Google Maps: Viele Local Guides erhalten jetzt einen Rabatt im Google Store – Geschenke für die fleißigen Helfer

google 

Die Local Guides spielen für Google Maps eine sehr große Rolle und sorgen dafür, dass die Daten auf der Kartenplattform stets aktuell und natürlich auch korrekt sind, sodass die App den Nutzern in jeder Lebenslage helfen kann. Nun bedankt sich Google erneut mit einer kleinen Aufmerksamkeit bei vielen Local Guides, denn zahlreiche Nutzer bekommen derzeit einen Gutschein für den Google Store, mit dem sie 20 Prozent auf den gesamten Einkauf sparen können. Aber nicht auf alles.


Google hatte den Local Guides in der Vergangenheit übel mitgespielt und nach und nach alle erstrebenswerten Prämien gestrichen. Das hat dem gesamten Programm aber überhaupt nicht geschadet, denn wie erst kürzlich bekannt wurde, gibt es mittlerweile weit über 100 Millionen Local Guides, die fleißig an der Aktualität der Kartenplattform mitarbeiten. Dafür wurden erst vor einigen Wochen als kleines Dankeschön Gutscheine für einen kostenlosen Google Home Mini Smart Speaker ausgesendet und nun gibt es die nächste Runde.

Google Maps Local Guides Love Google Store

Google Store: Vorbild Apple und Amazon – Google will mehr Kontrolle über den Verkauf der eigenen Hardware

Viele Local Guides dürfen sich in diesen Tagen freuen, denn sie erhalten eine E-Mail von Google. Darin findet sich ein Promo-Code für den Google Store, mit dem sie 20 Prozent Rabatt auf den gesamten Einkauf erhalten. Gesamt bezieht sich aber leider nicht auf das vollständige Sortiment, denn die Pixel 4-Smartphones in allen Variationen, die Stadia-Produkte sowie das Nest Aware-Abo sind davon ausgenommen. Genau das sind zwar die Produkte, auf die man es vielleicht vor Weihnachten abgesehen haben könnte, aber gut. Nicht aufregen, einfach mitnehmen.

google local guides contributions



amazon music aktion

Your recent contributions on Google Maps have unlocked this exclusive Google Store perk. Use your 20% discount to get products that help you explore and share the world around you—from taking the best photos on a Pixel 3a to asking for opening times with the Nest Mini.

Die Rahmenbedingungen dieses Local Guides-Geschenks sind unklar. Die meisten Berichte im Web stammen aus Großbritannien, aber auch einige deutsche Nutzer sollen bereits eine solche E-Mail erhalten haben – sonst hätten wir an dieser Stelle auch nicht darüber berichtet. Unklar ist außerdem, welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, denn es scheint unabhängig vom Local Guide-Level zu sein. In der E-Mail ist nur die Rede von den „recent contributions“, also wohl den Änderungen der letzten Tage und Wochen. Schaut einfach mal nach, ob ihr auch so einen Code erhalten habt.

Zumindest der Gutschein aus der oben abgebildeten E-Mail gilt auch nur fünf Tage lang – ihr solltet also schnell sein.

» Google Maps: Zensiert & Verpixelt – so werden geheime Orte & Militär-Einrichtungen von der Karte entfernt

» Google Store: Vorbild Apple und Amazon – Google will mehr Kontrolle über den Verkauf der eigenen Hardware

» Geld verdienen, nicht verlieren, mit Google: Die Umfrage-App warnt jetzt vor verfallendem Guthaben

[9to5Google]

loteria spiel google doodle


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 5 Kommentare zum Thema "Google Maps: Viele Local Guides erhalten jetzt einen Rabatt im Google Store – Geschenke für die fleißigen Helfer"

  • Ich hab den Promocode bekommen und werde mich heute Abend mal im Google Store umschauen. Mal sehn, für
    welche Produkte er sich einlösen lässt.

  • Ich (Local Guide Level 6) habe die Mail am 07.12. erhalten, dachte jedoch, dass ich die bekäme, weil ich in den Tagen zuvor außergewöhnlich viele Rezensionen geschrieben habe und als Erster ein Foto für einen bestimmten Ort hochgeladen habe. Der Code gilt bis zum 13.12. Nun staune ich, dass ich (mal wieder) nicht der Einzige bin, der von Google beschenkt wird. (Mein Google Home Mini, den ich vor einigen Wochen geschenkt bekam, steht hier auch noch ungenutzt herum, weil ich bereits in jedem Raum einen habe.)

    Ich wollte natürlich sofort das Pixel 4 als Nachfolger für mein Pixel 3 bestellen, wunderte mich aber, dass ich keinen Rabatt dafür bekam. Dann las ich auch das Ende der Mail…

    Schade, denn ein Rabatt von 20-25% (wie er auch schon vor einigen Tagen in den USA gewährt wurde), ist genau das, worauf ich noch warte. Wenn Google sich in Deutschland ziert, dann wird es irgendwann von MediaMarkt/Saturn ein solches Schnäppchen geben.

  • Oha, ich glaube, selbst Google hat inzwischen mitbekommen, dass diese Aktion kein Erfolg war. Eben haben sie mir noch eine Mail geschickt, in der sie mich fragen, wie ich diesen Vorteil fand…

Kommentare sind geschlossen.