zeit erbeten. Der Grund dafür ist unklar und wurde von Google bisher auch nicht kommuniziert – aber nun ist der Makel behoben. Die ersten Nutzer haben das Update nun endlich erhalten und dürfen sich darüber freuen, bis Anfang Januar 2020 ein Smartphone auf dem neuesten Stand zu haben. Bleibt zu hoffen, dass es ab 2020 schneller gehen wird.

Aber Google gleichzeitig auch ein sehr gutes Friedensangebot im Gepäck, denn im Rahmen des ersten „Pixel Drop“ gibt es viele neue Features für alle Pixel-Smartphones – auch für ältere Pixel-Generationen. Funktionelle Updates gab es zwar schon seit langer Zeit, aber nun scheinen sie etwas umfangreicher zu werden und somit vielleicht auch den Pixel-Nutzer ein weiteres Mal unterbewusst bestätigen, dass sie sich für das richtige Smartphone entschieden haben.

The most severe of these issues is a critical security vulnerability in Media framework that could enable a remote attacker using a specially crafted file to execute arbitrary code within the context of a privileged process. The severity assessment is based on the effect that exploiting the vulnerability would possibly have on an affected device, assuming the platform and service mitigations are turned off for development purposes or if successfully bypassed.

We have had no reports of active customer exploitation or abuse of these newly reported issues. Refer to the Android and Google Play Protect mitigations section for details on the Android security platform protections and Google Play Protect, which improve the security of the Android platform.

Alle Details zum Android-Sicherheitsupdate findet ihr in diesem Artikel.

» Google Store: Vorbild Apple und Amazon – Google will mehr Kontrolle über den Verkauf der eigenen Hardware

» Google Kalender: Termine lassen sich jetzt endlich auch am Smartphone verschieben – so gehts

[AndroidPolice]

amazon music aktion

Bertha von Suttner Google Doodle


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.